Wird die Weltgesundheitsorganisation mit Ländern untergraben, die auf unterschiedliche Weise auf das Coronavirus reagieren?


Antwort 1:

Warum schlagen Sie vor, dass die WHO untergraben wird? Die WHO bietet nur Leitlinien und Informationen zur Weltgesundheit an. Es versucht, Eingaben aus der Welt zu übernehmen und eine gemeinsame Plattform für alle sichtbar zu machen. Es ist Sache jedes Staates, zu bestimmen, wie er in einer medizinischen Krise reagieren und handeln wird. Einige werden effizient sein, andere weniger. Die WHO ist nicht daran beteiligt, dies zu lenken oder zu fordern.


Antwort 2:

Na und? Wann haben wir die WHO gewählt? Können wir sie entlassen und ihre Renten kündigen, wenn sie es vermasseln? Köpfe auf Hechte setzen?

Jedes Land muss für sich selbst entscheiden. Einige werden ihren eigenen Weg gehen. Wenn ihre Bürger durch ihre Handlungen verletzt oder gerettet werden, soll es so sein. Wenn andere Länder das Gefühl haben, dass die Handlungen eines Landes ihnen schaden, schließen Sie die Grenze, stoppen Sie den Handel und rufen Sie Namen.

Ich bin nicht daran interessiert, Autorität an die UNO oder die WHO abzugeben. Wenn Sie sich ergeben möchten, verkaufen Sie Ihre Kinder und genießen Sie das Joch und den Kragen. Seien Sie jedoch nicht überrascht, wenn die Menschen Ihre Ansichten nicht teilen und sich nicht widersetzen.


Antwort 3:

Ich glaube nicht, dass sie absichtlich oder unbeabsichtigt untergraben werden. Ich glaube, dass der Versuch, Katzen zu hüten, inhärente Komplexitäten aufweist, die sich verschärfen, wenn die einzelnen Katzen ihre eigenen Pläne haben.

Ich sehe die Weltgesundheitsorganisation eher als Verwaltungsorgan als als Management- oder Führungsorganisation. Ich glaube nicht, dass sie die Fähigkeit, die Autorität oder die Durchsetzungsfähigkeiten haben, um Länder dazu zu bringen, sich so zu verhalten, wie sie es wollen. Ich glaube, dass sie für ihr Fachwissen auf Einfluss und leistungsbasierte Anerkennung angewiesen sind.


Antwort 4:

Nein. Die normalen Protokolle für eine Infektionskrankheit sind bei Krankheiten, die einen erheblichen Teil der Infizierten töten, unbedingt erforderlich. Das schließt Ebola ein.

Ein Coronavirus wie Covid-19 ist nur für einen kleinen Teil der Bevölkerung tödlich. Es wird wahrscheinlich in der menschlichen Bevölkerung zirkulieren, bis wir alle infiziert sind. Die meisten von uns haben nicht einmal Symptome.

Der Ansatz, den das Vereinigte Königreich angekündigt hat, ist ein unerprobter Ansatz, aber es ist unwahrscheinlich, dass mehr Todesfälle auftreten als das von der WHO empfohlene Protokoll. Dies kann durchaus zu einem viel kürzeren Ereignis führen. Wir werden sehen, was ziemlich bald passiert. In jedem Fall wird die Anzahl der Fälle, da sich die nördliche Hemisphäre im Frühjahr befindet, rapide abnehmen, wenn die Luft wärmer wird und sich die Epidemie in die südliche Hemisphäre verlagert. Mal sehen, wie sich die südliche Hemisphäre mit Covid-19 verhält, und wir können uns im nächsten Winter entsprechend anpassen.