Ist es möglich, dass das neue Coronavirus in eine weniger tödliche Form mutiert, die dann zur Immunisierung gegen die tödlichere Version verwendet werden kann?


Antwort 1:

Ist es möglich, dass das neue Coronavirus in eine weniger tödliche Form mutiert, die dann zur Immunisierung gegen die tödlichere Version verwendet werden kann?

Vieles ist möglich.

Dies ist ein neuartiges Virus, das gerade erst begonnen hat, Menschen zu infizieren. Wir wissen, dass Coronaviren die Fähigkeit haben, schnell zu mutieren, und dass sie sowohl virulenter als auch weniger werden können.

Das Virus ist wahrscheinlich bereits mutiert, um die Fähigkeit zu erlangen, von Tieren zu Menschen zu „springen“ und von Person zu Person übertragen zu werden. Da es sich um ein RNA-Virus handelt, mutiert es weiter, solange es beim Menschen weiter zirkuliert. Zusätzliche Mutationen, wenn sich das Virus an den menschlichen Wirt anpasst, können das Virus weniger schwer oder schwerer oder weniger oder effizienter bei der Ausbreitung machen. Es ist noch zu früh, um zu sagen, was passieren wird, weshalb eine kontinuierliche Überwachung durch Sequenzierung von Virusgenomen so wichtig ist. [1]

Es braucht Zeit, um Impfstoffe zu entwickeln und zu testen. Der Zugang zu Viruskulturen ist ein begrenzender Faktor bei der Impfstoffentwicklung.

In der Zwischenzeit kann das Virus weiter mutieren.