Wann wird das Coronavirus bereits verschwinden?


Antwort 1:

Es ist jetzt in seiner weltweiten Breakout-Phase. Dies wird stattfinden, während Regierungen und Menschen einfach reagieren. Das ist jetzt nicht mehr aufzuhalten. Es geht wirklich mehr darum, so klug wie möglich zu verwalten, was es uns antut. Ich würde vorschlagen, dass es in den nächsten drei Monaten seinen Lauf nimmt und dann im Sommer der nördlichen Hemisphäre verschwindet. Dann tauchen Sie im Oktober wieder auf, mit Fragen wie:

-Hat es mutiert, nicht so schädlich zu sein oder schlimmer geworden zu sein oder gleich geblieben zu sein (soweit wir es verstehen)?

Betrifft es eine bestimmte Bevölkerungsgruppe (neben den erwarteten Kategorien älterer Menschen und schwerwiegenden Voraussetzungen)? Und wenn ja warum? Wenn man solche Dinge versteht, kann dies auch eine Achillesferse für das Virus erkennen lassen.

Ist ein Impfstoff möglich (oder wie Erkältungen, nicht oder wie Flus, nur etwas wirksam)?

Sind die neuen Ausbrüche klein und konzentriert genug, um schnelle, effektive Tests und schnelle, effektive Quarantäne zu ermöglichen (im Gegensatz zu dieser Zeit, in der alle von Quarantänen gesprochen wurden und meistens nur davon)?


Antwort 2:

Voraussichtlich Ende des Jahres werden bereits Impfstoffkandidaten hergestellt, die jedoch in klinischen Studien eingenommen und dann in eine weitaus größere Produktion überführt werden müssen.

Was vergessen zu sein scheint, ist, dass von den Menschen, die an Coronavirus erkrankt sind, etwa 80% milde Symptome haben (Bettruhe zu Hause ist ausreichend), etwa 15% möglicherweise eine ärztliche Überwachung benötigen und weniger als 5% eine Intensivpflege benötigen. Von den Menschen, die es bekommen haben, haben ungefähr 65% es gehabt, sich erholt und sind in Ordnung (und praktisch jetzt immun) (die restlichen 35% schließen diejenigen ein, die derzeit krank sind (zu Hause oder im Krankenhaus). Es wird nicht töten alle, in der Tat Prognosen gehen davon aus, dass es bei den proportionalen Todesraten weit hinter mehreren anderen Hauptkrankheiten (Keuchhusten, TB und andere) zurückliegt.

Und es ist keine Pest.

Die hohe Zahl der Todesfälle in China hängt mit der Tatsache zusammen, dass viele ältere Menschen, bei schlechter Gesundheit und chronisch rauchten.


Antwort 3:

Es besteht die Möglichkeit, dass es enden wird ... Forscher haben das Virus bereits isoliert, und dies war eine entscheidende Sache, denn wann, nun, das wird auch davon abhängen, wie schnell der Impfstoff in Massen hergestellt werden kann, um es zu verbreiten ... das Das Virus wird in der Informationswelt weiterleben und in einigen Ländern eine politisch aufgeladene Krise sein.


Antwort 4:

Das scheint ein bisschen weit weg zu sein. Der erste Schritt besteht darin, es einzudämmen, dh nicht zuzulassen, dass es sich ausbreitet. Aber es hat sich bereits auf 124 Länder ausgeweitet. Die Menschen müssen vorbeugende Maßnahmen ergreifen

nicht infiziert werden

oder

andere infizieren

. Eine infizierte Person kann es an 2 Personen übertragen. In den letzten zwei Tagen hat auch die Zahl der infizierten Fälle und Todesfälle zugenommen. Daher sollten wir unser Bestes tun, um eine Ausbreitung zu verhindern.