Einige westliche Virologen prognostizieren bis zum 4. Februar 170.000 Fälle von Coronavirus in China, oder sogar 250.000 könnten wahrscheinlicher sein. Wie ist die Vorhersage der chinesischen Regierung?


Antwort 1:

Einige westliche Virologen prognostizieren bis zum 4. Februar 170.000 Fälle von Coronavirus in China, oder sogar 250.000 könnten wahrscheinlicher sein. Wie ist die Vorhersage der chinesischen Regierung?

Das Modell ist in Ordnung, aber das OP weiß wahrscheinlich nicht, wofür diese Modelle im wirklichen Leben verwendet werden. LOL.

Im Grunde genommen sagte Dr. Read, ich gehe davon aus, dass bisher nur 5% der Fälle identifiziert wurden. Wenn Sie also heute beispielsweise 1000 bestätigte Fälle haben, laufen wirklich 20.000 Patienten herum.

Ich gehe weiter davon aus, dass jeder Patient heute in beispielsweise 3,5 Tagen 4 weitere Personen infizieren wird.

Dann gehe ich davon aus, dass das Verkehrsmuster nicht gestört wird, sodass jeder nur mit seinen Bussen, Zügen, Flughäfen, Auslandsreisen usw. unterwegs ist.

Dann projiziere ich noch 10 Tage, wobei sich die Basis alle 3,5 Tage vervierfacht.

Dann bekomme ich eine WIRKLICH GROSSE NUMMER! Eine Viertelmillion Menschen!

Dann gehe ich davon aus, dass 4% dieser infizierten Menschen sterben werden. In 10 Tagen werden 10.000 Menschen getötet!

Dies ist nur die Mathematik von Exponentialzahlen, beginnend mit einer wirklich großen Basis und unter Verwendung eines wirklich großen Exponenten. Die Art und Weise, wie Menschen es beim Management von Infektionskrankheiten verwenden, besteht darin, dass Sie diese Zahlen verwenden und zur Regierung gehen und sagen, dass dies der Grund ist, warum wir die Quarantäne einrichten müssen.

OK gut. Also startet die Regierung ein Quarantäneprogramm. Sie treffen sich nicht mit 4 anderen Personen. Wie können Sie also 4 andere Personen infizieren? So funktioniert Quarantäne. Und am 4. Februar haben wir keine 10.000 Toten und eine Viertelmillion Patienten, kann die Regierung sagen, alles nur, weil ich so großartig bin! Dr. Read sagte es! OK?

So verwenden Sie diese Art von Modellen im wirklichen Leben.

Ich persönlich glaube nicht, dass die chinesische Regierung eine "Vorhersage" hat, wie es diese akademischen Forscher tun, denn Sie sehen, diese Forscher können nur eine Zahl "annehmen", aber die chinesische Regierung kann tatsächlich fast alle diese Zahlen durch ihre ändern Krisenmanagement, und sie ändern tatsächlich all diese Zahlen, während wir sprechen.

PS: Wenn Sie ein direktes Exponentialmodell für Infektionskrankheiten, Grippe, AIDS, Masern, Ebola, SARS usw. verwenden, können Sie die gesamte Menschheit auf der Erde sehr schnell mit einer solchen auslöschen!


Antwort 2:

Als Präsident Obama an der Macht war, machten Experten Vorhersagen über Millionen Tote und apokalyptische Folgen, wenn eine Milliarde Dollar an Hilfe nicht sofort umgeleitet wurden, um den Ebola-Ausbruch in Afrika zu bekämpfen.

Das war um 2014 unter weitaus schlechteren Bedingungen als in Wuhan, China.

Wir sollten den Experten vertrauen, wenn es um Vorhersagen geht, insbesondere wenn die Zahlen nett, rund und groß sind.

UNO: Fast 1 Milliarde US-Dollar zur Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs erforderlich

Die westafrikanische Ebola-Epidemie kostete nach neuer Schätzung 53 Milliarden US-Dollar

Beachten Sie das

kombiniert

Das BIP von Guinea, Liberia und Sierra Leone betrug

16 Milliarden Dollar

im Jahr 2018.


Antwort 3:

Das Problem mit westlichen Experten ist, dass westliche Medienunternehmen nur die extremsten Meinungen veröffentlichen - diejenigen, die alle 3 Monate eine Apokalypse vorhersagen.

Unnötig zu erwähnen, dass sie eine sehr schlechte Bilanz haben, diese Prophezeiungen zu liefern.

Auf welchen Clickbait würden Sie klicken?

  • Schätzungsweise 2 Millionen Infizierte, Menschen sterben auf der Straße. Klicken Sie hier, um zu überprüfen, ob Ihre Kinder eine Überlebenschance haben.
  • Es gibt noch ein neues Virus, es ist eigentlich gar nicht so schlimm, die chinesische Regierung hält es bisher unter Kontrolle.

Antwort 4:

Die jüngste Vorhersage ohne Zahlen der chinesischen Regierung am Sonntag, den 26. Januar, aus Peking, ob sie die Vorhersagen von Reed et al. Kennen oder nicht, ist nicht optimistisch.

Die lokalen Regierungsbeamten der Provinz Hubei bestätigten am selben Tag, dass unter den Einwohnern von Wuhan, insgesamt 14 Millionen Menschen, einschließlich Migranten, 5 Millionen die Stadt bereits vor Bekanntgabe des Reiseverbots verlassen hatten. Die restlichen 9 Millionen Menschen wurden gefunden, von denen über 1000 bis zum 26. Januar infiziert waren, und 42 starben.

Können wir die Daten verwenden, um die 5 Millionen zu verteilen, die die Stadt verlassen haben? Die offiziellen Daten zeigen, dass das Verhältnis der Gesamtinfektionen von Hubei zu allen anderen Gebieten 5,4: 4,6 beträgt, aber die Sterblichkeitsrate war um 1/26 viel höher (52: 4).

Das gesamte Bild ist viel komplizierter. Im Vergleich zum SARS-Ausbruch dauerte es 4 Monate, um 1000 Infektionsfälle mit SARS zu erreichen, aber 25 Tage mit dem Wuhan-Coronavirus. Sind die Menschen, die Wuhan verlassen haben, größtenteils jung und weniger mit dem Virus in Kontakt? Hat Reed Recht zu schätzen, dass 5,1% der Infektionen identifiziert wurden und eine Reproduktionszahl zwischen 3,6 und 4,0 liegt, um seine Schlussfolgerung zu ziehen?

Ich denke, es gibt wahrscheinlich noch viele weitere Variablen, die wir noch nicht kennen. Warten wir also noch etwa 10 Tage, um zu sehen, wie es ausgehen wird. Ich denke an dieser Stelle nicht, dass das Ganze außer Kontrolle geraten ist, obwohl die Dinge viel besser hätten gehandhabt werden sollen / könnten.


Antwort 5:

Westliche Experten sind immer erstaunlich. Sie konnten 80 bis 100 Millionen tote Chinesen aus Tausenden von Kilometern Entfernung zählen. Sie könnten 3 Millionen Uiguren zählen, die sie noch nie gesehen haben und auch hinter Mauern.

Ich glaube, sie können wissen, wie viele Hunde gerade in China furzt.

Natürlich glauben wir alle, was auch immer die westlichen Virologen sagten.


Antwort 6:

Die chinesische Regierung wird keine solche Vorhersage treffen. Tatsächlich werden keine vernünftigen Regierungen eine solche Vorhersage treffen. Personen, die Vermutungen anstellen, sind in Ordnung, aber was werden Sie als Regierung mit diesen Informationen tun? Hinter verschlossenen Türen könnten sie einige Fachleute dazu bringen, einige Modelle zu erstellen, und basierend auf der Virologie des Virus eine Schätzung erstellen, die jedoch für Ressourcenbeschaffungs- und Kontrollmaßnahmen verwendet wird. Sie werden sie nicht veröffentlichen, und wenn sie nicht veröffentlicht werden, bedeutet dies diese Informationen wird von niemandem auf Quora wahrheitsgemäß beantwortet. Nehmen wir an, sie schätzen, dass 5000 sterben werden, basierend auf den Modellen. Wer wird einer der 5000 sein? Niemand will es sein, aber wer kann sicherstellen, dass sie nicht zu den 5000 gehören? Niemand kann. Es ist sinnlos, solche Informationen öffentlich zu machen. Das Beste, was eine Regierung tun kann, ist, alle mit den besten verfügbaren Ressourcen gleich zu behandeln.


Antwort 7:

Es gibt keine offiziellen Vorhersagen der chinesischen Regierung.

Wenn wir uns die Frage ansehen, müssen wir auch verstehen, wie die Vorhersagen von diesen Experten gemacht wurden.

Um eine Vorhersage zu treffen, muss es eine Menge Annahmen geben, basierend auf den Zahlen, es wurde höchstwahrscheinlich Folgendes angenommen

  • Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.
  • Jeder geht seinem täglichen Leben nach und bewegt sich so, als ob nichts passiert.
  • Es wurden keine zusätzlichen Ressourcen zugewiesen, um die Übertragungsrate des Virus zu verringern.
  • Es wurden keine Ressourcen bereitgestellt, um die bereits Infizierten zu heilen, und so durchstreifen sie weiterhin unbeaufsichtigt die Straßen.
  • Es wurden keine öffentlichen Bildungsressourcen zugewiesen, damit die Bevölkerung das Symptom des Virus identifizieren und vermeiden kann, von anderen infiziert zu werden.

Warum gehe ich oben von Folgendem aus? Weil dies die typischen Annahmen sind, die verwendet werden, um ein Worst-Case-Szenario zu projizieren.

In meiner Jugend habe ich Krisenoperationen geplant (insbesondere Anti-Terroismus). Wenn ich ein Vorhersagemodell für einen biologischen Angriff auf eine Bevölkerung erstelle, sind dies die typischen Annahmen, die wir verwenden, um das Worst-Case-Szenario vorherzusagen. Und wie bereits erwähnt, ist dies das Worst-Case-Szenario, das höchst und sehr unwahrscheinlich ist, da nach Durchführung eines solchen Vorhersagemodells proaktive Maßnahmen ergriffen werden, um in die Ausbreitung des Virus einzugreifen.

Wie schwierig ist es, ein solches Modell zu bauen? Eigentlich nicht sehr schwierig, brauche nur jemanden mit Java- oder Turbo-C ++ - Programmierkenntnissen, um ein Vorhersagemodell zu erstellen und die Parameter hinzuzufügen. Dann voila .. Sie können beginnen, verschiedene Zeitleisten in die Zukunft zu sehen. Beginnen Sie daher damit, bei der Regierung ein Budget zu beantragen, um alles zu tun, was Sie für proaktive Maßnahmen zur Reduzierung der Verbreitung des Virus benötigen.

Angesichts der aktuellen Übertragungsrate wissen wir bereits, dass die chinesische Regierung bereits Maßnahmen ergriffen hat, um die aktuellen Zahlen auf etwa 10% der prognostizierten Zahlen zu senken. Ziemlich gute Arbeit.