Es ist wahr, dass das Coronavirus gestartet wurde, weil die Menschen in der Gegend von Wuhan anfingen, Fledermäuse zu essen?


Antwort 1:

Wir kennen das Ausgangstier des Wuhan-Coronavirus nicht

. Das Virus wurde als genetisch ähnlich dem von Fledermäusen gehosteten Coronavirus identifiziert, es war jedoch auch eine rekombinante Version. Es ist eine große Möglichkeit, dass Schlangen tatsächlich das Schiff sind, das sie auf den Markt gebracht hat

Fledermäuse tragen Coronavirus und Fledermäuse werden in Teilen Asiens gefressen. Dies ist kein Fremder als die Franzosen, die Schnecken essen oder eines der anderen "seltsamen" und fantastischen chinesischen Gerichte.

Fledermäuse werden in Indonesien, (historisch) Vietnam, Südostasien, Teilen Afrikas und mehr gefressen. Wie die meisten seltsamen Fleischsorten schmeckt es anscheinend nach Hühnchen. Anscheinend kann man sie grillen und unter Rühren braten.

Es gibt ein berühmtes Gericht namens Paniki mit Fruchtfledermaus:

Das Hauptproblem beim Essen von Fledermäusen ist, dass die meisten von ihnen Insektenfresser sind, also sind sie wirklich klein. Sie riechen anscheinend auch nach Urin, wenn Sie sie kochen. Sie müssen also hart arbeiten, um den Geruch mit Gewürzen zu neutralisieren, oder indem Sie sie in Bier kochen.

Es gibt auch die Tatsache, dass Fledermäuse oft die Reservoire für alle Arten von Viren sind, wie Coronavirus und Ebola, aber auch Dinge wie Tollwut.

Aber ja, fettarm, viel Eiweiß, schmeckt anscheinend wie Hühnchen.


Antwort 2:

Dieses Virus wurde eingeführt, um der DNA der Chinesen zu entsprechen.

Wer

Die westlichen Medien sprengen das China, weil es nicht die wahren Zahlen angegeben hat. Warum sollten sie die genauen Zahlen angeben müssen?

Es kommt niemandem zugute, außer dem Schöpfer des Virus, und nur das Fortschreiten des Virus zu beobachten und zu sehen, wie man es weiterentwickelt.