Verhindert der Mangel an kostenloser medizinischer Behandlung in Amerika die Bemühungen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen?


Antwort 1:

Ja und nein.

Nein,

Jeder Amerikaner, der eine Behandlung sucht, kann diese erhalten, wenn er krankenversichert ist oder nicht. Die Regierung wird Krankenhäusern bei den Kosten für die Behandlung nicht versicherter Patienten helfen.

Ja

Dies liegt daran, dass versicherte Patienten, die nach der Zahlung ihrer Versicherung alle Kosten bezahlen müssen, zweimal überlegen, ob sie zum Testen ins Krankenhaus gehen sollen. Was ist, wenn ich es nicht habe und Tausende für die Tests bezahlen muss? Was ist, wenn ich nur einen leichten Koffer habe und nicht viel Behandlung brauche und sie mich zwei Wochen im Krankenhaus halten, was mir als Rechnung übrig bleibt? Ich werde Jahre nach meiner Behandlung bezahlen. Warum sollte meine Familie Schulden haben, um die Versicherung zu bezahlen, während die Unversicherten schuldenfrei weggehen?

Persönlich werde ich am Montag das Büro aller in meiner Landesregierung anrufen und den zweiten Punkt ansprechen. Das Testen auf das Corona-Virus sollte für alle kostenlos sein, nachdem sich die Versicherung bezahlt gemacht hat oder einige Personen erst im letzten Moment ins Krankenhaus gehen und nachdem sie es an Dutzende von Personen weitergegeben haben