Was genau ist am China Coronavirus im Vergleich zu anderen Stämmen so gefährlich? Handelt es sich um einen Medienrummel oder besteht bei diesem Coronavirus eine besondere Gefahr?


Antwort 1:

Es ist anders, da es eine Inkubationszeit von bis zu 14 Tagen hat.

Menschen können mit diesem Virus herumlaufen und andere Menschen infizieren. In dieser Zeit, da sie sich nicht krank fühlen, keine Anzeichen zeigen und niemand weiß, wer infiziert ist, bis sie krank werden.

Es ist die Rede davon, dass dieses Virus mutieren könnte,

aber nichts konkretes,

wurde von der WHO oder anderen wissenschaftlich fundierten Agenturen angegeben.

Die Menschen scheinen nicht zu verstehen, dass die Zahl der Todesfälle durch Grippe in dieser Saison weltweit 58.833 Todesfälle durch saisonale Grippe beträgt - insgesamt 1.370 Todesfälle seit 2019 CoV.

Der Hype um dieses Virus hält das eigentliche Problem im Dunkeln.

Dies schätzt die CDC in den USA.

Vorläufige Schätzungen der Grippebelastung in der Saison 2019-2020

Ich persönlich würde mir Sorgen um beides oder eine Brustinfektion machen, da ich nicht viel nützliche Lungenfunktion habe und alles, einschließlich eines schlimmen Falls von Bronchitis, mich töten könnte und die Grippe oder CoV 2019 mich töten wird.

Aber ich bin nicht in Panik oder besorgt, da ich aufpasse und weiß, dass alle Fälle in Australien 200 Meilen entfernt „geparkt“ sind.

Die sozialen Medien sind die schlimmsten von allen. Die Leute geben Theorien und sagen Dinge, von denen sie keine Ahnung haben.

Sie verbreiten die Panik.

Wenn Sie die aktualisierten Fälle auf der ganzen Welt ansehen möchten, folgen Sie dieser Seite, auch wenn es sich um GMT-Zeit handelt. Addieren oder subtrahieren Sie einfach die Stundendifferenz in Ihrem Land.

Coronavirus Update (Live): 60.416 Fälle und 1.370 Todesfälle durch den Ausbruch des Wuhan China Virus

Diese Seite wird den ganzen Tag aktualisiert.

Bleib gut und sicher.


Antwort 2:

Neben Bernards Antwort.

Jedes Virus, das genug mutiert, um Arten zu springen, ist gefährlich. Derzeit sind die Sterblichkeits- und Sterblichkeitsraten kontrollierbar, da es einen engen menschlichen Kontakt erfordert.

Was ist, wenn es wieder mutiert und in die Luft geht oder die Sterblichkeitsrate viel höher steigt?

Wenn es auf engstem Raum so ansteckend ist, wie es aus den Zwischenfällen mit Kreuzfahrtschiffen hervorgeht, könnte China Millionen von Toten untersuchen, wenn sie es nicht eindämmen können. und Nahverkehrssysteme weltweit müssten abgeschaltet werden.

Es gibt bereits Gemurmel über die Londoner U-Bahn.

Chinas Grenzen sind sehr durchlässig, es gibt keine Möglichkeit, Menschen daran zu hindern, nach Vietnam zu gelangen (zum Beispiel) und von dort aus weiter zu reisen, um Menschen auf der ganzen Welt zu infizieren. und als es sich ausbreitete und die medizinischen Systeme über die Kapazitäten hinausgingen, würde auch die Sterblichkeitsrate außerhalb Chinas steigen.

Dies sind die Zahlen vom 3. Februar

Die Sterblichkeitsrate in Wuhan betrug 4,9%

.

Die Sterblichkeitsrate in der Provinz Hubei betrug 3,1%.

Sterblichkeitsrate

bundesweit betrug 2,1%.

.

In anderen Provinzen betrug die Sterblichkeitsrate 0,16%.

(Angaben aus Quellen der chinesischen Regierung)

.

Im Westen, wo es nur wenige Patienten und viel medizinische Unterstützung gibt - sehr gering.

Hubei, mit vielen Patienten und 20-mal so schlechter medizinischer Unterstützung.

Wuhan, wo sie effektiv überwältigt sind - und wenn man bedenkt, dass dies nur BEKANNTE Todesfälle sind, ohne die in ihren Wohnungen toten Menschen zu zählen, mehr als 30-mal so viele.

Betrachten Sie 4,9% einer Stadt mit 11 Millionen Einwohnern.

.

Denken Sie auch darüber nach, dass sie diese Zahlen seit einer Woche nicht mehr aktualisiert haben, und schon gar nicht, seit der Anstieg der Todesfälle und diagnostizierten Fälle vor 36 Stunden einsetzte.


Antwort 3:

Der Hauptgrund, warum das neue Coronavirus so gefährlich ist, ist, dass es neu ist. Die Menschen waren dem noch nie ausgesetzt oder wurden dagegen geimpft. Das bedeutet, dass sie keine Immunität dagegen haben und es sich über die gesamte Bevölkerung ausbreiten kann. Fast jeder ist dafür anfällig. Dies wird durch symptomfreie Träger während der sehr langen Inkubationszeit noch verschlimmert.

Das Virus scheint eine Sterblichkeitsrate von etwa 2% zu haben. Wenn das richtig ist und weltweit gilt, könnte eine Pandemie 140 Millionen Menschen töten. Das sind viele Menschen und es wird soziale und wirtschaftliche Konsequenzen haben, aber es wird nicht das Ende der Zivilisation auslösen.