Wie lange dauern die Symptome des Coronavirus?


Antwort 1:

Es beginnt mit Fieber. Dies ist das häufigste Symptom bei Patienten, die das neue Coronavirus erhalten, das in ganz China verbreitet ist.

EIN

aktuelle Studie von fast 140 Patienten

Am Zhongnan-Krankenhaus der Wuhan-Universität wurde ein typisches Muster von Symptomen im Zusammenhang mit dem Virus identifiziert, das eine als COVID-19 bekannte Krankheit verursacht. Etwa 99% der Patienten entwickelten eine hohe Temperatur, während mehr als die Hälfte unter Müdigkeit und trockenem Husten litt. Etwa ein Drittel hatte auch Muskelschmerzen und Atembeschwerden.

Untersuchungen des chinesischen Zentrums für die Kontrolle von Krankheiten legen dies nahe

Etwa 80% der neuen Coronavirus-Fälle sind mild

. Ungefähr 15% der Patienten haben schwere Fälle bekommen und 5% sind schwer krank geworden.

So entwickeln sich die Symptome bei typischen Patienten:

  • Tag 1: Patienten haben Fieber. Sie können auch Müdigkeit, Muskelschmerzen und einen trockenen Husten erfahren. Eine kleine Minderheit hatte möglicherweise ein bis zwei Tage zuvor Durchfall oder Übelkeit.
  • Tag 5: Patienten haben möglicherweise Atembeschwerden - insbesondere wenn sie älter sind oder bereits einen Gesundheitszustand haben.
  • Tag 7: So lange dauert es laut der Studie der Wuhan-Universität durchschnittlich, bis Patienten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
  • Tag 8: Zu diesem Zeitpunkt entwickeln Patienten mit schweren Fällen (15% laut chinesischer CDC) ein akutes Atemnotsyndrom, eine Krankheit, die auftritt, wenn sich Flüssigkeit in der Lunge ansammelt. ARDS ist oft tödlich.
  • Tag 10: Wenn Patienten sich verschlechternde Symptome haben, ist dies die Zeit im Verlauf der Krankheit, in der sie am wahrscheinlichsten auf die Intensivstation aufgenommen werden. Diese Patienten haben wahrscheinlich mehr Bauchschmerzen und Appetitverlust als Patienten mit milderen Fällen. Nur ein kleiner Teil stirbt: Die aktuelle Todesrate liegt bei etwa 2%.
  • Tag 17: Im Durchschnitt werden Personen, die sich von dem Virus erholen, nach 2 1/2 Wochen aus dem Krankenhaus entlassen.
  • Die ersten Symptome treten jedoch möglicherweise nicht direkt nach einer Infektion auf. Lauren Ancel Meyers, Epidemiologin an der Universität von Texas in Austin, erklärte gegenüber Business Insider, dass ein typischer Patient möglicherweise fünf oder mehr Tage lang ohne Symptome infiziert sei.

Sobald Symptome auftreten, können sie denen einer Lungenentzündung ähnlich sein. Paras Lakhani, Radiologe an der Thomas Jefferson University, erklärte gegenüber Business Insider, dass sich die Art und Weise, wie sich COVID-19 im Laufe der Zeit verschlechtern könne, von einer Lungenentzündung unterschied.

"Lungenentzündung schreitet normalerweise nicht schnell voran", sagte Lakhani. "In der Regel werden die meisten Krankenhäuser mit Antibiotika behandelt, und die Patienten stabilisieren sich und werden dann besser."

Coronavirus-Patienten können sich jedoch auch nach einer Behandlung wie Flüssigkeiten oder Steroiden verschlimmern.

  • Mit freundlicher Genehmigung von https://www.businessinsider.com/coronavirus-covid19-day-by-day-symptoms-patients-2020-2

Antwort 2:

Eine Inkubationszeit ist die Zeit zwischen dem Auftreten eines Virus und dem Beginn Ihrer Symptome.

Derzeit nach dem

Vertrauenswürdige Quelle der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC)

Die Inkubationszeit für das neue Coronavirus liegt zwischen 2 und 14 Tagen nach der Exposition.

Nach a

aktueller BerichtTrusted Source

Mehr als 97 Prozent der Menschen, die sich mit SARS-CoV-2 infizieren, zeigen innerhalb von 11,5 Tagen nach Exposition Symptome. Die durchschnittliche Inkubationszeit scheint etwa 5 Tage zu betragen. Diese Schätzung kann sich jedoch ändern, wenn wir mehr über das Virus erfahren.

Bei vielen Menschen beginnen die COVID-19-Symptome als milde Symptome und verschlechtern sich allmählich über einige Tage.

Wie wird der Virus übertragen?

SARS-CoV-2 verbreitet sich hauptsächlich aus

von Person zu Person

durch engen Kontakt oder durch Tröpfchen, die verstreut sind, wenn eine Person mit dem Virus niest oder hustet.

Das neuartige Coronavirus ist hoch ansteckend, was bedeutet, dass es sich leicht von Person zu Person verbreitet. Laut dem

CDCTrusted Source

Menschen mit dem Virus sind am ansteckendsten, wenn sie Symptome von COVID-19 zeigen.

Obwohl es viel seltener vorkommt, besteht die Möglichkeit, dass jemand, der mit dem Coronavirus infiziert ist, das Virus übertragen kann, auch wenn er keine Symptome zeigt.

Es ist auch möglich, dass der Virus durch Berühren übertragen werden kann

viruskontaminierte Oberflächen

und dann den Mund oder die Nase berühren. Dies ist jedoch nicht die Hauptmethode, mit der sich das neuartige Coronavirus verbreitet.

Wie Sie sich schützen können

Der beste Weg, um zu verhindern, dass Sie sich mit dem neuartigen Coronavirus infizieren, ist:

wasche deine Hände

häufig.

Verwenden Sie Wasser und Seife und waschen Sie sie mindestens 20 Sekunden lang. Wenn Sie keine Wasser- und Seife haben, können Sie auch ein Händedesinfektionsmittel mit mindestens 60 Prozent Alkohol verwenden.

Weitere Möglichkeiten, sich zu schützen, sind:

  • Halten Sie sich mindestens einen Meter von allen Personen entfernt, die krank erscheinen, und vermeiden Sie große Gruppen von Menschen.
  • Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren.
  • Teilen Sie keine persönlichen Gegenstände mit anderen. Dazu gehören Dinge wie Trinkgläser, Utensilien, Zahnbürsten und Lippenbalsam.
  • Wischen Sie berührungsempfindliche Oberflächen wie Türklinken, Tastaturen und Treppengeländer in Ihrem Haus mit Haushaltsreinigern oder einer verdünnten Bleichlösung ab.
  • Waschen Sie Ihre Hände oder verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel, nachdem Sie Oberflächen wie Aufzugs- oder Geldautomatenknöpfe, Zapfsäulengriffe und Einkaufswagen berührt haben.
  • Bleiben Sie zu Hause und rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie Atemprobleme haben und glauben, dass Ihre Symptome mit denen von COVID-19 übereinstimmen.

Was sind die typischen Symptome?

Symptome

von COVID-19 sind normalerweise mild und entwickeln sich langsam. Die Hauptsymptome sind:

  • Fieber
  • Kurzatmigkeit
  • Husten
  • ermüden

Andere weniger häufige Symptome können sein:

  • Schmerzen
  • verstopfte Nase
  • Halsentzündung
  • laufende Nase

COVID-19 hat mehr respiratorische Symptome als a

kalt

, die in der Regel eine laufende Nase, Stauung und

Niesen

. Auch Fieber ist bei Erkältungen nicht allzu häufig.

Das

Grippe

hat ähnliche Symptome wie COVID-19. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass COVID-19 Atemnot und andere respiratorische Symptome verursacht.

Über

80 Prozent vertrauenswürdige Quelle

von Menschen erholen sich von den Symptomen von COVID-19, ohne dass eine spezielle medizinische Behandlung erforderlich ist.

Einige Menschen können jedoch nach der Ansteckung mit COVID-19 schwer krank werden. Ältere Erwachsene und Menschen mit

geschwächtes Immunsystem

haben das höchste Risiko, schwerere Symptome zu entwickeln.

WERBUNG

Was sollten Sie tun, wenn Sie glauben, Symptome von COVID-19 zu haben?

Wenn du

Ich glaube, Sie haben Symptome von COVID-19

, bleib zu Hause und ruf deinen Arzt an. Lassen Sie Ihren Arzt wissen:

  • Welche Art von Symptomen haben Sie?
  • wie schwer Ihre Symptome sind
  • ob Sie ins Ausland gereist sind oder Kontakt zu jemandem hatten, der hat
  • ob Sie mit großen Gruppen von Menschen zusammen waren

Möglicherweise müssen Sie bewertet werden, wenn:

  • Ihre Symptome sind schwerwiegend
  • Du bist ein älterer Erwachsener
  • Sie haben zugrunde liegende Gesundheitszustände
  • Sie waren jemandem mit COVID-19 ausgesetzt

Ihr Arzt wird feststellen, ob Sie dies benötigen

testen

und welche Art der Behandlung ist am besten.

Wenn Ihre Symptome mild sind und Sie keine zugrunde liegenden gesundheitlichen Probleme haben, kann Ihr Arzt Ihnen sagen, dass Sie einfach zu Hause bleiben, sich ausruhen, hydratisiert bleiben und den Kontakt mit anderen Menschen vermeiden sollen.

Wenn sich Ihre Symptome nach einigen Ruhetagen verschlimmern, ist es wichtig, umgehend medizinische Hilfe zu erhalten.

Was sind die anderen Arten von Coronaviren?

Coronaviren sind eine bestimmte Art von Virus, die bei Tieren und Menschen Atemwegserkrankungen verursachen. Corona bedeutet "Krone", und die Viren sind nach den Proteinen auf der Außenseite der Viren benannt, die wie Kronen aussehen.

SARS-CoV-2 ist der neueste entdeckte Coronavirus-Typ. Die Quelle dieses Virus sind vermutlich Tiere auf einem Freiluftmarkt in China. Es ist immer noch unklar, welche Art von Tier die Quelle des Virus war.

Coronaviren können Atemwegserkrankungen verursachen, die von einer leichten Erkältung bis zu reichen

Lungenentzündung

. Tatsächlich bekommen die meisten Menschen irgendwann in ihrem Leben eine Art Coronavirus-Infektion.

Andere Arten von Coronaviren umfassen:

  • SARS-CoV, das ein schweres akutes respiratorisches Syndrom (SARS) verursacht. Die Inkubationszeit für SARS beträgt normalerweise 2 bis 7 Tage. Bei einigen Menschen kann sie jedoch bis zu 10 Tage betragen.
  • MERS-CoV, das das Atmungssyndrom im Nahen Osten (MERS) verursacht. Die Inkubationszeit für MERS-CoV liegt zwischen 2 und 14 Tagen. Vertrauenswürdige Quelle, wobei 5 bis 6 Tage durchschnittlich sind.

Das Endergebnis

Die meisten Menschen, die COVID-19 entwickeln, bemerken Symptome innerhalb von 2 bis 14 Tagen, nachdem sie dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 ausgesetzt wurden. Im Durchschnitt dauert es ungefähr 5 Tage, um Symptome zu entwickeln. Dies kann sich jedoch ändern, wenn wir mehr über das Virus erfahren.

Wenn Sie Symptome von COVID-19 haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Bis Sie wissen, welche Art von Krankheit Sie haben, bleiben Sie zu Hause und vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Menschen.

GESUNDHEITS-NEWSLETTER

Erhalten Sie unsere zweimal wöchentliche Wellness-E-Mail

Um Sie zu inspirieren, sich gut zu bewegen und zu essen, senden wir Ihnen unsere wichtigsten Gesundheitstipps und -geschichten sowie Neuigkeiten, die Sie unbedingt lesen müssen.

Geben sie ihre E-Mail Adresse ein

JETZT REGISTRIEREN

Ihre

Privatsphäre

ist uns wichtig

11 Quellen sind zusammengebrochen

FEEDBACK:

Medizinisch überprüft von

Meredith Goodwin, MD, FAAFP

am 13. März 2020 Neu - Geschrieben von Erica Hersh

Ähnliche Beiträge

  • Alles, was Sie über das Coronavirus 2019 und COVID-19 wissen sollten
  • Behandlung der Coronavirus-Krankheit (COVID-19)
  • Coronavirus-Ausbruch: Live-Updates
  • Fallen Sie nicht auf diese 3 Mythen über das neue Coronavirus herein
  • Wenn Sie über die besorgt sind