Ist das China Coronavirus tödlich?


Antwort 1:

Forscher gehen derzeit davon aus, dass zwischen fünf und 40 Coronavirus-Fälle in 1.000 Fällen zum Tod führen werden, wobei eine Schätzung von neun in 1.000 oder etwa 1% vorliegt.

Gesundheitsminister Matt Hancock sagte der

Die "allerbeste Einschätzung" der britischen Regierung war, dass die Sterblichkeitsrate "2% oder wahrscheinlich niedriger" war.

Dies hängt von einer Reihe von Faktoren ab: Ihrem Alter, Geschlecht und Ihrer allgemeinen Gesundheit sowie dem Gesundheitssystem, in dem Sie sich befinden.

Die meisten Fälle der meisten Viren werden nicht gezählt, da Menschen dazu neigen, den Arzt nicht mit leichten Symptomen aufzusuchen.

Verschiedene Länder sind besser oder schlechter darin, mildere und schwerer zu zählende Fälle zu erkennen.

Die obigen Informationen stammen aus BBC-Nachrichten, die über Forschungsergebnisse des Imperial College London berichten.

BBC News :

Wie tödlich ist das Coronavirus?


Antwort 2:

Coronaviren (CoV) wurden erstmals in den 1960er Jahren identifiziert, aber es war nicht bekannt, woher sie stammen. Sie haben ihren Namen von ihrer kronenartigen Form. Manchmal, aber nicht oft, kann das Coronavirus sowohl Tiere als auch Menschen infizieren

. Die meisten Coronaviren sind nicht gefährlich

und sind zoonotisch, was bedeutet, dass sie zwischen Tieren und Menschen übertragen werden. Detaillierte Untersuchungen ergaben, dass das schwere akute respiratorische Syndrom (SARS-CoV) von Zibetkatzen auf den Menschen und das Atmungssyndrom im Nahen Osten (MERS-CoV) von Dromedarkamelen auf den Menschen übertragen wurde. Bei Tieren, die den Menschen noch nicht infiziert haben, zirkulieren mehrere bekannte Coronaviren.

Einige Arten von Coronaviren sind schwerwiegend. Ungefähr 858 Menschen sind an MERS-CoV gestorben, das 2012 erstmals in Saudi-Arabien und dann in anderen Ländern des Nahen Ostens, Afrikas, Asiens und Europas auftrat. Im April 2014 wurde der erste Amerikaner wegen MERS in Indiana ins Krankenhaus eingeliefert, und ein weiterer Fall wurde in Florida gemeldet. Beide waren gerade aus Saudi-Arabien zurückgekehrt. Im Mai 2015 kam es in Korea zu einem MERS-Ausbruch, dem größten Ausbruch außerhalb der Arabischen Halbinsel. Im Jahr 2003 starben 774 Menschen an einem

SARS

-CoV-Ausbruch. Ab 2015 gab es keine weiteren Berichte über Fälle von SARS.

Vielleicht möchten Sie den ganzen Artikel lesen, bitte

KLICKEN

Hier


Antwort 3:

In China wurden über 6.000 Coronavirus-Fälle diagnostiziert, 132 Tote

Ja, dieses neue Coronavirus tötet Menschen, aber bisher nicht annähernd so häufig wie Influenza. Das neue Corona-Virus ist nicht allgemein tödlich, nicht jeder, der es bekommt, stirbt, aber wie Influenza und Lungenentzündung tötet es Menschen.

Die Bedenken sind (a) wie schnell es sich ausbreitet und (b) es ist so neu und unerwartet, dass wir noch keinen Impfstoff haben, um es zu bekämpfen, aber (wenn ich es richtig verstehe) arbeiten Forscher daran, einen Impfstoff so schnell zu entwickeln wie sie können.