Gibt es Fälle, in denen jemand mehrere Tage lang positiv auf das Coronavirus COVID-19 getestet wurde, aber überhaupt keine Symptome zeigte?


Antwort 1:

Ja, in fast allen Fällen hat COVID-19 eine Latenz von einigen Tagen bis zu einigen Wochen, dh jemand, der infiziert ist, zeigt bis später keine Anzeichen. Es scheint auch einige zu geben, die als "Superträger" bezeichnet werden und überhaupt keine Anzeichen zeigen, aber infiziert sind. Aufgrund dieser asymmetrischen Eigenschaft breitet sich das Virus aus, bevor es vollständig erkannt wird und Reaktionen auftreten.

Das Problem liegt nicht darin, was Sie in Ihrer Frage angeben. Es ist ein Problem, wenn KEINE Tests durchgeführt werden, bis Symptome auftreten. Bis dahin hat es wahrscheinlich begonnen, sich auszubreiten.

Diese Eigenschaft scheint in vielen Ländern die Ursache für große Ausbrüche zu sein. Iran, Südkorea und China können für Verzögerungen bei der Reaktion angeführt werden. In Chinas Fall war die Verzögerung länger, weil es damit zu kämpfen hatte, herauszufinden, was geschah, bevor es handeln konnte, und wie andere am Anfang wurde es überfordert, bis Ressourcen flossen, um zu reagieren.