Die Sammlung von Coronavirus-Fällen in Indien erreichte 107, wobei Maharashtra mit 31 Fällen die höchste war. Wie wird sich das auf die Maharashtra-Wirtschaft auswirken?


Antwort 1:

Wäre es das Alter von Adam Smith gewesen, in dem die Wirtschaftlichkeit anhand der Anzahl der verlorenen Arbeitsstunden berechnet werden kann? Weil die Menschen normalerweise nur in der Landwirtschaft arbeiteten.

Im Moment ist die Situation in Indien nicht anders als zu Adam Smiths Zeiten. 60% der Inder leben noch in diesem Alter. Es ist Rs 500 pro Tag. Menschen können 10 Tageslöhne verlieren. Dieser Verlust ist minimal.

Danach wird das indische BIP um 2% sinken, da dies die Sterblichkeitsrate der Krankheit ist.

Wenn Sie mehr über die Mathematik bei Epidemien erfahren möchten, finden Sie hier ein großartiges Video.