Können Sie etwas Licht auf das Thema Coronavirus geben? Wie kann ich mich vor dem Coronavirus schützen?


Antwort 1:

Neuartiges Corona-Virus (nCoV2019)

1. Die Quelle: Ein Fischmarkt in Wuhan China, der auch wilde Tiere verkauft. Welches Tier ist die Quelle noch zu entdecken. Schlange und Fledermaus sind Verdächtige. Zuerst breitete es sich auf den Menschen aus. Dann von Person zu Person.

2. Wer ist der erste Fall in Indien? Ein Student, der an der Wuhan-Universität studierte und nach Hause kam. Der Patient ist ein Keralit.

3. Sollten wir in Panik geraten? Keine Panik. Die Regierung ergreift alle Initiativen, um eine Ausbreitung zu verhindern. Kerala Health Services kann auf eine gute Erfolgsgeschichte bei der Verhinderung des noch tödlicheren Nipah-Virus zurückblicken. Der Lehrer und das Team von Gesundheitsminister KK Shylaja arbeiten an Kriegsmaterial. Die indische Regierung ergreift alle Maßnahmen, um ihre Ausbreitung zu verhindern. Der erste Fall befindet sich unter Quarantäne

4. Was sind die Symptome: Hauptsächlich Atemwegsbeschwerden. Kann eine Lungenentzündung entwickeln.

5. Warum wir uns dann Sorgen machen: Die Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus 2019 (2019nCoV) kann zum Tod führen. Dies bedeutet nicht, dass alle Fälle zum Tod führen. Normalerweise handelt es sich um eine einfache Virusinfektion mit grippeähnlichen Symptomen. Bei älteren Menschen und Menschen mit Komorbiditäten wird die Grippe zu einer tödlichen Lungenentzündung. Der jüngste Patient ist derzeit 14 Jahre alt. Die Sterblichkeitsrate ist bei Menschen über 40 höher.

6. Haben wir eine Behandlung: Ja. Aber nein, ein einziges Medikament kann es heilen. Nur unterstützende Maßnahmen. Prävention ist also die wichtigste Maßnahme

7. Was ist die Methode der Verbreitung: Person zu Person. Tröpfchen. Niesen, Husten kann Infektionen verbreiten

8. So verhindern Sie: Quarantäne. Bei Verdacht auf eine Infektion aus der Quelle 28 Tage lang den Kontakt mit anderen Personen vermeiden. Vermeiden Sie Reisen nach China. Hygiene. Händewaschen. Berühren Sie Augen, Nase und Mund nicht mit ungewaschener Hand. Handwäsche machen. Hustenetikette. Decken Sie Ihren Husten ab und niesen Sie mit einem Taschentuch.