Wir hatten bereits einen Beinaheunfall mit dem dritten Weltkrieg und beschäftigen uns bereits mit dem Ausbruch des Coronavirus. Was erwartet uns im Jahr 2020 noch?


Antwort 1:

Der dritte Weltkrieg würde nicht wirklich stattfinden. Glauben Sie wirklich, dass Russland und China seinen militärischen Reichtum für den Schutz des Iran ausgeben würden? Ich nicht. Der Iran ist nicht in der Lage, einen WW zu beginnen, sie können auf ihrem Land kämpfen, aber sie können ihre Militärs nicht weit genug projizieren, um eine echte Gefahr für andere Länder darzustellen. Der einzige Weg, wie es zu einem WW kommen kann, besteht darin, dass die USA, China oder Russland in einen Konflikt miteinander geraten. China braucht den Rest der Welt, um seine Wirtschaft zu finanzieren. Wenn sie die Weltwirtschaft brechen, können sie es sich nicht leisten, zu kämpfen. Russland ist nicht mächtig genug, um es mit China oder den USA aufzunehmen. Das amerikanische Volk hat den Krieg satt, aber das hat die US-Regierung sowieso nicht davon abgehalten, sie zu starten. Wenn Amerika anfängt, seine Kriegstrommel zu schlagen, sollten wir uns alle Sorgen machen, aber ich sehe wirklich kein anderes Land, das dumm genug ist, diesen Käfig zu rasseln. Trump hat die Welt im Grunde daran erinnert, dass sie das beste Militär haben und dass er verrückt genug ist, es zu benutzen. Vielleicht ist er eigentlich nicht so verrückt, aber er überzeugt auf jeden Fall genug und das amerikanische Militär ist für den Rest von uns Menschen, die auf dem Planeten Erde leben, eine sehr beängstigende Sache.

Der Ausbruch des Coronavirus wird behandelt. Tatsache ist, dass es jedes Jahr einen Virusausbruch gibt, Viren ein natürlicher Teil der Welt sind und die Evolution ohne sie nicht funktionieren würde. Im Vergleich zu den Influenza-Varianten, die jedes Jahr die Runde machen, scheint es nicht einmal so tödlich für ein Virus zu sein. Aber die Medien lieben es, Menschen zu erschrecken, deshalb ist es eine große Neuigkeit.

Was erwartet uns für 2020, vor dem wir Angst haben sollten? Die Weltwirtschaft. Ich weiß, dass viele Leute schlecht weinen, wenn es um die Weltwirtschaft geht, aber es ist in dieser Phase ziemlich notwendig. Wenn der Welthandel untergraben wird, könnte dies alle möglichen Auswirkungen auf alle haben. Bestenfalls werden wir von allen Produkten abgeschnitten, die unsere Ladenregale füllen. Im schlimmsten Fall werden uns die Lebensmittel und Medikamente ausgehen. Nun, vielleicht läuft es als solches nicht aus, aber wenn das Essen nicht rechtzeitig geliefert wird, verrottet es und wir alle hungern.


Antwort 2:

Woher bekommst du diesen Beinahe-Miss-Unsinn? Hast du keinen Sinn für Proportionen? Ich wette, Sie haben Stalin und Chruschtschow nicht überlebt.

Was das Coronavirus betrifft. Die Infektionsrate in Wuhan beträgt 1/1000. Die Sterblichkeitsrate unter den Infizierten liegt bei etwa 2%, und die einzigen Todesfälle waren bei Menschen zu verzeichnen, die bereits eine schlechte Gesundheit der Atemwege haben.

Es ist ein Nichts. Weitaus harmloser als Influenza.


Antwort 3:

Wahrscheinlich mehr Brände auf der Welt, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Tsunamis, Tornados, saure Regenfälle, andere biologische Waffen oder Gefahren. Vielleicht fragen Sie sich, warum das alles? Weil die Umweltverschmutzung höher ist und auch die Menschen das Gleichgewicht im Mikro- und Makrouniversum zerstören. Wenn wir diesen Planeten schützen und am Leben erhalten wollen, ist es jetzt an der Zeit, etwas Besseres, Individuelles und Globales zu ändern.


Antwort 4:

Die demokratische Partei, die versucht, sich zu vereinen, und ein Teil, der es nicht mag.

Die wirtschaftlichen Nebenwirkungen von COVID19, da schuldenbeladene gefährdete Unternehmen zusammenbrechen.

Politische Auswirkungen im Nahen Osten, da jeder, der in der iranischen Regierung zurückbleibt, versucht, die Kontrolle zu behalten. Angesichts der Proteste des iranischen Volkes und des Verschwindens gegenüber der derzeitigen Führung könnte dies langfristige Folgen haben.

Russland und die Türkei werden entscheiden, ob sie ihre Stellvertreter in Syrien und Libyen weiterhin gegeneinander schlagen wollen.

Die EU wird sich mit einer neuen Welle der Flüchtlingsmigration durch die Türkei befassen. Wird sich die EU dafür entscheiden, sich zwischen Russland / Assad und der Türkei einzufügen?

Währenddessen erwärmt sich die Kampfsaison in Afghanistan gerade.

Sie werden sich nicht langweilen, das garantiere ich Ihnen.

Bearbeiten: Tippfehler