China hat weit verbreitete Coronavirus-Quarantänen eingeführt. Glauben Sie, dass es den USA im Falle einer tödlichen Pandemie schwer fallen würde, dasselbe zu tun?


Antwort 1:

Danke für die Anfrage

Absolut.

Soweit ich mich am besten erinnere, haben die USA während der H1N1-Pandemie keinerlei Quarantäne eingeführt. Die geschlossenen Schulen usw., aber das war das Ausmaß dessen, woran ich mich erinnere.

Ich kann nicht sehen, dass die US-Regierung die Fähigkeit oder den politischen Willen hat, große Metropoliten unter Quarantäne zu stellen. Ich würde auch viel Widerstand erwarten, weil es zu einer „Freiheit“ wird, die die Rechte der Menschen in Frage stellt.

Für eine Perspektive auf die H1N1-Situation 2009:

Das 2009 in Texas entdeckte H1N1-Schweinevirus wurde jedoch in Mexiko hergestellt.

Die CDC schätzte, dass es in den USA 274.000 Krankenhauseinweisungen und 12.500 Todesfälle aufgrund des (H1N1) pdm09-Virus gab.

Nach Schätzungen der CDC starben weltweit zwischen 152.000 und 575.000 Menschen an der Infektion mit dem (H1N1) pdm09-Virus im ersten Jahr, in dem das Virus weltweit verbreitet war.

Die Ausbreitung von H1N1 in andere Länder war auf die Bewegung einer großen Anzahl von Reisenden aus den USA an andere Orte auf der ganzen Welt zurückzuführen.


Antwort 2:

China hat weit verbreitete Coronavirus-Quarantänen eingeführt. Glauben Sie, dass es den USA im Falle einer tödlichen Pandemie schwer fallen würde, dasselbe zu tun?

Mehrere Korrekturen vor der Antwort. Die Quarantäne der VR China ist sehr zielgerichtet - so wie die konzentrischen Ringe eines Ziels auf das Volltreffer zielen -, wobei das Auge der Bereich um den bewerteten Ursprungspunkt des Ausbruchs ist. Chinas Hubei-Quarantäne zielt darauf ab, die COVID-19-Ansteckung einzudämmen - keines der anderen Mitglieder der CoV-Virenfamilie wird unter Quarantäne gestellt. Das gesagt?…

58.000.000 Menschen. 20 Millionen + Haushalte.

In Amerika? Das entspricht der Gesamtbevölkerung von Texas, Florida und Georgia zusammen. Oder mehr als die Gesamtbevölkerung des Restes der reuelosen Konföderation insgesamt.

40% aller amerikanischen Haushalte haben mehrere Waffen - überproportional im Alten Süden. Die beliebteste dieser Schusswaffen ist das AR-15-Sturmgewehr. Es scheint eine Beziehung zwischen Paranoia und einem Arsenal an Kampfwaffen zu geben. Und eine umgekehrte Beziehung zwischen Menschen, die paranoid und für die Augen bewaffnet sind, und der Fähigkeit, Fakten als Beweismittel zu erfassen und abzuwägen. Je mehr Waffen, desto weniger in der Lage, Dinge zu durchdenken - es scheint. Was in Verbindung mit der Notwendigkeit der Eindämmung und Isolierung - mit der Besatzung von Kontrollpunkten und Drohnen in der Luft, die den Umkreis patrouillieren - kein gutes Zeichen für die Aufrechterhaltung des Friedens ist. Auch nicht zur Eindämmung der Ansteckung. „

Ich bin nicht krank! Die Gubermint benutzt dies als Ausrede, um mich einzuzäunen! Weil . . . Gründe dafür!


Antwort 3:

Die USA haben seit Oktober 2019 eine Epidemie von Koronaviren in ihrer Bevölkerung. Sie haben mehr als 300.000 ins Krankenhaus eingeliefert und bisher mehr als 17.000 getötet. Es wurde nichts unternommen, um die Welt vor eingebogenen US-Touristen und Reisenden zu warnen. Daher ist es sehr schwer zu sagen, wie viele Menschen das von diesen Reisenden verbreitete US-Virus weltweit getötet hat.

Die USA haben nicht einmal anerkannt, dass sie eine Epidemie haben.

Sie haben ihre MSM die ganze Aufmerksamkeit der Welt auf das Virus in China gerichtet, das ungefähr 75000 infiziert und ungefähr 1800 weltweit getötet hat. China setzt heldenhafte Maßnahmen ein, um das Covid-19-Virus einzudämmen. Während die USA es nicht einmal für angebracht gehalten haben, die Welt zu warnen, dass das A (H1N1) -Koronavirus, das in den USA so viele Menschen tötet, lebt und frei läuft oder dass es der letzte Pandemiestamm im Jahr 2009 war.

Vorläufige Schätzungen der Grippebelastung in der Saison 2019-2020

.


Antwort 4:

Auch wenn der Präsident kein Idiot war, der von inkompetenten Arschküssern beraten wurde, ist die Bundesregierung nicht in der Lage, in großen Gesundheitsproblemen zu handeln. Selbst wenn sie davon ausgehen, dass sie sich zusammenreißen könnten, warten zu viele Idioten darauf, Klagen gegen alles einzureichen, was so aussieht, als würde die Regierung ihre persönliche Freiheit mit Füßen treten, auf die Art und Weise zu handeln, wie sie es wollen.

Um Himmels willen, man kann nicht einmal Leute zwingen, eine wirksame Grippeimpfung zu bekommen, geschweige denn Impfstoffe für Kinder. Was lässt Sie glauben, dass die USA wirksame Quarantänen einführen könnten?


Antwort 5:

Angesichts des wirtschaftlichen Drucks und des großen Gesundheitssystems glaube ich nicht, dass es irgendwo auf der Erde eine weit verbreitete Quarantäne geben wird. Der Grund, warum China wieder arbeitet. Es gibt jetzt mehr Fälle als zu Beginn der Quarantäne.

Die unabhängigen CDC-Büros auf staatlicher Ebene haben zwar die Befugnis, Quarantäne zu verhängen, aber ich bezweifle, dass dies auf breiter Front der Fall sein wird. Ich persönlich denke, dass die niedrige Sterblichkeitsrate, aber die extreme Zahl der Infizierten, gemischt mit dem bereits spürbaren wirtschaftlichen Druck, massive Quarantänen in den USA zu 100% verhindern wird, wie sie anderswo zu sehen sind. 2-4 Wochen werden es zeigen. Die Fähigkeit, in großem Maßstab zu testen, hat dazu geführt, dass wir nur einen Prozentsatz dessen sehen, was bereits vor sich geht.

Denken

Forschung

Bilden Sie Ihre Meinung auf der Grundlage von Aktualitäten, die mit Daten verbunden sind, die von tatsächlichen Prozessen vorgeschlagen wurden.


Antwort 6:

Nur China kann eine solche Quarantäne durchsetzen, die noch nie zuvor gesehen wurde. Sollte diese Covid-19 in den USA auftreten, sollte die Covid-19 inzwischen eine Pandemie sein, da die USA keine wirksame Quarantäne und völlige Isolation eines Teils des Landes ohne Anklage wegen Menschenrechten und Freiheit erzwingen können.

Ich würde gerne sehen, wie die USA die Bewegung ihrer Leute im Land durchsetzen und jeder muss eine Maske tragen oder vermutete Leute dürfen nicht aus ihrem Haus gehen. Erlaubt die US-Polizei, ihre Bürger in ihren Häusern einzusperren, ohne dass Menschenrechts- und Freiheitsmissbrauchsvorwürfe erhoben werden?


Antwort 7:

Die US-Regierung würde wahrscheinlich auf solch extreme Maßnahmen zurückgreifen, wie es die chinesische Regierung bisher getan hat. wenn die Situation verzweifelt genug wird.

Das eigentliche Problem wäre jedoch die Reaktion der US-Bürger. Ich bin mir einfach nicht sicher, wie sie auf solch drastische Maßnahmen im Allgemeinen reagieren werden.

Gespräche mit Verwandten in Shenzhen und anderen Teilen des chinesischen Festlandes; Abgesehen von einigen Ausnahmen sind die meisten von ihnen frustriert, verstehen jedoch die Notwendigkeit, die Ausbreitung des Virus zu kontrollieren.

Es wird für sie am schwierigsten sein, damit umzugehen, aber bisher hat sich keiner von ihnen mit dem Virus infiziert. Also werde ich das als gutes Zeichen nehmen.