Antwort 1:

Sehr praktisch. Ihr Allwetterfreund China kann jetzt vielleicht ihre Aufrichtigkeit verstehen. Pakistaner in den vom Coronavirus betroffenen Gebieten Chinas müssen sich von ihrer Regierung betrogen fühlen. Aber es ist vorhersehbares Verhalten von Pakistan. Die wahren Gläubigen der Islamischen Republik forderten nicht einmal die Leichen ihrer gefallenen Soldaten im Kargil-Krieg. Wir „Kaffern“ waren anständig genug, um sie nach islamischen Riten mit Ehre zu begraben.

Menschen, die in schlimmen Zeiten ihre eigenen verlassen, können nicht als Menschen bezeichnet werden.


Antwort 2:

Es ist jetzt gescheitert.

Bei 4 mit dem Virus infizierten pakistanischen Patienten scheint es ein schrecklicher Fehler zu sein, dass ihre eigenen Studenten und Bürger aus der infizierten Region Chinas dort bleiben, wo sie leben.

Nach dem Ausbruch des Nachbarn Iran scheint die pakistanische Regierung keine Entschuldigung dafür zu finden. Vier mit dem Virus infizierte Personen zeigen, dass die pakistanische Regierung zu passiv und zu hochmütig war, um zu glauben, dass ihre Bemühungen zur Bekämpfung des Virus in der Lage sind, oder wenn nicht, sie für weise halten.

Die Patienten in Pakistan sind vier, aber ich gehe davon aus, dass es höher werden wird. Die pakistanische Regierung ignorierte jedoch eine alte Lehre: Vorbeugen ist besser als heilen.


Antwort 3:

Die heutige Times of India hat den Sonderassistenten des Premierministers für Gesundheit, Dr. Zafar Mirza, zitiert und erklärt, dass dieser Schritt unternommen wurde, um die Solidarität mit ihrem Allwetterfreund China auszudrücken. Vielleicht ist die pakistanische Regierung der Ansicht, dass das Leben pakistanischer Bürger weniger wichtig ist als die Freundschaft mit China. Oder vielleicht sind sie nicht sicher, ob sie in der Lage sind, die Patienten zu behandeln, und was noch wichtiger ist, die Ausbreitung von Krankheiten einzudämmen, falls diese Menschen in Pakistan eindringen sollten. Nur Imran Khan oder Bajwa würden die Realität kennen.

Quelle:

Pakistan soll seine Bürger nicht aus dem vom Virus befallenen Wuhan evakuieren, um "Solidarität" mit China zu zeigen: Official - Times of India


Antwort 4:

Widerlich

Wie können Sie Ihre eigenen Bürger einschränken? Aus meiner Sicht bringen Sie diese Leute zurück und bringen Sie sie direkt ins Krankenhaus. Bestätigen Sie, dass diese betroffen oder normal sind. Wenn sie normal sind, lassen Sie sie zu sich nach Hause gehen und wenn sie betroffen sind, behandeln Sie sie in einem speziellen isolierten Raum. Das richtige funktionierende Land handelt so. Das Argument „Im größeren Interesse Pakistans“ ist etwas richtig, aber sie müssen einen Ausweg finden, anstatt sie einzuschränken