Was ist die größte Lüge über das COVID-19-Coronavirus in China?


Antwort 1:

Es wird durch ein Leck in einem Bio-Waffenlabor in China verursacht. Die Chinesen melden Todesfälle mit der Lieferung von 30 Hochtemperaturöfen zur Einäscherung von Körpern nicht ausreichend. Die Chinesen zählen die Infektionen millionenfach unter. Die Chinesen verspäteten die Meldung des Ausbruchs an die WHO.

Das sind die falschen Gerüchte, von denen ich weiß. Es gibt wahrscheinlich andere und der größte liegt im Auge des Betrachters.

Sie können Echtzeitberichte über CNN, Reuters und andere Medienquellen anzeigen.

CNN - Aktuelle Nachrichten, neueste Nachrichten und Videos

Verfolgung des neuartigen Coronavirus

Verfolgen Sie den Coronavirus-Ausbruch im Johns Hopkins Live Dashboard


Antwort 2:

Mir? Dass es sich um eine Biowaffe handelt, die entweder aus einem chinesischen Labor entkommen ist oder die von den USA oder Russen gepflanzt wurde. Wenn es eine Bio-Waffe ist, ist es eine der beschissensten, die jemals hergestellt wurden. Es tötet nur 2% der Menschen, die es infiziert. Es ist auch ein "heißer" Erreger, da es sich schnell selbst verbrennt. China hat diese Ausbrüche alle paar Jahre. Es gibt nichts, was absichtlich von Menschen gemacht wurde.


Antwort 3:

Ich denke, die größte Lüge über den Ausbruch in Wuhan war, dass die KPCh-Polizei Dr. Li Wan-liang und mehrere andere Ärzte festgenommen und ihnen vorgeworfen hat, über den Ausbruch des Romans Coronavirus gelogen zu haben. Die Dinge wären anders gewesen, wenn die Wuhan-Leute Dr. Lis Warnung gehört hätten. Ein Mann aus Peking reiste mit einer Gruppe von Geschäftsleuten und las zufällig Dr. Lis WeChat-Text. Er kaufte Gesichtsmasken und änderte seinen Zeitplan für einen Besuch bei Wuhan. Es stellte sich heraus, dass er der einzige in der Gruppe war, der nicht betroffen war. Die KPCh hat nicht nur über alles gelogen, sondern auch jedem verboten, der es wagte, den Menschen die Wahrheit zu sagen. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass es Coronavirus gibt, weil es die KPCh gibt.


Antwort 4:

Ich wiederhole es nicht gern, weil ich es nur an einer Stelle lese. Erzähl es niemand anderem. Ich weiß, dass niemand meine Antworten liest, da ich immer wieder die gleiche Frage bekomme. Die New York Post schrieb, es stamme aus einem staatlichen Virenlabor. Die Wissenschaftler probieren Dinge an Tieren aus und verkaufen sie. Dies liegt daran, dass sie das Tier, wenn sie es nicht mehr benutzen können, für zusätzliches Geld verkaufen . Offensichtlich werden sie nicht viel bezahlt. Die Tiere werden gefressen und der Käufer bekommt den Virus. Die NY Post war der einzige Ort, an dem ich sie gelesen habe.


Antwort 5:

Der einzige Müll, den ich kenne und den ich nie gelesen oder gesucht habe, ist in den sozialen Medien.

Die Hauptlüge lautet: "Ist es eine Biowaffe aus den USA?" und "Ist dies eine Möglichkeit für Amerika, die Chinesen um den Handelsstreit zu kämpfen?"

Meiner Meinung nach alles Müll, und ich glaube nicht, dass es wahr ist, zumal China den USA erlaubt hat, Experten zu entsenden, um mit den Chinesen und anderen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten.

Ich sehe das als einen massiven Schritt für dieses Land, um jedem in den USA, insbesondere den USA, zu erlauben, Feinde zu sein (?)


Antwort 6:

Die WHO und viele Nachrichtenorganisationen haben die Infektionsrate und die Sterblichkeitsrate unterschätzt, die chinesischen Zeitungen haben die Wahrheit gesagt, aber kürzlich haben sie englische Versionen veröffentlicht, so dass wir viele Berichte hören, dass die Chinesen kürzlich die Berichterstattung geändert haben und die Zahl der Infizierten stark auf 50.000 erhöht haben. Was sie immer noch nicht melden, sind Rohdaten. Die Sterblichkeitsrate beträgt nicht 2,3%, sondern näher bei 10%. Wenn Sie zwei Wochen sichern, um die Anzahl der Infizierten zu berücksichtigen, liegt der Zeitpunkt der Infektion des Opfers näher bei 15 %.


Antwort 7:

Einfach, die Statistiken der Infizierten und derjenigen, die an dem Corona-Virus gestorben sind. China war nie transparent, sie sind schließlich ein kommunistisches Land, die Kontrolle über die Menschen ist ihre Arbeitsweise, die Wahrheit durch den Angstfaktor zum Schweigen zu bringen. Wirtschaftliche Stärke gegenüber Menschen, daher werden wir niemals die Wahrheit erfahren, da Vertuschungen das sind, was alle kommunistischen Länder tun und sehr gut tun.


Antwort 8:

Mein Problem sind nicht große Lügen, sondern viele Fehlinformationen und viele unbewiesene Theorien. Verschwörungstheorien sind sehr verbreitet.

Es ist eine sehr beliebte Frage geworden. Quora sagt, ich habe auf viele Antworten geschrieben, aber ich beantworte nur Fragen, die mir gestellt wurden.

Ein Großteil des Hype kommt von außerhalb allgemeiner Medienberichte.