Was ist der Unterschied zwischen Eindämmung und Abschwächung des Coronavirus?


Antwort 1:

Im obigen Beispiel einer Pandemie werden Verbindungen in einem epidemischen Netzwerk in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit entfernt, um die Ausbreitung einer Ansteckung zu kontrollieren. Die Kante zwischen der Zentralität der Gleichheit oder der kürzeste Weg zwischen zwei Knoten in einem Netzwerk wird entfernt, um die Eindämmung eines übertragbaren Virus / einer übertragbaren Krankheit zu bewirken.

Wenn Sie beispielsweise in einem Netzwerk mit acht Knoten diesen Pfad zwischen zwei Kanten (rote Knoten) entfernen, wird eine Partition erstellt, die zwei Teilnetzwerke trennt und enthält, wodurch die Übertragung des Virus / der Krankheit effektiv gestoppt wird.

Diese Strategie ist rekursiv und im kleinen Maßstab genauso effektiv wie im großen Maßstab. Der Hauptfokus der Eindämmung liegt auf der Prävention von Krankheiten durch Isolierung, Quarantäne, Einschränkung, Ausschluss und Freigabe (dh Netzwerke können partitioniert werden und Teilnetzwerke oder Knoten in einem Teilnetz können isoliert, unter Quarantäne gestellt, eingeschränkt, ausgeschlossen oder gelöscht werden als notwendig erachtet).

Die Minderung der COVID-19-Krankheit bezieht sich auf Maßnahmen, Verfahren und Protokolle, die durchgeführt werden, um die Schwere oder Intensität der Krankheit zu verringern, ohne die Krankheit einzudämmen oder die Ursache der Krankheit zu beseitigen. Die Stärkung der Bereitschaft / Bereitschaft zur staatlichen, territorialen und lokalen öffentlichen Gesundheitsversorgung ist eine Form der Minderung.