Wie war Hongkong vom Wuhan-Coronavirus betroffen?


Antwort 1:

Die auffälligsten Nachrichten, die in letzter Zeit aus Hongkong kommen, haben wahrscheinlich mit dem zu tun

Panikkauf

von… na ja, wirklich alles, von Operationsmasken, Reis und Toilettenpapier bis hin zu Kondomen und Menstruationskissen, für die beiden letzteren konnte ich keine Erklärung finden. (Bearbeiten: siehe Joseph Chans Antwort unten für eine Erklärung)

(Alle hier haben zusammen drei zusätzliche Arschlöcher angebaut und hatten zu viel mexikanisches Essen.)

Bringt mich zurück in den Salzrausch im Jahr 2011 nach dem Vorfall in Fukushima, als behauptet wurde, dass

Tisch salz

könnte nukleare Strahlung absorbieren. Die ganze Welt war durch diese Episode verwirrt, und sie haben sich damals wirklich über uns lustig gemacht.

Es ist also nur natürlich, dass wir uns wieder über etwas lustig machen. Dieses Mal wird das Mikrofon von Singapurs Handels- und Industrieminister Chan Chun Sing fallen gelassen, der kürzlich auf Band festgehalten wurde und mein Volk als „

Idioten

”. Er sagte, und ich zitiere:

Hong Kong benimmt sich schlecht. OK lah, ihr Problem lah. Richtig? Aber Hongkong verhält sich schlecht, und selbst wenn sie sich wie Idioten verhalten, wird jemand mit ihnen Geschäfte machen, weil sie Teil Chinas sind. Wenn wir uns schlecht benehmen, denken die Leute, dass unsere Gesellschaft so ist, wir verlieren unser Gehirn und können nicht stabil sein. Wird jemand danach mit uns Geschäfte machen wollen oder nicht? Schon versuchen die Leute, den Preis schon zu erhöhen.

Uff

Minister.

Es gab Nachrichten über

Alten

und

deaktiviert

Menschen, die nicht in der Lage sind, Grundnahrungsmittel wie Reis zu finden, weil sie von Panikkäufern aufgekauft wurden, von denen viele Opportunisten sind, die diese Artikel online zu viel höheren Preisen weiterverkaufen. Niemand macht den Gemeinschaftsgeist besser als Kongers.

Das Frustrierendste daran ist, dass wenn Idioten anfangen, in Panik zu kaufen, alle anderen ihre Scheiße verlieren, wenn die Preise steigen und die Dinge ausverkauft sind. In der Spieltheorie wird dies als „

Gefangenendilemma

”. Sie können selbst ein Idiot werden und sich beeilen, Dinge zu kaufen, bevor sie zu teuer oder nicht mehr verfügbar sind, oder Sie können sich weigern, Teil dieses Wahnsinns zu sein, und müssen sich am Ende Ihren Arsch mit alten Kopien der Bibel abwischen, wie ich es tue jetzt sofort.

(Bild nicht verfügbar.)

Und hier ist der wahre Kicker: Der Panikkauf von Toilettenpapier hier könnte von begonnen haben

Griselda Yeung

, eine TVB-Schauspielerin, die sagte, dass es aufgrund der Grenzkontrolle an Toilettenpapier mangeln wird. Sie ist übrigens eine bekannte Unterstützerin von Toilettenpapiermarken.

Etwas anderes, das in den Nachrichten der Einheimischen auftaucht - fremdenfeindliche Restaurants. Restaurants (insbesondere solche, die sich mit der "Yellow-Ribbon" -Bewegung identifizieren) haben begonnen, Dienstleistungen für Menschen, die im Namen der öffentlichen Gesundheit von oder vor kurzem auf dem Festland waren, abzulehnen. Ein Restaurant in Mong Kok ging noch weiter und lehnte es ab, jeden zu bedienen, der Mandarin spricht.

Es wird gesagt, dass Sie Menschen so sehen, wie sie in einer Zeit der Krise wirklich sind. Ich sehe eine Stadt, die bis ins Mark verfault ist.

Hinweis: Aufgrund des verzögerten Moderationssystems von Quora kann ich in meinen Antworten keine Links zu Referenzen anhängen. Wenn Sie meine Quellen überprüfen möchten, senden Sie mir bitte eine private Nachricht.


Antwort 2:

Der maskierte Peter Cheung 2020

Soziale Norm. Fast alle tragen seit einigen Tagen in der Öffentlichkeit Gesichtsmasken, um die öffentliche Hygiene aufrechtzuerhalten.

Bombenalarm. Drei selbstgemachte Bomben wurden explodiert und forderten die Schließung der Grenze zwischen China und Hongkong.

Telearbeit. Die meisten Beamten beginnen ab heute (29. Januar 2020) mit der Telearbeit, um anderen ein Beispiel zu geben.

Zu Hause bleiben. Alle öffentlichen Freizeit- und Kultureinrichtungen einschließlich der Schwimmbäder sind ab heute geschlossen.

Keine Panik. Nachdem Hongkonger 2003 SARS erlebt haben, passen sie sich wie gewohnt an alle Widrigkeiten an.

Der nicht maskierte Peter Cheung 2020


Antwort 3:

Nicht so gut. Ich erinnerte mich, dass mitten in der gewalttätigen Zeit ein maskierter Randalierer sagte: „Wir werden bis zum Ende kämpfen, selbst wenn wir sterben.“

Mit der Bedrohung durch das Grippevirus ist er nirgends zu sehen und keiner von denen, die das wiederholt haben. Die Polizei hat gute Arbeit geleistet, aber das Virus; noch besser.

Ich muss sagen, dass den Gesetzgebern die Voraussicht fehlt, dass die Randalierer darauf bestehen, Masken zu tragen. Aber wenn sich die Gelegenheit wie jetzt ergibt, müssen sie mit noch angebrachter Maske zu Hause bleiben.

Das zeigt, dass sie die ganze Zeit über jemanden haben, der ihren Rücken bedeckt, aber der Virus nimmt keine Partei ... und sie wissen es.

Um Hongkongs willen, bleiben Sie mit aufgesetzter Maske zu Hause und kümmern Sie sich sowohl um Ihre körperliche als auch um Ihre finanzielle Gesundheit, anstatt die politische Gesundheit anderer Länder zu beeinträchtigen.

Amen


Antwort 4:

Die Forscher fanden heraus, dass die Proteincodes im 2019-nCoV denen in Schlangen am ähnlichsten sind und Schlangen Fledermäuse fressen. Schlangen wurden auf dem lokalen Fischmarkt in Wuhan verkauft. Die Behörden glauben, dass viele der ursprünglich Betroffenen die Krankheiten von dort bekommen könnten, aber warum keine der Schlangen dort positiv mit dem Conova-Virus getestet wurde. Wäre es nicht einfacher für das Virus, auf den feuchten Märkten auf andere Schlangen oder kaltblütige Tiere überzugehen? Daher darf man nicht vergessen, dass es eine Möglichkeit geben könnte, dass eine virusbiologische Waffe China zerstört. Daher müssen die chinesischen Behörden auch aus diesem Blickwinkel schauen, wenn sie nicht auf die wahre Quelle des Ausbruchs schließen können, warum es Berichte gibt, wonach die Forschung vor dem Ausbruch ein Heilmittel für das Coronavirus findet, oder vielleicht gibt es bereits ein Heilmittel für die Krankheit, aber müssen sich zurückhalten, bis China genügend Schaden zugefügt wurde. Sobald das Ziel erreicht oder erreicht ist, kehrt der Frieden zurück.

Meiner Meinung nach ist es für warmblütige Tiere sehr schwierig, zu kaltblütigen Tieren zu springen, aber dann wieder warmblütig zu erscheinen, scheint so seltsam und unrealistisch, es sei denn, dies ist eine Kreation von Biowissenschaftlern. Jedenfalls ist nichts unmöglich, so wie ich es gesagt habe.


Antwort 5:

Die Leute haben Angst.

Fast alltägliche Menschen stehen stundenlang an, um mehr Masken, Händedesinfektionsmittel und Lebensmittel zu kaufen.

Viele Einwohner fordern eine vollständige Schließung der Grenze zum chinesischen Festland (mit Nuancen, die zuerst angegangen werden müssen).

Das medizinische Personal droht mit einem Streik, wenn dies nicht getan wird.

Die sinophobe Stimmung ist aufgrund der anhaltenden politischen Unruhen nach wie vor stark.

Ein Internetnutzer hat die Verantwortung für eine kürzliche Bombenexplosion in einem örtlichen Krankenhaus übernommen. fordern die Schließung der Grenze. 2 weitere Bomben wurden nach in der öffentlichen Toilette und einem Grenzkontrollpunkt gefunden.

Aber das Leben muss noch weitergehen. Was können wir sonst noch tun?


Antwort 6:

Ziemlich gut. Wenn die Abstimmung bei den nächsten LegCo-Wahlen so verläuft wie bei den Bezirksratswahlen, werden die Kommunisten nicht im Amt sein, Lam wird entlassen und sie und die Polizei und vor allem die Verbrecher in Peking werden sich sehr schämen durch die Ergebnisse einer Reihe von Untersuchungskommissionen.

Trotz all des sadistischen Blödsinns und der Tapferkeit, die letztes Jahr auf Quora aufgetaucht sind, haben die Proteste und die Reaktion der Verbrecher auf sie Taiwan bereits gekostet.


Antwort 7:

Wuhan beeinflusst immer noch das tägliche Leben in Hongkong. Um ehrlich zu sein, wirkt sich das Wuhan-Virus auf die Welt aus, jedoch je nach Land in unterschiedlichem Maße. China ist offensichtlich am stärksten betroffen, und in Hongkong kämpfen alle um Toilettenpapier, Lebensmittel und andere Notwendigkeiten, falls es noch schlimmer wird. Sogar HK-bewaffnete Gangster stehlen Toilettenpapier wie eine Banknote. Ich denke, selbst nachdem dieses Wuhan-Virus aufgehört hat, werden die Menschen den Menschen aus Wuhan oder der Provinz Hubei nicht vertrauen, weil Sie wirklich nicht wissen, ob sie Mutationsviren in ihrem Körper haben oder ihr Virus noch nicht reagiert hat. Chinesische Medien müssen ihre Aufmerksamkeit nur 24 Stunden am Tag auf Wuhan und Hubei richten, um die Ängste zu beruhigen.


Antwort 8:

Die Leute sind vorsichtig, ungefähr 75 %% tragen jetzt Masken, aber keine Panik. Ich denke, dass die Lehren aus SARS hilfreich sind, da die Menschen sich der Hygiene bewusst sind, um das Risiko zu minimieren. Es gibt einen Drang, die Grenze zu schließen, der Zug wurde gestern nach China gekürzt und Flüge und andere Einschränkungen für Busse usw. reduziert. Am kleineren Grenzübergang werden viele Straßen blockiert. Die Schulen sind geschlossen und es ist schwer, Masken zu finden

Insgesamt würde man sagen, die Leute sind besorgt, aber keine große Panik.