Welche Lehren können aus dem weltweiten Umgang mit dem Coronavirus gezogen werden?


Antwort 1:

A2A

Welche Lehren können aus dem weltweiten Umgang mit dem Coronavirus gezogen werden?

Lektionen wie folgt:

  • F *** deine Verlegenheit, dein Ruf oder dein Gesicht! Sag die Wahrheit und sag es unverzüglich.
  • Reisebeschränkungen sind eine Risikomanagemententscheidung, bei der Ansteckung und Wirtschaftlichkeit abgewogen werden. Sie sind kein Rassismusproblem. Und wenn Sie glauben, dass eine solche Aktion Angst verbreitet, lesen Sie Regel 1 und hören Sie auf, alle wie Babys zu behandeln. Vielleicht können wir mit der Wahrheit umgehen.
  • F *** dein Stolz. Wenn ein anderes Land wirklich helfen kann, akzeptieren Sie diese Hilfe. Lehnen Sie es nicht ab (halten Sie dann Pressekonferenzen ab, in denen behauptet wird, sie hätten nichts angeboten).
  • Lerne die Lektion schon. Das Zeug passiert. Es ist schon mal passiert. Es wird mit ziemlicher Sicherheit wieder vorkommen. Wie wäre es mit einem proaktiven Plan, anstatt sich auf reaktives Chaos zu verlassen?
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie glauben, was Sie im Internet sehen, sowohl Verleugnung als auch Sensationslust. Denken Sie immer an Abraham Lincolns berühmtes Zitat: „Glauben Sie nicht alles, was Sie im Internet sehen“.

Antwort 2:
  • Regulieren / überwachen Sie feuchte Märkte.
  • Personen mit einem unbekannten Virus SOFORT isolieren
  • Lassen Sie Personen mit einem unbekannten Virus nicht in den Urlaub fahren. halte sie isoliert.
  • Es spielt keine Rolle, ob es Neujahr ist - lassen Sie Chinesen nicht zu ihren Verwandten gehen. Menschen so schnell wie möglich unter Quarantäne stellen.
  • Fahren Sie alles so schnell wie möglich herunter. Quarantäne ist das Schlagwort.

Antwort 3:

Wie bei solchen plötzlichen Ereignissen, die Ähnlichkeiten mit anderen Ereignissen aufweisen, werden einige der Maßnahmen Verbesserungen gegenüber ähnlichen Maßnahmen sein, die in der Vergangenheit ergriffen wurden, und einige müssen neu entwickelt werden. Die Grundlagen der Quarantäne, Isolierung und Behandlung von Symptomen sind ziemlich gut etabliert, und soweit ich sehen kann, macht sie nicht die ganze Welt richtig.


Antwort 4:

In erster Linie besteht Bedarf an einer verstärkten internationalen Zusammenarbeit, aber dies wird nicht geschehen, wenn die Vorurteile eines Landes dazu führen, dass Menschen Episoden wie die aktuelle nutzen, um andere Menschen, andere Länder, zu verunglimpfen, bösartige Gerüchte über sie zu verbreiten und solche Länder dazu zu bringen, sich zu weigern kooperieren.