Welche globalen wirtschaftlichen Auswirkungen (Börse, Handel usw.) hat ein Virus, nämlich das Coronavirus?


Antwort 1:

Die kurze Antwort lautet: Es wird den Tod der Globalisierung auslösen.

Lange Antwort:

Offensichtliche Dinge. Reisen werden beeinträchtigt. Es passiert offensichtlich bereits in China. Wichtige Bevölkerungszentren werden abgeschnitten und unter Quarantäne gestellt. Alle Reisemittel sind betroffen, Luft, Züge, Busse, wenn nicht durch staatliche Beschränkungen, dann durch den gesunden Menschenverstand der Menschen. Würden Sie in einen vollgepackten Zug oder Bus steigen, wenn Sie jetzt in China leben würden? Der Flugverkehr von und nach China kommt zum Stillstand. Viele Fluggesellschaften stornieren Flüge und wir können möglicherweise auch das Verbot der Regierung sehen. IMO sollte es schon da sein. Wenn mehr Fälle außerhalb Chinas liegen, wird dies auch anderswo geschehen. Gehen Sie zu einer Konferenz nach San Francisco? Danke, aber danke. Urlaub in Mexiko oder eine Schiffskreuzfahrt? Unser Garten ist sehr schön.

Die Produktion von Waren und die Unterbrechung der Lieferkette in China, wie sie derzeit stattfindet, werden hier mit einer Verzögerung eintreten, und die Schwere hängt davon ab, wie lange es dauern wird, bis die Epidemie ausgebrannt ist. Wahrscheinlich ein paar Monate. Leere Regale bei Walmart? Bester Kauf? Amazon hat nicht viel zu verkaufen? Produktionsstillstände in den US-Fabriken wegen fehlender Komponenten?

Langzeitwirkung wird wahrscheinlich der Traum bestimmter Menschen sein. Verlagerung von mehr Produktion im Inland und weg von China / Asien.

Aktienmarkt? Es ist historisch überbewertet und technisch überkauft. Es wird ziemlich bald ein Gemetzel sein.


Antwort 2:

Die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft nehmen aufgrund von Misshandlungen durch mehrere Regierungen und des Mangels an zusammenhängenden genauen Informationen aus den Nachrichten über dieses Virus zu.

Wenn die Regierungen effizient reagiert hätten und über geeignete Kanäle verfügten, um Panik und Angst zu bewältigen, die Auswirkungen sofort zu verringern und die allgemeine Bevölkerung zu beruhigen, wären die Auswirkungen weniger schwerwiegend. Das ist nicht passiert.

China war in seiner Warnung deutlich verspätet, da der Oktober in den meisten Regionen der Welt der Beginn der Grippesaison ist. Die Reaktionen anderer Regierungen führten jedoch zu mehr Panik und Angst mit irreführenden politischen Auseinandersetzungen, anstatt die Bevölkerung mit verlässlichen Informationen zu versorgen.

Die CDC und die Weltgesundheitsorganisationen haben hervorragende Anstrengungen unternommen, um auf ihren Websites ordnungsgemäß zu informieren und zu versuchen, die Ängste zu beruhigen, die zuweilen mehr als für eine Grippe mit einer 80% igen milden Fallstatistik und einer Sterblichkeitsrate von 2% aufgetreten sind das ist niedrig. Diese Statistiken stammen von den oben genannten Websites.

Die Weltwirtschaft hat sich deutlich verlangsamt. Viele Arbeiter werden entlassen, wenn diese Panik weiter eskaliert. Das wird eine tiefere Rezession bedeuten, als die meisten Ökonomen im letzten Jahr geschätzt hatten.

Es würde immer eine Rezession geben, es wird nur für eine Weile schlimmer. Die Erholung wird kommen, wenn die Grippesaison endet. Aber diese Grippe wird im Oktober 2020 zurück sein. Bis dahin wird höchstwahrscheinlich ein Grippeimpfstoff verfügbar sein. Im Allgemeinen benötigt ein Pharmaunternehmen 6 Monate, um einen Grippeimpfstoff zu entwickeln.

Wenn der Impfstoff im Oktober eingesetzt wird, kann die Weltwirtschaft eine mögliche Erholung beginnen.


Antwort 3:

565 sind daran gestorben; 1.294 haben sich erholt; Die Infektionsrate scheint zuzunehmen. Von den 28.344 bestätigten Fällen befanden sich 28.085 in China. Das ist eine Eindämmungsrate von 99,08%. China ist natürlich eine große Wirtschaftsmacht, daher wird die Abschaltung von Verkehr und Industrie in Großstädten Auswirkungen haben, und wir wissen nicht, wann die Infektionsrate auf Null zurückkehren oder wann eine Behandlung entwickelt wird. Aber dies ist das Leben, es ist nicht der erste Virusausbruch und es wird nicht der letzte sein.

Ich denke, wir sollten uns trösten, dass es so gut enthalten war. Dies war eine weltweite Anstrengung und denken Sie daran, wenn es uns nicht umbringt, macht es uns stärker.