Wenn das neue chinesische Coronavirus im Grunde genommen nur ein Erkältungsvirus ist, warum haben dann so viele Menschen Angst davor? Liegt es daran, dass die Medien immer wieder darauf hinweisen, dass es neu ist?


Antwort 1:

Erstens wird die Erkältung hauptsächlich durch Rhinoviren verursacht, nicht durch das Coronavirus.

Diese besondere Sorte ist zwar nicht so böse wie SARS oder MERS, aber (buchstäblich) nichts, worüber man niesen kann. Es ist nicht so virulent wie die oben genannten Stämme, aber infolgedessen viel ansteckender. Da sich Viren in der Regel ziemlich schnell ändern, sollten wir nicht zu sehr darauf aus sein, dass diese Viren herumlungern.

Das heißt jedoch nicht, dass die Situation von den Medien nicht bombastisch gemeldet wurde. Die Leute müssen sich daran erinnern, dass die Nachrichten nicht von Fachleuten in den Bereichen betrieben werden, über die sie berichten. Schauen Sie sich nur die Grippe an und schauen Sie sich das an. Finden Sie also ein Gleichgewicht zwischen übermäßig leichtgläubigen und verschwörungstheoretischen Krankheitsleugnern.


Antwort 2:

Wenn das neue chinesische Coronavirus im Grunde genommen ein Erkältungsvirus ist…

Einige Erkältungsviren gehören zur Familie der Coronaviren, aber das macht nicht alle Coronaviren zu „Erkältungsviren“. Menschliche Coronaviren, an die wir uns angepasst haben, sind für uns nicht besonders gefährlich. Coronaviren, die an andere Tiere angepasst sind, verursachen bei den anderen Tieren oft nicht mehr als „nur eine Erkältung“.

… Warum haben so viele Menschen Angst davor?

Viele Menschen haben SARS (2002) und MERS (2012) nicht vergessen, zwei Coronaviren, die sehr gefährlich wurden, als sie von Tieren zu Menschen wechselten.

Liegt es daran, dass die Medien immer wieder darauf hinweisen, dass es neu ist?

Nein. Dies liegt daran, dass das Ausbreitungsmuster und die signifikante Todesrate die Menschen an SARS und MERS erinnern, deren Kontrolle große Anstrengungen erforderte und die ohne die Arbeit vieler Mitarbeiter des Gesundheitswesens und des öffentlichen Gesundheitswesens weitaus größeren Schaden anrichten könnten.


Antwort 3:

Es ist eher wie ein Grippevirus, macht die Menschen viel kranker als eine Erkältung. In überfüllten Situationen kann die Ausbreitung schnell blitzen, was zu überlasteten medizinischen Systemen und Arbeitszeitverlusten führt, was sich auf die Wirtschaftlichkeit des Gebiets auswirkt. Da es sich um ein Virus handelt, gibt es derzeit keine andere Behandlung als unterstützende Maßnahmen. Seit seiner Neuheit gibt es keinen Impfstoff und wir wissen nicht viel darüber. Vermeiden Sie also Menschenmassen, bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind, waschen Sie Ihre Hände viel. Waschen Sie sich wirklich und graben Sie Ihre Finger nicht 5 Sekunden lang im Wasser.


Antwort 4:

Es scheint also eine Mischung aus Fehlinformationen zu sein, die von sozialen Medien wie FB verbreitet werden, Missverständnissen der präsentierten Fakten, den Fragen, die Experten für Infektionskrankheiten immer noch zu diesem Thema haben… und… der Tatsache, dass wir keinen verfügbaren Impfstoff haben, es ist einfach zu fangen und ist möglicherweise tödlich ... aber nicht mehr als die durchschnittliche Grippe.

Das könnte Sie interessieren:

UPDATE Wuhan Coronavirus - 2019-nCoV Q & A # 6: Eine evidenzbasierte Hypothese

Übrigens: Johnson & Johnson hat gerade angekündigt, dass sie möglicherweise bis Ende des Jahres einen Impfstoff herstellen können. Natürlich gibt es dann das Problem der Erschwinglichkeit, weißt du?


Antwort 5:

Lesen Sie mehr über die spanische Grippe, sie verursachte erhebliche Todesfälle. Dieses neue Virus, das chinesische Coronavirus, kann eine Schwellung der Lunge verursachen und zu einer Lungenentzündung führen, die einen Krankenhausaufenthalt erforderlich macht.

Ich las über einen der 62 Jahre alten Ärzte, der 9 Tage nach der Ansteckung mit der Krankheit starb, während er die Patienten mit der gebotenen Sorgfalt behandelte.

Wenn zu viele Ärzte sterben, gibt es niemanden, der die Kranken behandelt, nur als Beispiel dafür, wie schwierig es werden könnte.


Antwort 6:

Es ist im Grunde kein Erkältungsvirus. Fangen wir dort an. Es gibt über 200 Viren, die Erkältungen verursachen. Die meisten sind keine Coronaviren. Es gibt einige Viren, die Coronaviren sind, die eine Erkältung verursachen, aber dies ist keiner von ihnen. Einige durch Coronaviren verursachte Krankheiten sind schwerwiegend, andere nicht. Dies ist ein neues Virus für den Menschen und hat eine überdurchschnittlich hohe Sterblichkeitsrate, sodass es in die schwerere Kategorie fällt. Wir wissen nicht wirklich, wie es von Tieren zu Menschen gesprungen ist, also ist das ein weiteres Problem. Wir wissen vergleichsweise wenig darüber, daher ist dies ein zusätzliches Problem.


Antwort 7:

westliche Nachrichten übertreiben es. wie sie mit allem machen. Unsere Nachrichten sind so falsch. Dieses Virus wird uns nicht oder nur wenig beeinflussen. Wir verwenden Bleichmittel für alles, wir haben Regeln und Gesetze, die die Ausbreitung von Infektionen verhindern. Lebensmittelsicherheit, Hygiene ect.

China ist eine große Sache. Sie haben nicht die Gesetze, die wir tun, sie verwenden kein Desinfektionsmittel wie wir. Sie haben offene Fleischmärkte. Hunderte von Open-Air-Läden schlachten Tiere im Freien, keine Reinigungsmittel, keine Desinfektionsmittel. Sie verwenden nur einen Schlauch und Wasser, um Blut und Eingeweide in den Abfluss zu spülen. Währenddessen gehen 1000 Menschen vorbei. Mit Blut und Eingeweiden auf den Boden treten und ihn beim Gehen durch die Straßen verschmieren. Deshalb ist es eine große Sache in China.