Ist Coronavirus die Grippe?


Antwort 1:

Ja und nein.

Ja, beide sind Viren, die die Lunge infizieren und größere systemische Probleme verursachen können. Beide Viren sind ebenfalls umhüllt, was bedeutet, dass sie mit einer Lipidschicht (denken Sie an eine Ölschicht) bedeckt sind, die aus den Zellen der Organismen stammt, in denen sie gezüchtet wurden. Dies könnte ihnen einen gewissen Schutz vor dem Immunsystem bieten, aber auch die Art und Weise verringern lange können sie in der Umwelt lebensfähig bleiben, bevor sie jemanden infizieren.

Die mit beiden verbundenen schrecklichen Pandemien (z. B. Vogelgrippe, Schweinegrippe gegen Influenza, SARS und der neuartige Coronavirus-Ausbruch 2020 gegen Coronavirus) stammen normalerweise auch von Tieren, bei denen ein Virusstamm mit erhöhter Letalität, der bei einem Tier gewachsen ist, die endgültigen Veränderungen erfährt benötigt, um Menschen zu infizieren (und sich zwischen ihnen zu bewegen) und diesen neuen Schaden zu verursachen. Ja auch zu der Tatsache, dass beide diese Veränderungen durch Ereignisse erzielen können, die die genetischen Codes von 2 Virusstämmen rekombinieren.

Nein in Bezug auf ihre genomische Natur, die zu diesen endgültigen Veränderungen führt. Beide Viren verwenden RNA, eine Nukleinsäure, die zur Herstellung von Proteinen verwendet wird (im Allgemeinen dient DNA als Anleitung zur Herstellung von RNA, RNA dient dann als Anleitung zur Herstellung des Proteins - diese Viren befinden sich beide bereits im RNA-Stadium, obwohl die RNA in jedem ist ein bisschen anders). Influenza ist ein Negativ-Sense-RNA-Virus (was bedeutet, dass die Nukleinsäure zuerst in Positiv-Sense-RNA umgewandelt werden muss, bevor sie in ein Protein umgewandelt wird), während Coronavirus eine Positiv-Sense-RNA ist (was bedeutet, dass das eigentliche Virus selbst direkt in ein Protein umgewandelt werden kann). .

Der wichtigste Unterschied für mich ist, dass Influenza ein segmentiertes Genom hat, Coronavirus jedoch nicht.

Sie können sich dieses segmentierte Genom als eine Reihe verschiedener Module vorstellen, kleine separate Klumpen von RNA (denken Sie es für die Zwecke dieser Diskussion ähnlich wie DNA). Influenza kann durch einige dieser Module typisiert werden und welches Protein sie produzieren (Hämagglutanin und Neuraminidase, die das H und N in H1N1 sind), die einige Informationen darüber liefern, was es tun kann. Kurz gesagt, Hämagglutanin ist das Virusprotein, das zum Eindringen in Zellen verwendet wird. Neuraminidase ist das Protein, das zum Austreten aus den Zellen verwendet wird.

Influenza wird sowohl durch Antigendrift als auch durch Antigenverschiebung mutiert. Antigendrift ist im Grunde genommen, wenn Sie kleine Mutationen erhalten, bei denen sich die RNA mit jeder Replikation im Laufe der Zeit in kleinen Schritten ändert (dies wäre, als hätte man versehentlich einen Tippfehler und würde einen Buchstaben in einem Wort in ein anderes Wort ändern). Dies kann dazu führen, dass sich die Grippe so stark verändert, dass Ihr Immunsystem sie nicht als Grippe erkennt (z. B. wenn Sie einen Buchstaben ändern, um Stöhnen in Leistengegend umzuwandeln), wodurch Sie jedes Jahr wieder krank werden.

Bei der Antigenverschiebung kann ein Influenza-Stamm möglicherweise ein ganzes Modul mit anderen Influenza-Stämmen austauschen, wenn sie sich unabhängig von anderen Modulen replizieren. Dadurch kann die Influenza von Fledermäusen, Vögeln oder Schweinen plötzlich Menschen infizieren und uns töten. Es ist, als würde man ein ganzes Wort ändern, z. B. Baseball in Basketball. In diesen Fällen erhält etwas, das unserem Immunsystem völlig fremd ist, plötzlich alle Werkzeuge, die es benötigt, um Menschen zu infizieren, wie ein Upgrade in einem Videospiel. Dies verwüstet uns, da unser Immunsystem grundsätzlich verwirrt ist.

Das Coronavirus würde durch Antigendrift mutieren, aber da sein Genom nicht segmentiert ist (stellen Sie sich eine riesige, lange genetische Sequenz vor), wird es nicht durch Austausch von Modulen auf die gleiche Weise einer Antigenverschiebung unterzogen. Bei Coronavirus beinhaltet dieser Austausch von RNA zwischen zwei Stämmen das direkte Austauschen eines Teils ihres Genoms gegen einen Teil des Genoms des anderen Stammes.

Kurz gesagt, beide sind Atemwegsviren, die den Menschen infizieren, und die Pandemieformen beider Viren treten normalerweise bei Tieren aufgrund der endgültigen Veränderungen auf, die zur Infektion des Menschen erforderlich sind. Die Art und Weise, wie diese Änderungen stattfinden, ist jedoch unterschiedlich.


Antwort 2:

F:

Ist Corona genau wie die normale Grippe?

Nicht aus der Ferne.

  • "Coronavirus" bezieht sich auf eine ganze Familie von Viren, nicht nur auf den kürzlich neuartigen Stamm aus Wuhan (jetzt offiziell COVID-19 genannt).
  • Einige davon zirkulieren regelmäßig beim Menschen und verursachen nur Erkältungssymptome. Andere sind für schwere Krankheiten wie die Stämme verantwortlich, die SARS und MERS verursacht haben.
  • Coronaviren sind extrem entfernte Influenza-Verwandte wie Menschen und Seesterne - kaum im selben Königreich. Ganz andere Struktur.
  • COVID-19 neigt dazu, Fieber und schwere Erkrankungen der unteren Atemwege zu verursachen, während Grippe dazu neigt, in den oberen Atemwegen zu beginnen.
  • COVID-19 ist derzeit viel weniger verbreitet als Influenza.
  • Obwohl COVID-19 wahrscheinlich eine Todesrate nahe dem Zehnfachen der saisonalen Influenza haben wird, hat die Grippe in diesem Jahr bereits hunderte Male mehr Menschen getötet, weil sie so weit verbreitet ist.

Antwort 3:

Ein Coronavirus gehört nicht zur gleichen taxonomischen Gruppe wie Influenza. Das Coronavirus in den letzten Nachrichten ist Covid-19. Es ist nur eine von etwa 100 Arten von Coronaviren. Influenza zeichnet sich vor allem durch Fieber und Körperschmerzen aus

Influenza - Wikipedia

. Coronaviren zeichnen sich vor allem durch Symptome der unteren Atemwege (tiefes Husten in der Brust) und leichtes Fieber aus

Coronavirus - Wikipedia

. Coved-19 ist bemerkenswert, weil es bis Dezember 2019 beim Menschen unbekannt war und sich sehr schnell von Mensch zu Mensch ausbreitete. Es hat auch eine überdurchschnittlich lange Inkubationszeit (bis zu 14 Tage), während der die infizierte Person ansteckend ist, aber keine Symptome verspürt. Dies hängt nicht mit der saisonalen Grippe zusammen.


Antwort 4:

Ist Corona genau wie die normale Grippe?

Corona ist eine Biermarke und in Großbritannien eine Marke für alkoholfreie Getränke. Es ist nicht der Name eines Virus oder einer Krankheit.

Das

SARS-CoV 2

Virus ist keine Art von Influenzavirus.

COVID-19

ist der Name der Krankheit, die durch verursacht wird

SARS-CoV 2

.

Coronaviren sind eine Ursache für einige Fälle von Erkältung. Einige Coronaviren von Tieren können beim Menschen schwerwiegendere, manchmal tödliche Infektionen verursachen.

In ähnlicher Weise können einige Erkältungsviren beim Menschen bei Schimpansen eine tödliche Atemwegsinfektion verursachen.

Influenzaviren werden im Wirtszellkern repliziert, während Coronaviren im Zytoplasma repliziert werden, sodass kein Coronavirus nicht wie eine Grippe ist.


Antwort 5:

Die „saisonale Grippe“ stammt aus einer anderen Familie von Viren als das Coronavirus 2019 Novel Coronavirus oder 2019-nCoV, von dem derzeit angenommen wird, dass es aus Wuhan stammt. Obwohl die Symptome ähnlich sind, wird für 2019-nCoV derzeit eine viel höhere Sterblichkeitsrate als für die „saisonale Grippe“ geschätzt.

Quelle:

China Coronavirus Nachrichten