Wie lange lebt das Coronavirus?


Antwort 1:

Meiner Ansicht nach

Dieses Koronavirus hält auf trockener Oberfläche nur bis zu 7 Tage an.

Es wird Sie jedoch nicht stören, wenn Sie perfekt gesund sind. Sie können infiziert werden, wenn Sie nur dann in engen Kontakt mit den Patienten kommen, wenn Sie bereits an Bluthochdruck erkrankt sind. Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, sind Ihr Blutzucker und Ihr Cholesterin zumindest für Ihre Ärzte ein ernstes Problem. Es scheint, dass das Virus unter Kontrolle war, weil sich immer mehr Patienten erholen und immer weniger infizierte Patienten. Es ist jetzt Mitte Februar. In zwei weiteren Wochen sollten wir wissen, ob sich das Virus in der Wildnis versteckt. Sie sehen, dass traditionelle chinesische Kräutertees und Qi-Gong-Übungen den Patienten helfen, sich zu erholen. Alles bereit für jetzt.


Antwort 2:

Um ehrlich zu sein, gibt es nur 2 echte Antworten auf Ihre Frage….

1, wenn es eine 100% wirksame Heilung gibt

2 Jeder ist entweder immun dagegen oder tot.

Epidemien und Pandemien haben keinen festgelegten Zeitrahmen.

Nur durch die ordnungsgemäße Verwendung medizinischer Anwendungen und angemessene Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen wird die Ausbreitung eines bestimmten Virusstamms gemindert, verlangsamt und schließlich gestoppt. (Denken Sie an die Grippe und wie sie jedes Jahr zu einem neuen Stamm mutiert…)


Antwort 3:

Der Ausbruch des Wuhan Coronavirus steckt noch in den Kinderschuhen.

Frühe Modelle forderten nur eine Erkennungsrate von 5,1% gegenüber tatsächlichen Infektionen. Die tatsächlich erkannten Infektionen liegen vor den Modellen und Orte wie Peking und Shanghai liefen viermal vor den Projektionen bis zum 4. Februar.

Wer also sagt, dass dies unter Kontrolle ist, täuscht sich.

Wuhan steht im Wesentlichen unter Kriegsrecht. Das Militär wandelt die überdachten Sportarenen in Wuhan nach Angaben von Verwandten und Freunden, die wir dort haben, in Quarantänezentren um. Sie übernehmen auch das gigantische Expo Convention Center in Hankou in der Nähe des Epizentrums für ein Quarantänezentrum. Dies ist zusätzlich zu ein paar neuen Quarantäneeinrichtungen mit tausend Betten, die gerade gebaut wurden. Sie tun dies nicht, wenn alles unter Kontrolle ist.

Shanghai hat gerade alle Schulen für den gesamten Monat Februar geschlossen.

7.000 Krankenschwestern streiken in Hongkong, weil sie eine Zugangsbeschränkung zum chinesischen Festland wünschen.

Viele Quarantänezentren werden in den USA stillschweigend eingerichtet, darunter ein 20 Meilen von meinem Haus im Bundesstaat Washington entfernt.

Glücklicherweise zeigen die frühen Statistiken eine niedrige Sterblichkeitsrate von 2% + -. Die Zahlen werden jedoch höchstwahrscheinlich im Ballon steigen, wenn Tests Infektionen nachholen. Selbst bei einer niedrigen Sterblichkeitsrate können die Zahlen bei bestimmten Modellen und den tatsächlichen Zahlen im Vergleich zu diesen Modellen recht hoch ausfallen.

Mein Herz geht an alle unsere chinesischen Brüder.


Antwort 4:

Angesichts der Tatsache, dass Menschen mit dem Virus einige Tage lang nicht symptomatisch sein können, ohne ihre Krankheit zu bemerken, und das Virus in dieser Phase verbreiten, wird es wahrscheinlich eine Weile dauern.

Ich bin kein Epidemiologe, aber Professor Neil Ferguson sagt, dass die Epidemie / Pandemie ab etwa 2:00 Uhr in WuHan in etwa einem Monat und im Rest der Welt ein oder zwei Monate später ihren Höhepunkt erreichen wird.

Professor Neil Ferguson

Neil Ferguson ist anscheinend einer der besten Epidemiologen Großbritanniens.

Es ist ehrlich gesagt zu früh, um es im Moment zu sagen.

Im Durchschnitt wird von jeder infizierten Person erwartet, dass sie 2,2 bis 3,8 andere Personen infiziert.

Die Verdopplungszeit für die Anzahl der Infizierten wird auf etwa 5 bis 6 Tage geschätzt.

Wenn alle nicht wesentlichen Flüge nach China bald storniert werden, könnte dies bis zu einem gewissen Grad eingedämmt werden. Ich befürchte, dass es sich höchstwahrscheinlich auf ein armes Land ausbreiten wird, in dem das Gesundheitssystem damit nicht umgehen kann.

Wenn die Leute es nicht bald ernst genug nehmen, wird es eine Pandemie sein (ich hasse es jedoch, dies vorherzusagen).

Ich empfehle, Dr. John Campbells Youtube-Videos zu folgen, um über die neuesten Fakten und Kenntnisse auf dem Laufenden zu bleiben, die zum Verständnis dieser Epidemie erforderlich sind


Antwort 5:

Hängt davon ab, in welchem ​​Land Sie sich befinden und wie bereit sie sind, sich von der Wissenschaft und nicht von der Politik leiten zu lassen. In der chinesischen Provinz Hubei scheint der Virusausbruch eingedämmt zu sein. In Italien wird es verrückt. In Großbritannien hat Premierminister Boris Johnson gerade angerufen, um alle infizieren zu lassen und zu sehen, wer lebt. Mit dem Mad Hatter in den USA könnten wir an einem Tag etwas Dummes tun, gefolgt von etwas Wahnsinnigem am nächsten Tag - solange die Zinssätze für Don the John niedrig bleiben.


Antwort 6:

Es wird weitgehend davon abhängen, wann Nationen, die in Fällen noch keinen größeren Anstieg verzeichnet haben, beginnen, ihre Zahlen zu steigen, und wann die Fälle in dem Maße ein Plateau erreichen, in dem nur noch minimale Fälle von Krankheit übrig sind. In Bezug auf einen Zeitrahmen bei einer Vermutung (und dies ist nur eine Vermutung) könnte die schlimmste Pandemie um Ostern bis Ende April vorbei sein, wobei die Fälle danach langsam weitergehen. Wie groß es wird, ist eine andere Sache.


Antwort 7:

Es wird wahrscheinlich wie andere Coronaviren in der Nähe bleiben oder über SARS gehen. Da China Whistleblower zensierte und sanktionierte, die versuchten, das Virus in einem frühen Stadium zu bekämpfen, handelt es sich nicht so sehr um eine Epidemie, sondern um eine Pandemie, und die chinesische Regierung muss für ihre Handlungen / Untätigkeiten zur Rechenschaft gezogen werden.

Die Leute behandeln das Virus entweder zu ernst oder zu leichtfertig. 2019-nCoV ist gefährlich. Es tötet nicht nur ältere und ungesunde Menschen, es kann möglicherweise jeden töten, egal wie gesund wir sind. Dies hängt von mildernden Faktoren ab, wie der Verfügbarkeit einer Gesundheitsversorgung zur Behandlung von durch das Virus verursachten Sekundärinfektionen wie Lungenentzündung. Die Behandlung von Sekundärinfektionen ist alles, was wir derzeit tun können.

Es gibt eine hohe Überlebensrate für milde Fälle und wenn die Gesundheitsversorgung leicht verfügbar ist. Ich bin nicht allzu besorgt über die Sterblichkeitsrate des Virus. Ich bin besorgt über die Fähigkeit unserer Nation, eine gesamte von dem Virus betroffene Bevölkerung zu versorgen. Ein überlastetes Gesundheitssystem wird die Sterblichkeitsrate verzehnfachen.

Es gibt einen Impfstoff, vielleicht mehrere, die in Arzneimittelstudien getestet werden.

COVID-19-Impfstoff ausgeliefert und Arzneimittelstudien beginnen

. Die Sommerhitze verlangsamt die Ausbreitung des Virus erheblich. Dies sollte uns genug Zeit geben, um dieses Ding einzuholen und zu besiegen.