Wie viele Inder haben das Coronavirus überlebt?


Antwort 1:

Aufgrund der rechtzeitigen Intervention der indischen Regierung, die die Menschen vollständig am Leben erhält, welche Vorsichtsmaßnahmen sie treffen müssen und der medizinischen Einrichtungen, die bereit sind, mit dem Endemiten umzugehen, scheint die Situation in Indien mehr oder weniger unter Kontrolle zu sein. Bis zum 14.03.2020 wurden bisher nur zwei Todesfälle gemeldet, einer in Karnataka und der andere in Delhi. Der heutige Bericht bezieht sich auf eine 69-jährige Frau aus Delhi, deren Alter möglicherweise auch zur Unterstützung der Korona beigetragen hat, die ihren Tod verursacht hat.

Das heißt, die infizierten Menschen scheinen gut auf die Behandlung durch die medizinischen Einrichtungen zu reagieren.

Panik scheint das Leben von Menschen und Märkten mehr beeinflusst zu haben als die Endemiten selbst.