Was ist die Realität hinter der Angst vor Coronaviren und ihren wesentlichen Vorsichtsmaßnahmen?


Antwort 1:

Die Realität ist, dass dies ein neues und virulentes Virus ist, das sich nicht um Masken kümmert, und es ist so einzigartig, dass es aussieht, als stamme es aus einem Labor in China, in dem verdächtige Menschen ermordet werden. Im Wesentlichen ist es am besten, die Exposition zu begrenzen und zu überwachen Verteidigung. Einige Fälle sind mild, während andere tödlich sind. HIV-Medikamente helfen… ähnlich wie Ebola.


Antwort 2:

Die Realität ist, dass es trotz der Vorsichtsmaßnahmen noch keine Impfstoffe gibt! Und wenn es nicht bewusst gemacht würde, würde es sich leicht unkontrolliert ausbreiten, wie wir überall gesehen haben!

Und obwohl das Virus hauptsächlich für diejenigen lebenswichtig / tödlich ist, für die es am anfälligsten ist, wenn es nicht auf dem neuesten Stand bleibt, gibt es viele der am stärksten gefährdeten Personen, bei denen es wahrscheinlicher ist, dass sie ansteckend sind und für die es tödlich ist !

Und nur die getroffenen Vorsichtsmaßnahmen sind mehr als genug, um die Leute alarmierend genug zu machen, wenn sie sich bewusst werden, wie man vorsichtig damit umgeht! die einfache Tatsache, in welchem ​​Umfang die Vorsichtsmaßnahme vermarktet wird, um! Ist schon alarmierend genug!

Ohne zu erwähnen, wie dramatisch die Massen sind! Besonders bei einer Epidemie, die allen so nahe kommt!