Wann und was hat Trump über das Coronavirus gelogen?


Antwort 1:

Meinungen, die auf der Grundlage der zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Informationen richtig sind, sich aber später als falsch erweisen, sind keine Lügen.

Trumps Meinung zu nennen ist nur die übliche demokratische Demagogie.

Beispiel: Alle Meinungen (Vorhersagen) über den Klimawandel, die nicht stattgefunden haben, machen Algore, AOC, Tom, Bernie, Joe, Pete, Mike oder die Cherokee nicht zu Lügnern, wenn es um den Klimawandel geht.

Ihre Meinungen waren einfach falsch.

Ebenso machen diejenigen, die behaupten, was auch immer der Klimawandel passiert, nicht von Menschen gemacht, basierend auf verfügbaren Informationen, sie nicht zu Lästerern, weil sie nicht an Algore, AOC, Tom, Bernie, Joe, Pete, Mike oder den Cherokee glauben.

Alle diese Demokraten lügen offenkundig nur für politische Macht oder persönlichen Gewinn

Beispiele:

  • Liz Warren hat jahrzehntelang gelogen, Cherokee zu sein (auch nach einem DNA-Ahnen-Test), was für eine schlechte Mutter sie hatte und wie sie einen Lehrjob verloren hat, alles für den persönlichen beruflichen Aufstieg im und außerhalb des öffentlichen Dienstes
  • MSM, Nancy & Chuck behaupten, das CDC-Budget sei "von Trump gekürzt" worden, in dem Wissen, dass nur der Kongress die Macht hat, die Mittel für die CDC zu kürzen oder zu erhöhen, und die Mittel wurden in meinem langen Leben nie gekürzt.
  • Demokraten behaupten, dass die Coronavirus-Pandemie in Amerika nach Trump fällig ist
  1. Sie haben dafür gekämpft, dass unsere Grenzen offen bleiben, dass ungeprüfte, oft ungesunde illegale Ausländer nicht nur nach Amerika gelangen, sondern ihnen auch dabei helfen, „auf freiem Fuß“ zu bleiben. Sie kritisierten Trump für überreagierend und rassistisch, als er unsere Einreisehäfen für potenzielle Träger von schloss Die Coronaviren setzten ihren stillen Putsch gegen Präsident Trump fort, weil sie die amerikanischen Wähler mehr fürchten als das Risiko dieser Pandemie für Amerika

Antwort 2:

Nichts. Die Wahrheit: Trump hat im Januar die Reise aus dem infizierten China schnell und entschlossen eingestellt. Dies hat die Fälle in den USA auf eine winzige Zahl beschränkt. Trump hält seit 6 Wochen Treffen mit Angehörigen der Gesundheitsberufe und überparteilichen Kongressmitgliedern ab.

Der Kongress beschimpfte Trump wegen seines Reiseverbots, das ihn als rassistisch bezeichnete. Der Kongress hat NULL Anhörungen abgehalten. Stattdessen hat sich der Kongress auf ihre gefälschte Amtsenthebungsshow konzentriert, um die Wahlen 2020 zu beeinflussen. Sie haben nichts getan, um die Gesundheit des amerikanischen Volkes zu erhalten.

Die Amerikaner durchschauen diese "Get Trump" -Agenda auf Kosten unserer Sicherheit.


Antwort 3:

Präsident Trump bildete am 29. Januar die US Corona Virus Task Force mit CDC an der Spitze. Er stoppte schnell alle Flüge von und nach China, um Proteste der Dims gegen Überreaktion und Rassismus zu heulen.

Zu dieser Zeit war der Kongress durch den Amtsenthebungsschwindel von Dims gelähmt.

Präsident Trump war die einzige Quelle für zeitnahe und genaue Informationen. Die Dims, CNN und MSNBC haben fast einen Monat lang alles über diese Bedrohung gelogen, verzerrt und politisiert.