Trump machte die Obama-Regierung für die Probleme mit dem Coronavirus verantwortlich, aber bot er Beweise für diese Behauptung an?


Antwort 1:

Trump ist ein Tyrann im Sandkasten; Er ist nie erwachsen geworden und wird es auch nie tun. Wahrheit / Fakten / Beweise konnten ihn nicht weniger interessieren. Er weiß, was er tut und es ist ihm egal, was andere über ihn sagen / denken. Er weiß, wenn er etwas sagt, egal wie unverschämt falsch, werden ihm einige glauben, und wenn er es immer wieder sagt, wird er ihm glauben und für ihn stimmen. Er weiß, dass er ein Lügner, ein Betrüger und Abschaum ist und er schwelgt darin. Es gibt nur einen Weg, ihn zu besiegen: ihn zu ignorieren, als ob er nicht existiert. Wenn die Medien irgendwie aufhören würden, ihn zu erwähnen - ich meine, ihn niemals zu erwähnen, egal was er sagt oder tut -, würde er bald ballistisch werden und wahrscheinlich etwas so Abscheuliches tun, dass er aus dem Amt entfernt würde, treten, schreien und rot -gesichtig, als er aus dem Weißen Haus gezogen und in die Gosse geworfen wird, von wo er gekommen ist. Wenn es nur sein könnte ...


Antwort 2:

Angesichts der Tatsache, dass Trump den von Obama zusammen mit anderen Teilen der CDC eingerichteten Zweig für den Ausbruch von Epidemien defundiert und letztendlich zerstört hat, hoffe ich wirklich, dass er sich mit dieser besonders offensichtlichen und ungeheuerlichen Lügen-Dummheit erhängt.

Budgetkürzungen bei der Trump-Administration könnten zu einem großen Problem werden, wenn sich das Coronavirus verbreitet

Wenn jemand dafür verantwortlich ist, die Möglichkeit einer wirksamen Reaktion zu zerstören, ist es Trump selbst.


Antwort 3:

Trump ist ein pathologischer Lügner, der seit seiner Wahl zum Präsidenten über 17.000 Lügen erzählt hat. Wer Donald Trump weiterhin vertraut, muss seine Köpfe von einem zertifizierten Psychiater untersuchen lassen. Ich fand diesen Link angesichts des Coronavirus und der Unwahrheiten von DJT relevant.

Donald Trump lügt öfter als Sie jeden Tag Ihre Hände waschen