Befürchten Sie mit Coronavirus die Reaktion der Regierung? Warum oder warum nicht?


Antwort 1:

Jeder, überall, sollte immer die Reaktion der Regierung fürchten. Warum?

Weil sie nicht motiviert sind, Probleme zu lösen. Sie sind motiviert, Probleme zu lösen, während sie sich und ihre Freunde finanzieren und gleichzeitig ihre politische Macht stärken. Fügen Sie heutzutage einen politischen Feind zur Liste hinzu. Alle staatlichen Problemlösungen werden durch diese Anforderungen geleitet.

Werfen wir einen Blick auf Indiens biometrische Identifikationsdaten. Das Ziel, sicherzustellen, dass soziale Programme an die Menschen gehen, die sie verdienen, und den Betrug zu beseitigen, der die Hälfte aller Nahrungsmittelhelfer verschwendet, ist zwar gut, aber sie scheinen das System zu verwenden, um Muslime zu identifizieren, die sie loswerden möchten . Alle Regierungslösungen erfüllen auch die politischen Anforderungen. Nahrung für die hungernden Armen? Genial! Essen vom muslimischen "Feind" fernhalten? Nicht so toll.

Chinas persönliches Bewertungssystem mag wie das von ebays sein (eines, das legitim, nützlich, harmlos und auf der Ebene ist), aber in den Händen eines übergreifenden, allmächtigen Staates? Orwellianischer Albtraum der Gedankenkontrolle.

Die Bevölkerungskontrolle im Hinblick auf die richtige Anzahl von Kindern zur Vermeidung von Illegitimität wird als rationaler Fortschritt bezeichnet. In den Händen von staatlichen Eugenikprogrammen, um rassistische Agenden umzusetzen? Eine schreckliche Straftat gegen die Rechte des Menschen.

Die UdSSR nutzte psychische Erkrankungen, um politische Feinde zu verfolgen. Dies bedeutet nicht, dass Engagement für echte psychische Erkrankungen eine schlechte Sache ist.

Auf das an sich ängstliche Coronavirus reagieren? Nein. Die anderen Ziele eines Regierungsprogramms? Auf jeden Fall ängstlich.


Antwort 2:

Nein, es ist eine ansteckende Krankheit. Wir werden es bekommen oder nicht bekommen. Es wird einen Impfstoff geben oder nicht. Es wird eine Behandlung geben. Werden sich die meisten Menschen davon erholen? Ja. Werde ich sterben Ich weiß es nicht. Bei sich schnell bewegenden, global ansteckenden Krankheiten weiß man es nie. Du musst irgendwann an etwas sterben. Es könnte Coronavirus sein, es könnte ein Autounfall oder Krebs sein. Gut hydratisiert halten. Aktiv bleiben.

Ich hatte im November eine wirklich schlechte Atemwegserkrankung und sagte es meinen 3 Ärzten. Sie waren wie "große Sache". Zum ersten Mal in meinem Leben war ich wirklich außer Atem. Ich hatte die Grippeimpfung im Oktober und CDC meldete nicht viel Grippe in meiner Gegend, also sagten meine Ärzte, es könne keine Grippe sein.

Wenn ich heute zu meinem Arzt gehen würde und mich über dieselben Symptome beschweren würde, würden sie wahrscheinlich wegen des Coronavirus ein wenig ausflippen. Aber im November? Wenn ich Atemnot hatte, einen schrecklichen Husten, der nicht schlafen konnte? Meh. Ich hatte das Gefühl, ich hätte sterben können.

Ich mache mir also keine Sorgen um das Coronavirus. Ich habe Paracetamol (Paracetamol), Ibuprofen (NSAID), abschwellend. Ich weiß nicht, ob meine Ärzte Tamiflu (Oseltamivir) haben werden, aber wenn doch, möchte ich es, wenn ich Coronavirus bekomme.


Antwort 3:

Ich habe einige Kenntnisse über die öffentliche Gesundheit. Soweit ich gesehen habe, befolgt die CDC geeignete Verfahren zur Überwachung neuer Fälle, verwendet geeignete Techniken, um aktive Fälle zu isolieren, und arbeitet so weit wie möglich mit anderen Ländern und ihren öffentlichen Gesundheitsgemeinschaften zusammen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Ich habe ein hohes Maß an Vertrauen in die Fähigkeit der CDC, uns so sicher wie überall auf der Welt zu halten.

Dies ist eine der wenigen Abteilungen der Bundesregierung, zu denen das Militär und die NOAA gehören, denen ich vertraue, um uns zu schützen. Was den Rest der Bundesregierung betrifft, würde ich ihnen nicht die Tageszeit geben, wenn Obama verantwortlich ist


Antwort 4:

Es gibt nur eine Sache, die mich heutzutage in Bezug auf unsere Regierung überraschen würde: Wenn sie anfingen, sich tatsächlich wie eine Regierung zu verhalten, die sich wirklich um die einfachen Leute kümmert und nicht um sich selbst.

Ich weiß, wenn es möglich ist, ihre Reaktion auf dieses Virus durcheinander zu bringen, werden sie es tun.

Das Wort, das mir einfällt, wenn ich an die Regierung denke, ist keine Angst, es ist Mitleid.


Antwort 5:

In diesem Moment, in dem Wissenschaftler rund um die Uhr an einer Heilung des Corona-Virus arbeiten, haben wir eine gute Sache auf unserer Seite, dass diese Technologie im Jahr 2020 auf dem höchsten Stand ist Tiere, also mach dir keine Sorgen, es wird kommen, die Heilung meine ich!