Was ist der "Zytokinsturm", der bei einer Coronavirus-Infektion auftritt, und wie können Sie ihn lindern oder verhindern?


Antwort 1:

** 2019 Neuartiges Coronavirus und Cytokine Storm **

durch

Dolly das Schaf

| 3. Februar 2020 |

Immunologie

,

Nachrichten

  • Quora benötigt LINK: 2019 Novel Coronavirus und Cytokine Storm | LAB-A-PORTER,

"""" DIE LANZETTE

's jüngste Veröffentlichung mit dem Titel „

Klinische Merkmale von Patienten, die mit dem neuartigen Coronavirus 2019 in Wuhan, China, infiziert sind

”,

  • beschrieben die Korrelation des Zytokinsturms (hohe Konzentrationen an zirkulierenden entzündlichen Zytokinen)
  • und die Schwere der Erkrankung bei Patienten, die mit dem 2019-nCoV (2019 Novel Coronavirus) infiziert sind.
  • Huang et al. stellte den klinischen Verlauf der 41 mit dem 2019-nCoV und 2019 infizierten Krankenhauspatienten fest
  • kategorisierte diejenigen, die eine Behandlung auf der Intensivstation benötigten oder nicht.
  • Diejenigen, die auf der Intensivstation aufgenommen wurden, insbesondere diejenigen mit schwerer Krankheit, zeigten signifikant höhere Spiegel an entzündlichen Zytokinen als diejenigen, die dies nicht taten.
  • Dieser „Zytokinsturm“ kann bei einer Coronavirus-Infektion eine Virussepsis auslösen, zu der eine Virusreplikation und eine übermäßige, unkontrollierte systemische Entzündung führen können
  • Pneumonitis, akutes Atemnotsyndrom, Atemversagen, Schock, Organversagen, sekundäre bakterielle Pneumonie und möglicherweise Tod.
  • - -

[

Tödlicher Immunsturm durch Grippeinfektionen ...

"" "Was ist ein Zytokinsturm? ~~ A.

Zytokinsturm

ist ein

Überproduktion von Immunzellen

und ihre

aktivierende Verbindungen

((

Zytokine

), mit dem bei einer Grippeinfektion häufig in Verbindung gebracht wird

ein Anstieg aktivierter Immunzellen in die Lunge

”” ”,

www.sciencedaily.com ›Veröffentlichungen› 2014/02

].

  • Dieselbe Korrelation zwischen dem Zytokinsturm und der Schwere der Erkrankung wurde zuvor sowohl bei SARS-Patienten (schweres akutes respiratorisches Syndrom) als auch bei MERS-Patienten (nahöstliches respiratorisches Syndrom) beobachtet.
  • Das 2019-nCoV hat eine mögliche asymptomatische Inkubationszeit von bis zu 2 Wochen, obwohl bei Infizierten häufig trockener Husten und Müdigkeit auftreten.
  • Während der Träger das Virus während dieser Inkubation auf andere übertragen kann, folgen Fieber und die Entwicklung einer viralen Pneumonie.
  • Forscher aus Hongkong haben gewarnt, dass die Zahl der mit dem nCoV 2019 infizierten Personen ein Vielfaches der bereits gemeldeten Fälle betragen könnte.
  • Die Ansteckung, das Fehlen spezifischer Behandlungen oder Impfstoffe und die befürchtete Sterblichkeit haben in China und in vielen Ländern der Welt zu Gesundheitsschäden geführt
  • ähnlich wie beim SARS-Coronavirus-Ausbruch 2002-2003 in China, bei dem 8.098 Menschen infiziert und 774 Menschen getötet wurden (oder 1 von 10 starb),
  • und die MERS-Coronavirus-Ansteckung 2012 mit 2.494 bestätigten Fällen und 858 Todesfällen (ungefähr 1 von 3 starben), 2019 Novel Coronavirus and Cytokine Storm | LAB-A-PORTER.