Die Coronavirus-Epidemie wird heute als Pandemie eingestuft. Sie können es nicht enthalten, sie können nur versuchen, es zu verlangsamen. Wie gut bist du vorbereitet?


Antwort 1:

Ich lebe alleine. In den meisten Wochen bin ich mit einer minimalen Anzahl von Menschen zusammen. Ich verlasse mein Zuhause wahrscheinlich durchschnittlich zweimal pro Woche. Ich kann diese Exposition leicht noch weiter begrenzen. Ich bekomme meine Lebensmittel durch Abholung, also bin ich nur für einen Mitarbeiter da. Ich halte Essen und Wasser bereit und habe tatsächlich meinen eigenen Brunnen, müsste diesen aber zu Trinkzwecken reinigen (ich fülle Wasserflaschen bei Walmart nach).

Wenn ich müsste, könnte ich einen Monat länger isoliert bleiben mit dem, was ich zur Hand habe, obwohl ich mit einigen meiner Mahlzeiten kreativ werden müsste.

Ich habe OP-Masken und Handschuhe, weil ich mein Vater betreue. (Wir haben jetzt eine Firma, die das macht.)

Ziemlich verdammt vorbereitet, aber nicht wegen des Virus, so wie ich lebe.