Inwiefern unterscheiden sich die Symptome dieses neuartigen Coronavirus von denen, die wir mit einer typischen Erkältung und saisonalen Grippe in Verbindung bringen?


Antwort 1:

Was ich von Experten gelesen und gelernt habe, ist, dass die Symptome zwar von Person zu Person sehr unterschiedlich sein können, die Kennzeichen jedoch keine Verstopfung der Nasennebenhöhlen oder Halsschmerzen sind. Mildes Fieber oder in einigen Fällen hohes Fieber (;> 101,5) neigt dazu, die oberen Atemwege zu umgehen und direkt in die unteren Atemwege zu gelangen, was zu Atemnot, Hypoxie und Hypoxämie sowie zu einem akuten Atemnotsyndrom (ARDS) führt, das einen Druckzyklus erfordert Belüftung und Sauerstoffzufuhr mit hohem Durchfluss sowie kritische Pflege. Dieses Fortschreiten kann allmählich oder schnell einsetzen.