Ist in den Niederlanden jemand an dem Coronavirus gestorben?


Antwort 1:

Noch nicht bis heute, 27. Februar 2020.

Nachtrag

: Heute, am 6. März, starb das erste Opfer einer Korona in den Niederlanden in Rotterdam, einem älteren Mann im Alter von 86 Jahren.

Prüfen:

46 nieuwe coronabesmettingen, hoogbejaarde patiënt overleden

Nachtrag II

: Heute, am 8. März, wurden zwei weitere ältere Menschen gemeldet. Insgesamt sind mittlerweile 265 Menschen krank.

In der Provinz Nordbrabant wird empfohlen, bei Erkältung, Grippe oder Husten zu bleiben. Bisher gibt es jedoch keine Quarantänegebiete wie in Italien.

Prüfen:

77 nieuwe patiënten in Nederland, reisadvies Noord-Italië aangescherpt

Nachtrag III

: Heute ist Freitag, der 13. und es gab Neuigkeiten über Opfer und Todesfälle. Ich habe nicht die eine ältere Frau hinzugefügt, die vor ein paar Tagen gestorben ist und von der Nachrichten ausgestrahlt wurden, weil ich dachte, es würde ein bisschen wie ein Geierjournalismus werden, der über jedes tödliche Ergebnis berichtet. Aber heute scheint die Zahl der Todesopfer erheblich gestiegen zu sein, so dass die Zahl jetzt auf 10 steigt, die Regierung Schulen und Universitäten schließt, die Gesellschaft Versammlungen stoppt, bei denen mehr als 100 Personen anwesend sind (auf Aufforderung der Regierung) und die Menschen Lebensmittel in großen Mengen zum Sitzen aufnehmen aus einem Krieg.

Prüfen

::

Aktuelle Informationen zum neuartigen Coronavirus (COVID-19)

Wenn Sie in den Niederlanden sind, informieren Sie sich über die neuesten Updates auf Englisch. Und bitte pass auf dich auf.