Welche zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen treffen Sie oder Ihre Familie, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit dem Coronavirus infiziert sind?


Antwort 1:

Standardempfehlungen der WHO

Für die breite Öffentlichkeit gilt Folgendes, um die Exposition gegenüber und die Übertragung einer Reihe von Krankheiten zu verringern, darunter Hände- und Atemhygiene sowie sichere Lebensmittelpraktiken:

Reinigen Sie Ihre Hände häufig mit Handmassage auf Alkoholbasis oder Seife und Wasser.

Beim Husten und Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen oder Taschentuch abdecken - Taschentuch sofort wegwerfen und Hände waschen;

Vermeiden Sie engen Kontakt mit Personen, die Fieber und Husten haben.

Wenn Sie Fieber, Husten und Atembeschwerden haben, suchen Sie frühzeitig einen Arzt auf und teilen Sie die bisherige Reisegeschichte Ihrem Arzt mit.

Vermeiden Sie beim Besuch von lebenden Märkten in Gebieten, in denen derzeit Fälle eines neuartigen Coronavirus auftreten, den direkten ungeschützten Kontakt mit lebenden Tieren und Oberflächen, die mit Tieren in Kontakt kommen.

Der Verzehr von rohen oder ungekochten tierischen Produkten sollte vermieden werden. Rohes Fleisch, Milch oder tierische Organe sollten mit Vorsicht behandelt werden, um eine Kreuzkontamination mit ungekochten Lebensmitteln gemäß den guten Lebensmittelsicherheitspraktiken zu vermeiden.

Wie kann man sicher reisen?

Befolgen Sie die unten aufgeführten Standard- und einfachen Vorsichtsmaßnahmen, um sich auf Reisen vor der Infektion zu schützen.

(Ressource von CGTN, 23. Januar 2020,

Coronavirus: So reisen Sie sicher

)

1) Üben Sie eine gute persönliche Hygiene aus, um Atemwegserkrankungen vorzubeugen.

2) Häufiges Händewaschen, insbesondere nach direktem Kontakt mit kranken Menschen oder ihrer Umgebung.

3) Berühren Sie Ihr Gesicht nicht mit ungewaschenen Händen

4) Stellen Sie sicher, dass das Essen, das Sie essen, vollständig gekocht ist und aus regulierten Quellen stammt.

5) Vermeiden Sie ungeschützten Kontakt mit Nutztieren oder Wildtieren.

6) Halten Sie Ausschau nach Symptomen in Ihrem Körper, wenn Sie mit Menschen in Kontakt kommen, die unter Atemwegserkrankungen leiden.

7) Wenn Sie Symptome haben, wenden Sie sich an einen Arzt.