Welche amerikanische Stadt ist am anfälligsten für die Ausbreitung des Coronavirus?


Antwort 1:

Mit ziemlicher Sicherheit New York mit seiner hohen Dichte und Abhängigkeit von überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln. Täglich betreten und verlassen eine Million Menschen Manhattan.

Natürlich wird viel davon abhängen, wie effektiv die öffentlichen Gesundheitsdienste Menschen testen und ihnen bei Bedarf bei der Behandlung oder Selbstquarantäne helfen.

Die Stadt wird zweifellos Tests und medizinische Versorgung für jedermann bereitstellen, einschließlich der Nichtversicherten, was dazu beitragen wird, die Ausbreitung zu begrenzen. Einige Städte (und anscheinend die Bundesregierung) werden nicht so weise sein.

Leider haben Stadt und Staat buchstäblich um Testkits gebeten, die die Trump-Administration nicht bereitstellen konnte. Dies wird die Bemühungen, die Epidemie im Keim zu ersticken, ernsthaft behindern.


Antwort 2:

Marcellus,

Begrüßen Sie an einer offenen Grenze alle illegalen, kriminellen und illegalen Migranten-Kriminellen. Ich vermute, dass dies der Fall sein wird

Heiligtumsstädte

Vor allem diejenigen, in denen die Mehrheit der Obdachlosen lebt, natürlich alle Demokraten.

Es wäre eine große Ironie, Steuergeldern Geld zur Verfügung zu stellen, um Kriminellen, Menschenhändlern, Drogen- und Waffenschmugglern und illegalen Migrantenverbrechern, die Waffen und Drogen erneut verletzen, sodomisieren, Waffen und Drogen verkaufen, töten und vergewaltigen könnten, Häuser und Medikamente zur Verfügung zu stellen. Diese steuerlichen Söhne, Ehefrauen, Mütter und Töchter können sie nun mit CORVID 19 erledigen.

Frisco, LA?


Antwort 3:

Derzeit (2. März 2020) gab es in den USA nur 99 bestätigte Fälle und 6 Todesfälle aufgrund von COVID-19. Städte mit der größten Verbreitung von COVID-19 sind möglicherweise große internationale Flughäfen, darunter Los Angeles, San Francisco, Chicago, Huston, New York und andere. Flugzeuge und Flugzeugterminals sind sehr effiziente Orte für die Ausbreitung von Atemwegserkrankungen.

Es wird jedoch nur die Zeit zeigen, und es ist sicher, dass auch andere Orte an der Ausbreitung dieser Krankheit beteiligt sein werden.


Antwort 4:

Jeder der kälteren. Wenn Sie nicht wussten, hat Washington seinen ersten Tod und Rhode Island hat seine erste vermutete Infektion. Zu diesem Zeitpunkt sind mehr als 72 Menschen physisch vom Coronavirus betroffen, und es gab ein Paar, das nach Hawaii kam und bei seiner Rückkehr positiv auf das Coronavirus reagierte. Die Sache ist jedoch, dass wärmere Orte für die Menschen wahrscheinlicher sind, sich schnell zu erholen. Aus diesem Grund ist Hokkaido in Nordjapan doppelt so häufig mit den am stärksten infizierten Menschen konfrontiert wie die am zweithäufigsten infizierten Menschen in Japan. Also, um Ihre Frage zu beantworten, kältere Städte, aber ich glaube, keine ist völlig immun.


Antwort 5:

Bis Mittwoch waren neun Menschen in den USA an bestätigten Fällen von COVID-19 gestorben, der durch das Coronavirus verursachten Krankheit. Alle neun starben in der

Seattle

Bereich und

Sieben von ihnen lebten am selben Ort in der Vorstadt von Kirkland

: Life Care Center, ein Pflegeheim mit rund 200 Betten. Gesundheit Beamten

hat bestätigt

dass mehrere andere Personen mit Verbindungen zum Haus, darunter Mitarbeiter und ein Besucher, ebenfalls infiziert wurden

Quelle Google