Gibt es eine Behandlung für das Coronavirus?


Antwort 1:

Es wird wahrscheinlich keine Heilung geben, da ein Medikament die Infektion vollständig stoppt. Es wird jedoch viel über antivirale Therapien geforscht, die die Krankheit milder machen können.

Hier ist ein Link zur Entwicklung einer antiviralen Behandlung:

Die Herstellung eines COVID-19-Impfstoffs wird viel länger dauern als die Behandlung

Ich zitiere auf dieser Website: „Der Hauptkandidat ist ein Medikament namens Remdesivir, das vom Pharmaunternehmen Gilead entwickelt wurde. Untersuchungen zeigten, dass es SARS und MERS in Zellen und in Mäusen blockieren kann. Darüber hinaus wurde Remdesivir in einer klinischen Studie zur Behandlung von Ebola eingesetzt. Daher wurden bereits Sicherheitstests durchgeführt, um sicherzustellen, dass es keinen Schaden anrichtet. Aus diesem Grund konnten Teams in China und den USA so schnell mit klinischen Studien beginnen, in denen Remdesivir bei COVID-19-Patienten getestet wurde. “

Auch in Norwegen wird an einer antiviralen Behandlung geforscht

. Ich werde die Vorlage zeigen, nach der sie arbeiten. Diese Vorlage zeigt, wie weit die Wissenschaftler in Richtung einer antiviralen Behandlung gegen verschiedene Koronaviren gekommen sind. Es ist wirklich interessant, diese Vorlage zu studieren. Die erste Spalte zeigt das Ergebnis für das Covid-19-Virus:


Antwort 2:

Thailand-Wissenschaftler entdecken Heilung für Coronavirus

Coronavirus

ist in den Nachrichten seit der Zeit, als es eine große Anzahl von Menschen in ganz China beeinflusste. Die tödliche Infektion hat weltweit für Aufregung gesorgt, nachdem mehrere Menschen in China gestorben sind. Die Krankheit hat dazu geführt, dass jeder das Coronavirus bemerkt. Die Weltgesundheitsorganisation kündigte dem neuen Coronavirus eine weltweite Krise an, nachdem es sich rasch von China auf verschiedene Nationen ausgebreitet hatte.

Inmitten der allgemeinen Raserei über die gefährliche Infektion haben thailändische Wissenschaftler eine gefunden

Heilung für Coronavirus

das kann die Krankheit in 48 Stunden behandeln. Spezialisten garantieren, dass sie ein Mixgetränk aus Medikamenten gefunden haben, die das gefährliche Coronavirus angemessen behandeln. Während sie sich an die Medien wandten, sagten sie, dass eine Mischung aus Influenza und Feinden von AIDS-Medikamenten einen 71-jährigen Patienten, der versucht hat, positiv auf die Infektion zu reagieren, angemessen behandelt hat.

Es wurde gezeigt, dass das Medikamentenmischgetränk bei Patienten mit Coronavirus erfolgreich wirkt. Es wird angenommen, dass das Erkältungsvirus / die Feinde der AIDS-Medikamentenmischung in dieser Saison erfolgreich sind, um die riskante Infektion zu heilen, da das Coronavirus kein Medikament enthält. Thailändische Spezialisten kündigten an, dass die Mischung aus Medikamentenmischgetränken einen Triumph darstellt, nachdem sie eine 71-jährige Person, die mit dem neuen Coronavirus kontaminiert war, effektiv behandelt hatten.

"Wir haben getestet und festgestellt, dass MERS-CoV-Patienten erfolgreich mit Influenza-Medikamenten behandelt wurden. Außerdem haben wir antiretrovirale Medikamente mit unglaublichen Ergebnissen eingeschlossen. Nach 10 Tagen positiver Ablesungen fiel der Test 48 Stunden nach der Kontrolle der Medikamente endlich negativ aus. Genau wie die Erholung ist schnell ", sagten Spezialisten.

"Verschiedene Coronavirus-Patienten werden jetzt mit der Grippe / Anti-AIDS-Medikamentenmischung dieser Saison behandelt. Zumal diese Mischung bei Patienten mit echten Nebenwirkungen lebensfähig geworden ist."

Bei der Medienvorbereitung haben Spezialisten garantiert, dass in Thailand 19 Fälle der Infektion bestätigt wurden, von denen 11 noch in einer medizinischen Klinik sind und der Rest effektiv behandelt wurde. Gegenwärtig können die durch die Infektion verursachten Kontaminationen in nur 48 Stunden behandelt werden. Es wurde festgestellt, dass mehr als 300 Menschen aufgrund des Coronavirus in China ihr Leben verloren haben.

In jüngster Zeit war eine Zweitbesetzung aus Kerala mit dem neuen Coronavirus befallen, das sich positiv auf die Infektion einließ, woraufhin die Regierung von Kerala eine landesweite Krise proklamierte. Der Patient wurde als Zweitstudent an der Wuhan-Universität in China aufgenommen. Trotzdem hat Indien gerade damit begonnen, seine Bewohner aus Wuhan, dem Mittelpunkt der gefährlichen Infektion, zu entleeren.

Empfehlungs- / Quellensite: -

Die Jugend


Antwort 3:

Nein. Bei den meisten Menschen treten jedoch nur leichte Symptome auf, die einer leichten Erkältung oder Grippe ähneln. Es ist besonders gefährlich für ältere Menschen. Kleine Kinder können es bekommen, scheinen aber meistens asymptomatisch zu sein. Die Vereinigten Staaten haben heute berichtet, dass sie erwarten, dass 43% der Bevölkerung möglicherweise infiziert sein werden. Das Coronavirus ist für die Mehrheit der Bevölkerung nicht besonders tödlich. Ein Impfstoff wird höchstwahrscheinlich Anfang nächsten Jahres erhältlich sein.


Antwort 4:

Wenn die chinesische Regierung erkennt, dass MMS effektiv sein kann, wird es eine Frage der Woche sein, dass alle im Krankenhaus in China nach Hause gehen. Es zeigt, dass es eine große Lücke zwischen der Realität und ihrer Anerkennung durch die Regierungseinheit Chinas gibt.

Wenn sie diese 5000 Patientenbehandlungsanlage in 5 Tagen gebaut haben, können Sie sagen, was die chinesischen Behörden nur tun können, wenn diese Informationen an die oberste Behörde weitergeleitet werden können, ohne von den ignoranten Vermittlern gefiltert zu werden.

Es wird einige Tage dauern, bis dieser Ausbruch vollständig eingedämmt ist.


Antwort 5:

Halten Sie sich strikt von Geflügel, Meeresfrüchten und tierischen Produkten fern

Es ist weit verbreitet in China, Singapur, Malaysia und den USA. Es wird auch berichtet, dass es Corona-Virus-Infektionen gibt.

Indien meldete 11 Fälle

Schwere Erkältung, Niesen, Atemprobleme und Atembeschwerden sind nur einige sehr häufige Symptome.

Da es sich um einen Virus handelt, treffen Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen

1. Trinken Sie gekochtes Wasser

2. Stoppen Sie nicht Gemüse

3. Nehmen Sie zur Vorbeugung die tägliche RDA-Dosis des Vitamin C-, Zink- und B-Komplexes ein

4. Befolgen Sie strikt die persönliche Hygiene

5. Abkochung von Tulsi, Ingwer, Pfeffer, Curcumin in heißem Wasser hilft immens

6. Guduchi behandelt Fieber und stärkt die Immunität

7. Nehmen Sie heiße Rasam- oder Gemüsesuppen.

Antibiotika wirken nicht auf Coronavirus

Trinken Sie heißes Wasser wie Tee Schluck für Schluck.


Antwort 6:

Fragen wir uns: Gibt es ein Heilmittel für Diabetes? AIDS?

Es gibt viele Krankheiten, die nur durch Behandlung ihrer Symptome behandelt werden und keine wirkliche Heilung haben. Außerdem dauert der Prozess der Entwicklung eines neuen Arzneimittels mindestens 1-2 Jahre. Viele Arzneimittel wurden nach Jahren des Testens an Tieren auf den Markt gebracht und Menschen verursachen immer noch tödliche oder zumindest gefährliche Nebenwirkungen, die sie während des Entwicklungsprozesses nicht entdeckt haben.


Antwort 7:

Viren werden niemals vollständig ausgerottet. Wenn ein Virusausbruch wie dieser mit dem Coronavirus auftritt, breitet er sich im Allgemeinen über eine Population aus, bis verfügbare Wirte knapp werden, und scheint dann zu verschwinden. In Wirklichkeit ist es immer noch da und kann wiederkehren.

Viren können mutieren und tun dies häufig. Dieses Virus kann dies tun und irgendwann in der Zukunft eine neue Krankheitswelle auslösen.


Antwort 8:

Es könnte eine Heilung für CoronaVirus geben.

KÖNNTE SEIN

Ich bin nicht sicher, aber vielleicht kann es geheilt werden. Ein Impfstoff dafür kann dort hergestellt werden, wo er stammt. Das Coronavirus stammt aus einem chinesischen Krait und einer chinesischen Kobra. Wenn dieser Virus sie nicht tötet, muss es etwas geben, das den Virus bekämpft. Wenn wir das finden, können wir möglicherweise einen Impfstoff dafür herstellen.