Was sind einige interessante Fakten über das Coronavirus?


Antwort 1:

7 Fakten zum Coronavirus:

  • Krankheit kann jeden Menschen infizieren, ohne seine Immunität zu beeinträchtigen.
  • Zeigt keine unmittelbaren Symptome.
  • Eine Person kann zweimal infiziert werden (nur wenn ihre Immunzellen das Virus nicht erkennen)
  • Vorsorge ist besser als Heilung, also besser hygienisch bleiben.
  • Häufige Symptome: Fieber, Husten, Atemnot usw.
  • Coronavirus kann SARS und MERS verursachen.
  • Coronavirus ist auch als COVID-19 bekannt.

Antwort 2:

Coronavirus ist, wie der Name schon sagt, eine Art Virus und wird daher nur in Gegenwart einer lebenden Zelle repliziert. Ähnlich wie jedes andere Virus benötigt es auch eine lebende Wirtszelle, um im Gegensatz zu Bakterien anzugreifen, die sich auch ohne lebende Zelle vermehren können. Dies ist auch einer der Hauptgründe, warum es nicht mit Antibiotika behandelt werden kann, die nur mit Bakterien wirken können. Sie können es nur verhindern oder bekämpfen (mit Ihrer eigenen Immunität), wenn Sie angegriffen werden. Um die Prävention besser zu verstehen, müssen Sie sowohl den Ausbruch um Sie herum als auch die Symptome verstehen.

Präventionscheckliste der WHO:

1. Hände mit Seife oder Alkohol reinigen:

Versuchen Sie, Ihre Hände häufig zu reinigen, insbesondere bevor Sie Kinder essen und damit umgehen. Lösungen auf Alkoholbasis wie Urtinktur können jede Art von Mikroben in kürzester Zeit effektiv abtöten.

2. Bedecken Sie Nase und Mund mit Taschentuch, während Sie husten und niesen.

3. Vermeiden Sie den Kontakt mit Personen, die Symptome von Erkältung und Rauch oder Ähnlichem haben:

Versuchen Sie, Abstand zu kranken Menschen zu halten. Versuchen Sie, die Häufigkeit von Handshakes zu reduzieren, oder vermeiden Sie dies, wenn möglich. Dies liegt daran, dass durch Handshake Milliarden unerwünschter Mikroben übertragen werden können.

4. Fleisch und Eier gründlich kochen:

Das Virus kann hohe Temperaturen nicht überleben und deshalb wird immer empfohlen, gekochte oder gekochte Dinge zu konsumieren. Sie sind sicherer als rohe oder halb gekochte Lebensmittel.

5. Vermeiden Sie ungeschützten Kontakt mit lebenden Tieren:

Da das Coronavirus von Tieren stammt, wird empfohlen, sich von ihnen zu entfernen oder nur einen geschützten Kontakt zu halten.

6. Vermeiden Sie es, Nase, Mund und Augen zu berühren:

Ihre Nase, Ihr Mund und Ihre Augen sind der Einstiegspunkt für die eindringenden Mikroben. Das Coronavirus kann über diese drei leicht in Sie eindringen.

7. Wenn Sie Fieber und Atembeschwerden haben, lassen Sie sich dringend ärztlich untersuchen:

Das Virus verursacht eine virale Lungenentzündung, bei der Sie sich beim Atmen fühlen. Infektionen wie Lungenentzündungen sind meist mit hohem Fieber verbunden. Da es sich um eine virale Lungenentzündung handelt, wirken Antibiotika nicht wie bei einer normalen Lungenentzündung, der bakteriellen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel über Coronavirus:

https://www.askthehealth.com/2020/02/how-to-prevent-yourself-from.html


Antwort 3:

Kim teilte eine Passage aus dem 2008 erschienenen Buch 'End Of Days', geschrieben von der verstorbenen Sylvia Browne, die behauptete, psychisch zu sein. Es wurde behauptet, dass sich eine schwere Lungenentzündung wie eine Krankheit auf der ganzen Welt ausbreiten wird (im Zusammenhang mit COVID-19) und plötzlich verschwinden und nach 10 Jahren wieder auftreten wird. Kim schrieb, dass es von ihrer Schwester Kourtney in einem Gruppenchat geschickt wurde.

Betäubt!!! Richtig?… Selbst wenn ich fassungslos war, nachdem ich das gesehen habe, weiß ich nicht, ob wir es glauben sollten oder nicht. Aber das beweist irgendwie, dass negative Energie real ist.

Danke, dass ich das teilen durfte.


Antwort 4:

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) überwachen den aktuellen Ausbruch eines neuartigen (neuen) Coronavirus, das erstmals in Wuhan, Provinz Hubei, China, identifiziert wurde, genau.

Coronaviren sind eine hoch ansteckende Art von Atemwegsviren, die manchmal Ausbrüche in regionalen Gebieten verursachen (wenn Sie sich an SARS erinnern, denken Sie an diese Begriffe).

Menschliche Coronaviren sind auf der ganzen Welt verbreitet. Die CDC gibt an, dass es sieben verschiedene Coronaviren gibt, von denen Wissenschaftler wissen, dass sie Menschen infizieren und krank machen können.

Ein aktueller Stamm des Coronavirus verursachte in China Hunderte von Fällen. Symptome sind typischerweise laufende Nase, Husten, Halsschmerzen und Fieber.

Da sich das Virus repliziert und ein hohes Maß an Infektionen in der Lunge verursacht, kann es sich schnell auf eine große Anzahl von Menschen ausbreiten.

Weil es so neu ist, gibt es keine spezifische Behandlung für Coronavirus, aber exponierte Personen sollten auf Symptome der oberen Atemwege und sich verschlechternde Atemprobleme überwacht werden.

Derzeit besteht für die meisten von uns in den USA ein geringes Risiko für Coronaviren. Bei Personen, die in oder aus den betroffenen Gebieten Chinas reisen, ist jedoch Vorsicht geboten.


Antwort 5:

Alle unterdrückten Nachrichten über das Coronavirus seit seiner Entdeckung in Wuhan, China. Natürlich kursieren viele Theorien über die Entstehung dieses Virus, von „nur einem anderen Grippestamm“ bis hin zu Spekulationen, dass es sich um eine Biowaffe handelt, die im Wuhan National Biosafety Laboratory (Stufe 4) entwickelt wurde oder Teil der „Entvölkerungsagenda“ einiger sehr gestörter Menschen ist Einzelpersonen.

Wo immer Sie zu diesem Thema stehen, werden die heutigen Nachrichten von unschätzbarem Wert sein, da die Mainstream-Medien sich weigern, über den wichtigsten Aspekt dieses Virus zu berichten. Die Lösung!

Der chinesische Arzt hilft Coronavirus-Patienten mit einem leistungsstarken Vitaminprotokoll

Herkömmlicherweise konzentriert sich unser modernes Gesundheitssystem lediglich auf Reiseverbote, Tests und Isolierung infizierter Personen. Und obwohl dies alles eine „vernünftige“ Reaktion auf einen möglichen Pandemie-Ausbruch des 2019-nCoV (neuartiges Coronavirus) zu sein scheint. Offensichtlich muss noch viel mehr getan werden, um uns alle zu schützen.

In der Tat ist das einzige, worüber nicht gesprochen wird - fast genug -, wie die Gesundheit des Immunsystems verbessert (und aufrechterhalten) werden kann. Kann Vitamin C - bekanntermaßen ein ausgezeichnetes Vitamin zum Schutz der Immunität - tatsächlich

Menschen helfen, die infiziert sind

mit dem Coronavirus?

Update des Herausgebers (29.02.20)

: Leider war das Video, das wir - ursprünglich mit diesem Artikel - von Andrew Saul, PhD, gepostet haben, über einige sehr wichtige Gesundheitsinformationen im Zusammenhang mit Vitamin C und dem Coronavirus

von YouTube entfernt

.

Nach einer landesweiten Erwähnung in der NY Post, MSN und Business Insider

Das 10-minütige Video über die erfolgreiche Verwendung von Vitamin C für das Coronavirus durch Ärzte in Wuhan wurde im Internet zensiert. Zweifellos ist eine Medienmanipulation, die lebensrettende Informationen unterdrückt, in der „freien“ Welt lebendig und gut.


Antwort 6:
  • Es ist sehr ansteckend. Es verbreitet sich sehr leicht von Person zu Person.
  • Die aktuelle Sterblichkeitsrate beträgt 3%. Es gibt ständige, nicht alle übereinstimmende Berichte darüber, wer am meisten gefährdet ist, einen Lebenslauf zu erhalten, und wer am meisten gefährdet ist, daran zu sterben.
  • Die WHO und die CDC der USA haben erklärt, dass China alle Zahlen unterschätzt. Chinas Berichterstattung muss skeptisch aufgenommen werden.
  • Es gibt keinen Impfstoff, der dies verhindert. Es gibt kein Medikament oder eine Behandlung, um es zu heilen, sobald Sie es haben. Die einzige Behandlung ist Ruhe und homöopathische Lebensmittel und Getränke.
  • Die Inkubationszeit beträgt zwei Wochen. CV-Tests können negativ sein, wenn der Patient tatsächlich einen CV hat (dh es gibt genügend falsch positive Ergebnisse, um den Test weniger als statistisch zuverlässig zu machen).
  • Die Tests sind nicht einfach "blasen in ein Rohr" oder "Tupfen Sie Ihre Mandeln". Bei den Tests handelt es sich entweder um einen sehr invasiven Nasentupfer, der Nebenwirkungen verursachen kann, oder um einen reizenden Nebel in der Lunge, der starken Husten und Aspiration hervorruft.
  • Es gibt ständige Berichte über einen zukünftigen Impfstoff, aber keinen konkreten Bericht über ein voraussichtliches Ankunftsdatum.

Antwort 7:

Die Corona-Virus-Infektion ist anfangs zoonetisch. Bedeutet, dass diese Infektion ursprünglich auf Tiere beschränkt war. Anschließend erkrankten Menschen, die ungekochtes oder untergekochtes Fleisch von infiziertem Fleisch dieser Tiere aßen, an dieser Infektion. Sobald die Infektion beim Menschen eingetreten ist, erfolgt die Ausbreitung durch Tröpfchen, die von den Patienten freigesetzt werden, während Husten, Niesen, Erbrechen usw. Auch die Ausbreitung setzt sich durch Fomaiten fort, dh durch Artikel, die von den Patienten verwendet und berührt werden. Die Verbreitung ist jetzt schnell.

Menschen mit weniger Immunität, Menschen mit anderen Infektionen, Alte und Kinder erliegen wahrscheinlich, wenn sie infiziert sind. Die Sterblichkeitsrate aus Statistiken aus China beträgt 3%. Das sind 3000 Todesfälle / 100.000 Fälle. Fast alle Todesfälle sind bei Patienten chinesischer Herkunft und hauptsächlich in China aufgetreten.

Derzeit sind weder ein Impfstoff zur Vorbeugung der Infektion noch Medikamente zur Heilung der Infektion verfügbar.

Verdächtige Fälle werden unter Quarantäne gestellt und infizierte Fälle werden isoliert behandelt. Ruhe und symptomatische Behandlung sind die einzigen Optionen, die derzeit verfügbar sind.

Epidemische Trends deuten darauf hin, dass Indien in dieser Saison nicht unter schwerwiegenden Folgen leiden würde.

Ein Impfstoff ist möglicherweise bald verfügbar.