Ist es falsch, dass Trump die Demokraten beschuldigt, die politischen Vorteile vorweggenommen zu haben, die sich aus Trumps Misshandlung des Coronavirus ergeben könnten?


Antwort 1:

Er hat die Situation nicht falsch gehandhabt. Derzeit gibt es in den USA keine Situation! Lieber Gott, Liberale machen mich wütend. Das Corona-Virus ist nicht annähernd so tödlich wie die Grippe der letzten 20 Jahre. Wenn ihre Politik der offenen Grenze vorhanden wäre, hätten wir wahrscheinlich mehr Fälle. Das eine beweist, dass die Demokraten die Bürger der USA nicht schützen wollen. Demokraten und Liberale setzen alles daran, um zu verhindern, dass Trump wiedergewählt wird. Es stinkt nur nach Verzweiflung. Sie werden lügen, stehlen und betrügen, wo immer sie können, um Macht zu erlangen, und sie zerstören das Land mit dieser Macht.


Antwort 2:

Die Demokraten sind also verantwortlich, oder? Nein er ist. Er nimmt die Schuld auf sich. Wenn er als Anführer der freien Welt erfolgreich mit diesem Coronavirus umgeht, ist das gut für ihn. Wenn er dies nicht tut, sollten er und alle anderen erwarten, dass die andere Partei seine Unfähigkeit, effektiv zu führen, voll ausnutzt. Es kommt mit dem Job. Wenn ihm das nicht gefällt, kann er jederzeit zurücktreten.


Antwort 3:

Obwohl dies eine Lektion für Trump und seine Anhänger ist (vorausgesetzt, das scheinbar wahrscheinliche Szenario, dass die Coronavirus-Situation nicht gut endet), und so sehr die Demokraten Trump gerne besiegt sehen würden, glaube ich keinen demokratischen Kandidaten hätte alles getan, um Trump zu ermutigen, Entscheidungen zu treffen, die wahrscheinlich zu einem so schlechten Ergebnis führen würden.

Mit anderen Worten, Demokraten könnten am Ende auf Trumps politischem Grab tanzen, aber Sie können die Demokraten auf keinen Fall für Trumps unglaublich gefährliche Entscheidungen verantwortlich machen.


Antwort 4:

"Ist es falsch, dass Trump die Demokraten beschuldigt, die politischen Vorteile vorweggenommen zu haben, die sich aus Trumps Misshandlung des Coronavirus ergeben könnten?"

Wieder einmal manipuliert der Präsident die Demokraten und die politisch voreingenommenen Medien fachmännisch, um ihre eigene Glaubwürdigkeit zu zerstören und sich selbst zu zerstören. Es ist nichts Neues an Menschen, die sich mit Coronavirus infizieren. Die meisten Menschen tun dies irgendwann in ihrem Leben. Dieser COVID-2019-Stamm ist eine neue Variante, die derzeit in Bearbeitung ist, da China sie sequenziert und die Informationen veröffentlicht hat. Präsident Trump hat die Situation also nicht falsch gehandhabt. Die Demokraten und die Medien haben. Die Ironie dabei ist eine politische Pandemie, keine gesundheitliche.