Wie einfach ist es, nicht an einem Coronavirus zu erkranken?


Antwort 1:

Beste Wetten: Vermeiden Sie Menschenmassen so weit wie möglich. Wenn Sie sich in der Nähe von anderen befinden, ist die Entfernung Ihr Freund, sechs Fuß für die meisten Viren, die durch Atemtröpfchen verbreitet werden, häufiges Händewaschen, möglicherweise mit einer N95-Maske.

Es gibt vier menschliche Coronaviren, die normalerweise leichte Krankheiten verursachen. Es gibt MERS, SARS und SARS-CoV-2 (2019 nCoV, das derzeitige Virus aus China), die potenziell schwere Atemwegserkrankungen verursachen.

Die Quarantäneisolierung ist derzeit die beste Methode, um die Ausbreitung der schwerwiegenden Koronaviren zu verhindern.

Das Corona-Virus ist ein eingekapseltes RNA-Virus und weist eine hohe Mutationsrate auf. Ein neues Koronavirus wird schließlich erscheinen.


Antwort 2:

10 Möglichkeiten zur Verhinderung einer Coronavirus-Infektion, die Sie vorher nicht erkannt haben

Coronavirus hat bereits mehr als 1.000 Menschen getötet und mindestens 45.000 weltweit infiziert, und die Zahl wächst weiter. Derzeit sind keine Impfstoffe zum Schutz vor Infektionen verfügbar. Die WHO und die CDC bieten der Öffentlichkeit jedoch 10 grundlegende Schutzmaßnahmen gegen das neue Coronavirus. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie Sie sich schützen können!

1-Hände waschen

Laut WHO kann Handwäsche dazu beitragen, Krankheiten sehr effektiv vorzubeugen. Waschen Sie Ihre Hände häufig mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife, insbesondere vor dem Essen und Zubereiten von Speisen, nach dem Toilettengang, nach dem Abwischen der Nase und nach dem Kontakt mit einer Erkältung.

2-Händedesinfektionsmittel verwenden

Wenn Seife und Wasser nicht leicht verfügbar sind, schlägt die CDC vor, stattdessen ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis mit mindestens 60% Alkohol zu verwenden. Aber denken Sie daran, wenn Ihre Hände sichtbar schmutzig sind, müssen Sie sie mit Wasser und Seife waschen.

Weitere Informationen finden Sie in der Quelle

Forbes


Antwort 3:

Wie können Sie sich und Ihre Familie schützen?

Wenn Sie am oder nach dem 1. Dezember 2019 nach China gereist sind und Fieber, Husten oder Atembeschwerden haben, sollten Sie:

• Suchen Sie sofort einen Arzt auf. Bevor Sie in eine Arztpraxis oder Notaufnahme gehen, rufen Sie vorher an und informieren Sie sie über Ihre letzten Reisen und Ihre Symptome.

• Vermeiden Sie den Kontakt mit anderen.

• Nicht krank reisen.

• Bedecken Sie Mund und Nase beim Husten oder Niesen mit einem Papiertaschentuch oder Ihrem Ärmel (nicht Ihren Händen).

• Waschen Sie Ihre Hände häufig mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife. Verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis, wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind.

https://lifewithnofears.blogspot.com/2020/01/dont-worry-about-coronavirus.html