Wie wahrscheinlich ist es, dass das Wuhan-Coronavirus durch ein aus China geliefertes Produkt verbreitet wird?


Antwort 1:

Keiner

In der Luft befindliche Viren haben eine kurze Lebensdauer außerhalb des Körpers und der Körperflüssigkeiten. Die meisten Pakete, die aus China ankommen, kommen per Schiff, was 3 bis 4 Wochen Seesegeln bedeutet.

Bei Raumtemperatur oder darüber, in einer salzhaltigen und feuchten Umgebung, ist das Virus in wenigen Stunden tot

Tests mit dem SARS-Virus zeigten, dass es bis zu 24 Stunden auf einer sauberen Oberfläche nachweisbar blieb. Nachweisbar bedeutet jedoch nicht lebensfähig und ansteckend

Wenn Sie nun ein gefrorenes Paket erhalten, ist dies eine andere Sache, denn je niedriger die Temperatur, desto länger kann es überleben.

Je näher wir dem Frühling mit glänzenden Tagen kommen, desto weniger Viren haben Sie, die überleben würden. Sie mögen keine UV-Strahlen. Überhaupt …

Im Grunde genommen ist ein Produkt, das aus China verschickt wird, 4 Wochen lang segelt, tagelang in einem Zolllager für Temperaturräume gelagert und nach mehreren Stunden Fahrt von Lastwagen verteilt wird, für das Coronavirus mit Sicherheit kein Risiko


Antwort 2:

Versand? Wie bei einem Schiff, das die Meere überquert? Basierend auf dem, was wir bisher wissen? Sehr unwahrscheinlich. Reise zu lang

Wie in der Luftfracht? Möglicherweise aber immer noch nicht sehr wahrscheinlich. Air Cargo Laderäume sind sehr

kalt

. Gut für das Virus. Aber auch sehr

trocken

. Schlecht für den Virus.

Desinfizieren Sie Ihre Pakete, wenn sie ankommen, wenn Sie sich Sorgen machen. Es wird angenommen, dass das Virus bis zu 4 oder 5 Tage auf Oberflächen und unter perfekten Bedingungen (dh kalt und nass) bis zu 9 Tage leben kann. Aber das alles basiert auf dem, was Wissenschaftler über SARS und MERS wissen

Wissenschaftler sagen voraus, dass Coronavirus auf Oberflächen bis zu neun Tage leben kann


Antwort 3:

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass der Lebenslauf in einem aus China versendeten Produkt überleben kann.

Eine mögliche Ausnahme sind Lebensmittel (insbesondere Proteinfleisch), die in einer Kühlverpackung geliefert werden. Ich vermute, dass dies nicht in erster Linie verschifft werden würde, aber wenn dies der Fall wäre, würde es von der US Border and Customs Patrol abgefangen und beschlagnahmt und zerstört werden.