Wie vermeide ich Coronavirus auf Flügen? Was sind die Maßnahmen?


Antwort 1:

Flugzeuge fliegen gerade Petrischalen. Jeder ist buchstäblich auf engstem Raum übereinander. Wenn Sie fliegen MÜSSEN, bringen Sie ausreichend Clorox-Tücher mit, um die Keime früherer Passagiere zu entfernen, die von einem früheren Flug abgekommen sind. Wenn Sie einen Waschraum benutzen, reinigen Sie Ihre Hände vor und nach der Benutzung der Einrichtung. Besonders der Türgriff danach. Denken Sie daran, es geht darum, den Virus von Ihnen fernzuhalten. Hüten Sie sich vor anderen Menschen, die Husten haben und nicht klug genug sind, um unter Berücksichtigung anderer den Mund zu bedecken.


Antwort 2:

Sicher oder 100% sicher? Ein vernünftiges Risiko einzugehen, wäre jetzt ziemlich einfach, irgendwo auf dem amerikanischen Kontinent zu fliegen. Es scheint sehr sicher von den USA nach Afrika zu sein. Aber schauen Sie sich einfach die WHO-Lageberichte an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, ob Sie überhaupt fliegen sollten. Wenn Sie fliegen und finden müssen, ist es nicht in eine endemische Region der Welt. Ich würde eine kleine Flasche Händedesinfektionsmittel nehmen. Wenn Sie auf die Toilette gehen, würde ich meine Hände desinfizieren und ein wenig nass machen, bevor ich den Türgriff berühre. Dies könnte es auch für die nächste Person desinfizieren. Verwenden Sie nach dem Verlassen das Desinfektionsmittel erneut, sobald Sie es gesetzt haben. Die Hauptsache ist, die Hände öfter zu waschen, etwas zum Desinfizieren zu verwenden und das Gesicht nicht so oft zu berühren.

Aber selbst mit vielen Vorsichtsmaßnahmen gibt es nichts zu sagen, dass ein Niesentröpfchen einer infizierten Person nicht ein bisschen in Ihren Augen landen wird. Wenn Sie sich in einem Umkreis von 15 Fuß um jemanden befinden, der krank zu sein scheint, können Sie sich bewegen. Wählen Sie zu diesem Zweck so gut Sie können einen nicht überfüllten Flug. Es gibt keinen 100% sicheren Flug, wenn Sie in das Flugzeug steigen. Aber COVID-19 ist auch nicht der Grund, dein Leben in Angst zu leben. Viele Menschen sind es jedoch und sie fürchten sogar, nach draußen zu kommen. Denken Sie daran, dass Sie die gleichen Probleme haben, in eine U-Bahn, einen Bus, einen Zug, einen Mietwagen oder ein Taxi zu steigen. Einige dieser Transportmittel sind möglicherweise sogar stärker kontaminiert. Einige Sicherheitsprotokolle verringern die Gefahr erheblich. Und es besteht überhaupt keine große Gefahr. Denken Sie einfach über Ihren Tagesablauf nach und wo Sie an einer Krankheit erkranken könnten. Dies sollte auch in der normalen Grippesaison erfolgen. Verwenden Sie ein Hygienetuch am Griff Ihres Einkaufswagens? Viele Geschäfte bieten sie sogar an. GROSSE rote Fahne !! Warum sollten Sie sich also Sorgen um ein Flugzeug machen? Oder ein Mietwagen? Eigentlich sind das auch große rote Fahnen. Nehmen Sie Ihr Desinfektionsmittel und Tücher und verwenden Sie Ihren gesunden Menschenverstand. Nicht dein Panikmodus.


Antwort 3:

Frühere Antworten sind ausgezeichnete Ratschläge. Verwenden Sie Händedesinfektionsmittel und sogar andere Desinfektionstücher, um Ihren Sitz, den Tabletttisch und die Armlehnen im Flugzeug abzuwischen. Nehmen Sie möglicherweise Vitamin C-Präparate, um die Immunantwort zu unterstützen. Und wenn möglich, setzen Sie sich neben das Fenster. Gangplätze bringen Sie in Kontakt mit allen, die vorbeigehen. Fenstersitze können Ihnen helfen, sich von jemandem mit potenzieller Infektion zu entfernen. Geh und genieße deine Reise.


Antwort 4:

Waschen Sie Ihre Hände oft. Wischen Sie Ihren Bereich mit Ihren persönlichen Desensibilisierungstüchern ab. Diese Tabletts sind böse. Einschließlich überfüllter Behältergriffe. Das Virus wird von Tröpfchen eines Hustens übertragen, der in Ihre Augen gelangt. Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren, Hände zu schütteln, sich zu umarmen oder ein Geländer zu verwenden, wenn Sie dies vermeiden können. Nehmen Sie ein Händedesinfektionsmittel mit und verwenden Sie es häufig.

Ihre andere Möglichkeit ist, zu Hause zu bleiben.

Ross

Ehemalige EMT


Antwort 5:

A2A

Wie vermeide ich Coronavirus auf Flügen? Was sind die Maßnahmen?

Ohne eine Spur von Melodram sage ich: "Nicht fliegen".

Sie können es möglicherweise nicht vermeiden. Ich muss in ein paar Tagen selbst einen Flug machen und freue mich nicht darauf. Nicht nur wegen COVID-19 (ich fliege zwischen zwei Ländern ohne bekannte Ausbrüche), sondern wegen der Grippe im Allgemeinen. Wenn ich auf dem Weg zu meinem Ziel krank werde, darf ich möglicherweise nicht im Flugzeug nach Hause zurückkehren.

Wenn Sie Fieber haben, sind Flughafensicherheit

nicht

Ich werde dich passieren lassen. Es wird sein

angenommen

Sie haben COVID-19, bis ein Unsinn festgestellt wird, den Sie nicht feststellen.

Das ist nur der Ärgerfaktor, auch wenn Sie COVID-19 nie fangen.

Also, was machst du? Angenommen, Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe einer kranken Person. Auch hier ist es nicht nur COVID-19, über das Sie sich Sorgen machen müssen. Jede Virusinfektion führt zu einer „outcast-unreinen“ Behandlung.

Gesichtsmaske

;; vorzugsweise N95, eine chirurgische Maske, wenn nicht. Sie müssen es zumindest zur Passkontrolle entfernen, möglicherweise an anderen Orten. Eine abgenutzte Maske

Muss

als kontaminiertes Objekt behandelt werden. Wenn Sie es entfernen, entsorgen Sie es. Wenn Sie können, waschen Sie Ihre Hände oder verwenden Sie zumindest ein Händedesinfektionsmittel und setzen Sie dann eine frische Maske auf.

Waschen Sie Ihre Hände häufig

. Oder tragen Sie zumindest Händedesinfektionsmittel. Es ist fast unmöglich zu vermeiden, Ihr Gesicht für längere Zeit zu berühren. Kontaminierte Oberfläche zu Ihren Händen zu Ihrem Gesicht ist ein wahrscheinliches Mittel, um eine Infektion aufzunehmen.

Entfernen Sie nicht Ihre Maske

für die Dauer des Fluges. Ja, das ist richtig. Du wirst nichts essen oder trinken. Ich hoffe, Sie erwägen keine 15-stündige Überquerung des Ozeans. Wenn Sie sich aussetzen möchten (diese Luft einatmen und das Essen berühren / konsumieren), entfernen Sie Ihre Maske an den Fäden, entsorgen Sie sie so gut wie möglich und reinigen Sie dann Ihre Hände. Wenn Sie Desinfektionstücher dabei haben, wischen Sie Ihren Tabletttisch ab. Essen, aufräumen, desinfizieren und dann eine frische Maske aufsetzen.

Plan B

. Meh, würfeln Sie einfach.

Wenden Sie ehrlich den gesunden Menschenverstand an. Seien Sie auf Plan A vorbereitet; haben die Masken, Desinfektionsmittel, Tücher. Seien Sie bereit, auf dem Flug weder zu essen noch zu trinken. Aber wenn Sie niemanden schniefen hören oder einen anhaltenden trockenen Husten haben, können Sie sich vielleicht ein wenig entspannen und Kompromisse eingehen.

Berechnetes Risiko.

Aber ich würde sagen, Flugreisen sind eines der häufigsten Ereignisse, bei denen ich in der Vergangenheit eine Grippe hatte. Öffentliche Verkehrsmittel sind eine echte Petrischale. Ich habe kürzlich eine Grippe bekommen, nicht im Flugzeug, sondern im überfüllten Bus, der vom Flughafen nach Hause kommt. Ein Typ, der sich nicht jedes Mal die Mühe machte, seinen Mund zu bedecken, wenn er hustete. "Danke, Alter".

Und es lohnt sich noch einmal zu wiederholen.

Wenn Sie überhaupt Fieber bekommen, ist es

wird angenommen

Sie haben COVID-19, zumindest für einige Zeit. Wahrscheinlich werden Sie irgendwo in einem Krankenhaus unter Quarantäne gestellt (dort geht Ihr Rückflug und andere sorgfältige Pläne aus dem Fenster), bevor jemand, der qualifiziert ist zu sagen: „Nein, dieser hat nur die Grippe“, zu Ihnen kommt.

Persönlich bleibe ich zu Hause, außer wo ich reisen muss.


Antwort 6:

Alle hier genannten Empfehlungen sind gut. So wie es heute ist - wenn festgestellt wird, dass ein Passagier andere auf Ihrem Flug kontaminiert hat, müssen Sie mit einer Quarantäne von 14 Tagen rechnen. Wie dringend musst du fliegen? Dieses Virus wird von Mensch zu Mensch weitergegeben - halten Sie sich von Menschen fern, die Sie nicht kennen. Wenn Sie fliegen oder sammeln müssen - schützen Sie sich vor möglichen Kontaminationen.


Antwort 7:

Sie können sich mit Folgendem verhindern:

  • Eine Maske tragen
  • Verwenden Sie eine einzelne Maske nicht länger als einen Tag
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig
  • Waschen Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang und verwenden Sie ein Desinfektionsmittel, wenn nicht jedes Mal gewaschen werden kann
  • Halten Sie einen Abstand von 2 m bis 0,5 m zu einer infizierten Person ein. Dies hilft Ihnen, während Achoo vor großen Tröpfchen zu schützen!
  • Versuchen Sie, die Menge zu vermeiden, weil Sie keine Ahnung haben, wer krank sein könnte

Lesen Sie die Empfehlungen für EMS


Antwort 8:

Nicht neben jemandem zu sitzen, der hustet, könnte ein Anfang sein, aber Sie können möglicherweise nicht kontrollieren, wer in Ihrer Nähe sitzt. Das Abwischen der Armlehnen, des Tabletttisches, der Lüftungssteuerung und insbesondere der Sitztaschenbereiche mit Desinfektionstüchern wäre ein Anfang. Waschen Sie auch Ihre Hände, nachdem Sie die Toilette benutzt haben, und verwenden Sie ein Papiertuch, um die Türknöpfe der inneren und äußeren Toilette abzudecken. Diese angegebenen Bereiche sind die mikrobiologisch aktivsten Bereiche einer kommerziellen Fluggesellschaft.