Da Trump sich weigert, sich auf das Coronavirus testen zu lassen, warum verlangt das Weiße Haus nicht, dass jeder, der sich in einem Umkreis von zehn Fuß um den Präsidenten befindet, getestet werden muss oder sich ihm oder einem seiner Adjutanten überhaupt nicht nähert?


Antwort 1:

Ich weiß eigentlich nicht, ob Trump sich weigert, sich testen zu lassen - er weigert sich nur, darüber zu sprechen.

Trump war immer ziemlich anal in Bezug auf Keime - er gibt sich nur selten die Hand, er hasst es, wenn jemand sogar die Schnupfen in seiner Nähe hat, und er ist dafür bekannt, alles zu desinfizieren.

Er kann sehr gut darauf bestehen, häufige Tests durchzuführen oder Symptome wie Temperatur, Herzfrequenz oder Atemfrequenz im Auge zu behalten. Ohne Zweifel geht Trump so sicher wie möglich - aber er muss als Präsident bestimmte Dinge erreichen. Er könnte das Gefühl haben, dass sein Vertrauen in die Begegnung mit Menschen, wenn auch in sicherer Entfernung, dem ganzen Land das Vertrauen geben sollte, seine normalen Routinen fortzusetzen.

Bestehen darauf, dass jeder, der sich an den Präsidenten oder seine Adjutanten wendet, einen kürzlich durchgeführten Test hatte und nachweisen kann, dass er einen Test hatte, und dass er seitdem niemandem ausgesetzt war, der den hat

geringste

Chance, jemanden getroffen zu haben, der die hat

geringste

Chance getroffen zu haben… ..

Vielleicht müssen wir nur anerkennen, dass es ein gewisses Risiko für die Exposition gibt?


Antwort 2:

Da Trump sich weigert, sich auf das Coronavirus testen zu lassen, warum verlangt das Weiße Haus nicht, dass jeder, der sich in einem Umkreis von zehn Fuß um den Präsidenten befindet, getestet werden muss oder sich ihm oder einem seiner Adjutanten überhaupt nicht nähert?

Entschuldigung, dass das Weiße Haus Sie nicht informiert hat.

Der Präsident wurde am Freitag getestet.

Ihre dumme Frage ist also umstritten.


Antwort 3:

Diese Frage bringt Gedankenlesen und fadenscheinige Schlussfolgerungen aus spärlichen Beweisen auf eine ganz neue Ebene.

Es gibt keine Beweise dafür, dass Trump sich weigert, getestet zu werden. Wir wissen nur, dass der Präsident keine Pläne hat, getestet zu werden. Von allen Menschen in den USA können Sie sich vorstellen, dass jeder, der besseren Zugang zu medizinischem Rat hat, und angesichts seiner bekannten Einstellung zu Keimen Zweifel daran hat, dass er einen Test ablehnen würde, wenn der Arzt des Weißen Hauses einen Test empfiehlt. Scheint keine vernünftige Position zu sein.

Soweit alle anderen getestet werden, haben sie als Mitarbeiter des Weißen Hauses direkten Zugang zu Angehörigen der Gesundheitsberufe, die ihre Bedürfnisse leiten und steuern können.

Auch 10 Fuß, woher kam diese Zahl? Die Nachrichtenquellen sagen 6 Fuß, was Teil der CDC-Empfehlungen ist.

Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19)

Ich verstehe, dass die Presse versucht, Trump rücksichtslos erscheinen zu lassen und seine Handlungen als unzureichend darzustellen. Die Historie und die verfügbaren Daten stützen diese Schlussfolgerung jedoch nicht.