Wie kann ich meine Mitmenschen davon abhalten, aus Angst vor Coronavirus Entscheidungen zu treffen?


Antwort 1:

Frage:

Wie kann ich meine Mitmenschen davon abhalten, aus Angst vor Coronavirus Entscheidungen zu treffen?

Das kannst du nicht.

Denk darüber nach

: Wenn Sie die Handlungen anderer in stressfreien Szenarien nicht kontrollieren können, wie können Sie sie dann möglicherweise kontrollieren, wenn diese Menschen dem Unbekannten gegenüberstehen und mit Panik und Intuition operieren?

Lassen Sie uns tiefer eintauchen

: Warum sollten sie auf dich hören? Haben Sie Fähigkeiten oder Insiderwissen, das ihnen und Ihrer gemeinsamen Situation in irgendeiner Weise helfen wird? Kennen Sie Machthaber, an die Sie sich bei Engpässen oder Notfällen wenden können? Haben Sie in der Vergangenheit die Fähigkeit bewiesen, unter Druck kühl zu bleiben und Menschen effektiv zu führen? Was bringen Sie an den Tisch, damit sie überlegen, Ihre Führung und / oder Ihr Urteilsvermögen zu respektieren?

Ich versuche nicht, zu kritisch zu klingen, Fragesteller, aber diese Frage muss wirklich eine Selbsteinschätzung sein. Können Sie, wenn Sie Ihre Stärken und Schwächen kennen, andere dazu bringen, in Krisenzeiten ruhig zu bleiben und Ihrem Beispiel zu folgen? Ist das eine Fähigkeit, die Sie haben, die Sie aber weiterentwickeln müssen? Versuchen Sie einfach, andere zu kontrollieren und sie dazu zu bringen, auf eine Weise zu reagieren und zu handeln, die Sie als ansprechend oder beruhigend für SIE empfinden? Diese Fragen müssen Sie selbst klären, bevor Sie nach externer Anleitung in dieser Angelegenheit suchen.

Wenn Sie ein Führer sind, können Sie Menschen führen und beeinflussen. Wenn Sie nicht sind, müssen Sie einer werden, und das kostet Zeit und Mühe. Wenn Sie kein Interesse daran haben, eines dieser Mittel auszugeben, müssen Sie wirklich beurteilen, warum Sie versuchen, Personen und Ereignisse in Ihrer Umgebung zu kontrollieren, ohne zuvor die Werkzeuge und die Glaubwürdigkeit dafür zu erlangen.


Antwort 2:

„Die Katastrophe führte zu einer 32-monatigen Unterbrechung des Shuttle-Programms und der Bildung des

Rogers-Kommission

, eine Sonderkommission ernannt von

Präsident der Vereinigten Staaten

Ronald Reagan

den Unfall untersuchen. Die Rogers-Kommission hat die NASA gefunden

Unternehmenskultur

Entscheidungsprozesse waren wichtige Faktoren für den Unfall, da die Behörde gegen ihre eigenen Sicherheitsregeln verstieß. NASA-Manager hatten diesen Auftragnehmer seit 1977 gekannt

Morton-Thiokol

Das Design der SRBs enthielt einen potenziell katastrophalen Fehler in den O-Ringen, aber sie hatten dieses Problem nicht richtig gelöst. Die NASA-Manager ignorierten auch die Warnungen der Ingenieure vor den Gefahren des Starts aufgrund der niedrigen Temperaturen an diesem Morgen und meldeten diese technischen Bedenken ihren Vorgesetzten nicht angemessen. “(Wikipedia)

Kommt Ihnen eines der oben genannten Dinge bekannt vor? Es sollte. Katastrophen sind passiert, weil gute Menschen schlechte Entscheidungen getroffen haben. Der gesunde Menschenverstand war nicht zu finden. Ich habe gesehen, wie der Challenger am Dienstagmorgen abhob. 28.01.86. Ich bin kein Wissenschaftler, aber ich habe wissenschaftliche Kenntnisse. Als ich mir die Vorbereitungen für den Start ansah, war ich besorgt über die niedrige Temperatur. Am Shuttle hingen Eiszapfen. Mein Gedanke war, dass sie aufschieben werden, sie müssen, es ist nicht sicher zu starten. Nee. Der Plan war abzuheben. Denken Sie an ALLLLLL die beteiligten Personen. Denken Sie nur an die Millionen ausgegebener Dollar, die Arbeitsstunden.

Unabhängig von den Warnungen, unabhängig vom gesunden Menschenverstand, lasst uns diesen Trottel starten!

Ja, der Challenger wurde gestartet. 73 Sekunden später ……………… .der Rest ist Geschichte.

Obwohl ich mit der eigenen Enttäuschung sympathisieren kann, verstehe ich die Notwendigkeit, wenn eine Veranstaltung abgesagt wird. Bei allem, was in Vorbereitung ist, für jede Art von Ausstellung oder Wettbewerb, und ich war dort, ist es äußerst frustrierend, die Veranstaltung abzusagen. Wenn die Stornierung auf eine UNFORSEEN-Situation zurückzuführen ist, die anderen Schaden und / oder Tod zufügen kann, ist dies die klügste Entscheidung. Die schlimmsten Möglichkeiten zu ignorieren, bedeutet, den Kopf in den Sand zu stecken.

Es gibt keine Heilung für ein Virus.

Ich kann mir nicht vorstellen, den Rest meines Lebens zu leben, da ich wusste, dass ich der Grund war, starben 7 Menschen.

Täglich werden immer mehr öffentliche Versammlungen für Sport, Paraden, Konferenzen usw. abgesagt. Colleges schicken Schüler nach Hause, Schulen sind geschlossen. Gute Entscheidungen von guten Menschen, die versuchen wollen, die Ausbreitung von Krankheiten zu verlangsamen.