Werden die Chinesen für den Ausbruch des Coronavirus verantwortlich gemacht, wenn nicht warum?


Antwort 1:

Hier ist meine Meinung. Nimm es oder lass es. Deine Entscheidung. Die einzige Person, die dafür verantwortlich gemacht wird, ist die Person, die Schwarzmarktschweine gekauft hat, um ihren Gewinn zu steigern. Diese Person ist die Ursache für mehr als tausend Todesfälle weltweit. Wird die Todesstrafe ihre Strafe sein? Zweifelhaft. Ich nehme an, wir könnten diejenigen einbeziehen, die für die Durchsetzung der Vorschriften für den Umgang mit Lebensmitteln und den Verkauf von Verbrauchsmaterialien verantwortlich sind. In Wirklichkeit ist dies jedoch nicht vollständig durchzusetzen. Wo bleibt uns das? Nur mit so vielen Leben, die für nur ein paar Yen ausgelöscht wurden.


Antwort 2:

Sie sollten es als ein Problem umformulieren, das von der chinesischen Regierung (VR China) verursacht wurde. Es sind die autoritären lokalen Behörden in der Stadt Wuhan, die den Ausbruch mehr als einen Monat lang vertuscht hatten, bis die Zentralregierung von Peking durch öffentliche Meinungsverschiedenheiten gezwungen wurde, in die Krise einzugreifen und einzugreifen, da die Zahl der Infektionen exponentiell gestiegen und übergelaufen war nach Mitte Januar in andere chinesische Provinzen.

Die einfachen Leute sind größtenteils unschuldige Opfer dieser Vertuschung durch die autoritäre Regierung, die Anfang Dezember die Sperrung und Selbstquarantäne der Provinz Hubei (wo sich Wuhan befindet) hätte verhängen sollen.

Daher sollte die Regierung der VR China, insbesondere die ehemaligen Behörden der Stadt Wuhan, für die anfängliche Untätigkeit bei dem Ausbruch verantwortlich gemacht werden, nicht ihre Bürger im Allgemeinen.