Müssen Sie bezahlen, um in Italien auf das Coronavirus getestet zu werden?


Antwort 1:

Absolut nicht, in Italien haben wir vielleicht viele Probleme, aber die Gesundheitsversorgung ist eine der besten der Welt und für alle kostenlos. Also nein, Sie müssen nicht bezahlen, wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie den Virus haben, rufen Sie die Polizei und ein spezialisiertes Team kommt zu Ihnen, um zu überprüfen, ob Sie infiziert sind. Falls Sie infiziert sind, gibt es zwei Möglichkeiten.

Niedrige / keine Symptome: Quarantäne zu Hause unter Überwachung.

Schlimmste Symptome: ins Krankenhaus gebracht.

Alles kostenlos.


Antwort 2:

Absolut nicht!

Alles wird von den regionalen Gesundheitssystemen unter der Koordination des Gesundheitsministeriums verwaltet.

Nur können Sie nicht einfach zu einem Arzt oder Krankenhaus gehen und um einen Test bitten. Es wird Ihnen verweigert, wenn Sie keine Symptome zeigen oder nicht aus einem „roten Bereich“ stammen oder mit infizierten Personen in Kontakt gekommen sind.

Derzeit sind keine ausreichenden Tests für ein umfassendes Screening verfügbar, und die oben genannten Bedingungen werden priorisiert.

Wenn man eine Infektion ernsthaft vermutet, darf man NICHT ins Krankenhaus, sondern eine spezielle Nummer anrufen. Ein Besuch von ausgerüstetem Personal würde sehr schnell arrangiert. Wenn dies als notwendig erachtet wird, wird das Subjekt in bestimmte Krankenhäuser gebracht, die speziell für den Bedarf ausgestattet sind, ohne das Risiko, andere auf dem Weg zu infizieren.