Worauf sollten wir uns angesichts eines neuen Coronavirus vorbereiten?


Antwort 1:

Bereiten Sie sich in erster Linie darauf vor, dass die neuen Medien, die sozialen Medien, im Geschäft sind, aus solchen Geschichten viel zu machen. Während wir also wissen müssen, was los ist, müssen wir auch wissen, dass Menschen unnötig in Panik geraten und die Nachrichtenmedien und sozialen Medien dies fördern.

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die grundlegenden Fakten darüber zu erfahren, was Viren sind, wie sie untersucht werden, welche Krankheiten verursachen, wie sie übertragen werden usw. Je mehr Wissen die Menschen über Fakten haben, desto weniger Panik werden sie über das Geschehen empfinden .

Zum Beispiel ist es erstaunlich, dass die Menschen darauf bestehen, dass alle Schulen in den USA geschlossen werden, und erstaunlich ist nur ein höfliches Wort dafür.


Antwort 2:

Der H1N1-Rauchabzug, der seit Oktober 2019 durch die USA reist, hat in den USA und auf der ganzen Welt mehr Menschen infiziert und getötet als covid-19. Was hast du getan, um dich darauf vorzubereiten?

H1N1 war 2009 eine Pandemie. Was haben Sie damals dafür getan?

Wir werden jedes Jahr mit einer Krankheit besucht, die eine große Anzahl von uns töten wird. Wir sind jetzt viel besser gerüstet, um mit diesen natürlichen oder geschaffenen Angriffen fertig zu werden, als wir es 1918 mit dem spanischen Kamin waren.


Antwort 3:

Die Vorbeugung des Corona-Virus hängt von Ihrem Wohnort ab. Wenn an Ihrer Stelle ein Koronavirus gemeldet wird, verwenden Sie Gesichtsmasken. Nehmen Sie keinen Kontakt mit Menschen auf, die Symptome von Niesen, Husten, Fieber usw. haben. Gehen Sie nicht an Orte, an denen sich viele Menschen versammeln.

Wenn Sie Symptome wie Fieber, laufende Nase, Halsschmerzen, Husten usw. haben. Denken Sie nicht, dass Sie eine Erkältung haben. Tragen Sie Gesichtsmasken und Handschuhe und gehen Sie ins Krankenhaus, um die Tests auf Koronavirus durchzuführen. Ich kann Ihnen nicht die Gewissheit geben, dass die oben genannten Symptome die Symptome des Coronavirus sind. Diese können auch Erkältungen sein, aber Sie sollten diese Symptome ernst nehmen.

WENN SIE CORONA-VIRUS HABEN, ERLAUBT IHR HAUPTZIEL NICHT, DASS DER VIRUS AUF ANDERE MENSCHEN VERBREITET.


Antwort 4:

Bereiten Sie sich auf mehr Medienangst vor, glauben Sie nichts, denn es gibt mehr Fehlinformationen als gültige Informationen. Der Angstfaktor ist schlimmer als das Coronavirus. Schauen Sie sich die Daten an, China hat bereits letzte Woche keine neuen Fälle angekündigt, und 70% der Infizierten sind jetzt besser. Die Abzüge kommen und gehen saisonal, und dieser wird nicht anders sein als SARS und MERS, die keine Angst hatten, wie wir sie dieses Jahr aufgrund der kommenden Wahlen sehen. Bereiten Sie sich wie gewohnt auf alle vorherigen Abzüge vor, die gekommen und gegangen sind.


Antwort 5:

Derzeit gibt es keinen Impfstoff gegen die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19). Der beste Weg, um Krankheiten vorzubeugen, besteht darin, nicht diesem Virus ausgesetzt zu sein. Zur Erinnerung empfiehlt CDC jedoch immer alltägliche vorbeugende Maßnahmen, um die Ausbreitung von Atemwegserkrankungen zu verhindern, einschließlich:

  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit kranken Menschen.
  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund.
  • Bleib zu Hause, wenn du krank bist.
  • Decken Sie Ihren Husten oder Ihr Niesen mit einem Papiertaschentuch ab und werfen Sie das Papiertaschentuch in den Müll.
  • Reinigen und desinfizieren Sie häufig berührte Gegenstände und Oberflächen mit einem normalen Haushaltsreinigungsspray oder -tuch.
  • Befolgen Sie die Empfehlungen von CDC zur Verwendung einer Gesichtsmaske. CDC empfiehlt Personen, die eine Gesichtsmaske tragen, nicht, sich vor Atemwegserkrankungen, einschließlich COVID-19, zu schützen.

Antwort 6:
  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit kranken Menschen.
  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund.
  • Bleib zu Hause, wenn du krank bist.
  • Decken Sie Ihren Husten oder Ihr Niesen mit einem Papiertaschentuch ab und werfen Sie das Papiertaschentuch in den Müll.
  • Reinigen und desinfizieren Sie häufig berührte Gegenstände und Oberflächen mit einem normalen Haushaltsreinigungsspray oder -tuch.
  • Befolgen Sie die Empfehlungen von CDC zur Verwendung einer Gesichtsmaske.
  • CDC empfiehlt nicht, dass Personen, die eine Gesichtsmaske tragen, um sich vor Atemwegserkrankungen, einschließlich COVID-19, zu schützen. Gesichtsmasken sollten von Personen verwendet werden, die Symptome von COVID-19 zeigen, um die Ausbreitung der Krankheit auf andere zu verhindern. Die Verwendung von Gesichtsmasken ist auch für Gesundheitspersonal und Personen von entscheidender Bedeutung, die sich in enger Umgebung (zu Hause oder in einer Gesundheitseinrichtung) um jemanden kümmern.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife, insbesondere nachdem Sie auf die Toilette gegangen sind. vor dem Essen; und nach dem Schnäuzen, Husten oder Niesen. Wenn Seife und Wasser nicht leicht verfügbar sind, verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis mit mindestens 60% Alkohol. Waschen Sie Ihre Hände immer mit Wasser und Seife, wenn die Hände sichtbar verschmutzt sind.

Quelle -

CDC


Antwort 7:

Folgen Sie dem traditionellen indischen Lebensstil und den Praktiken. Trinken Sie heißes Wasser, essen Sie warmes Essen und nehmen Sie vegetarisches Essen. Das neuartige Corona-Virus ist ein Aufstand der Natur gegen den Menschen. Wir waren unserer Natur gegenüber grausam. Das ist nicht nachhaltig. Wir können es glauben oder nicht, die Natur hat ihr eigenes Bewusstsein und arbeitet daran, das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Der traditionelle Jain-Lebensstil löst alle Ihre Probleme in Bezug auf diese Krankheit. Ich folge dem Jain-Lebensstil und dieser Lebensstil ist mir seit vielen Generationen (seit undenklichen Zeiten) gekommen. Ich gebe meine eigenen Beispiele, um meinen Lebensstil zu veranschaulichen:

ein. Ich stehe früh auf und trinke morgens eine Stunde nach Sonnenaufgang 4 Glas warmes Wasser

b. Ich bin Vegetarier

c. Ich vermeide es, nach Sonnenuntergang etwas zu essen

d. Ich nehme Preksha Dhyaan (Meditation), Yog, Samayiki in meinem täglichen Leben an

Jain Heilige folgen diesem Lebensstil seit Tausenden von Jahren. Jain-Heilige haben gekochtes Wasser getrunken und behalten die Maske (Muhbatti), wenn sie den Mund öffnen (dies ist die Praxis, der sie seit Tausenden von Jahren folgen).

Die Jain-Philosophie ist jetzt auf wenige Personen beschränkt und ihre Anhänger reduzieren sich jeden Tag. Trotz wissenschaftlicher Praktiken sterben diese Praktiken aus. Es wird schwierig, diese Praktiken wiederzubeleben. Aufgrund von Covid-19 haben sich Menschen auf der ganzen Welt wieder für die Jain-Philosophie interessiert. Jain-Familien finden es aufgrund der Kontraktionen des modernen Bildungssystems schwierig, junge Generationen im Jain-Lebensstil auszubilden. Die Schulen lehren die Schüler, dass Eier gegessen werden sollten und dass sie eine gute Proteinaufnahme haben, während die Eltern die Kinder bitten, keine Eier und Fleisch oder Produkte auf Fleischbasis zu nehmen. Schulen erzählen etwas und Eltern sagen das Gegenteil, letztendlich folgen die Kinder ihrem Freundeskreis und folgen der Mentalität der Menge. Glücklicherweise haben wir immer noch viele Jain-Heilige, die in ihrem Leben Jain-Philosophie praktizieren. Sie sind eine Quelle der Hoffnung für die nächsten Generationen.