Warum sagen die Experten, dass das Tragen einer Gesichtsmaske Sie nicht davon abhält, Coronavirus zu bekommen, sondern dass Menschen mit Coronavirus Masken tragen sollten, um die Verbreitung des Virus zu vermeiden? Ist das nicht ein Paradoxon?


Antwort 1:

Nein, weil Experten eine präzise Terminologie verwenden.

Eine Gesichtsmaske sind die Rechtecke aus Stoff, die Menschen über Nase und Mund legen. Sie sind ziemlich gut darin, Tröpfchen aufzufangen, wenn der Träger hustet und niest, aber nicht gut darin, Partikel in der Luft zu stoppen, da sie nicht versiegelt sind und Luft an den Rändern eindringt.

Eine Maske verhindert, dass einige Partikel eingeatmet werden, was ein wenig hilft.

Ein Atemschutzgerät dichtet gegen die Haut ab. Dies sind die becherförmigen Masken, die auf Ihrem Gesicht sitzen. Diese verhindern viel besser das Eindringen oder Austreten von Partikeln. Sie bieten keinen vollständigen Schutz, sind aber Masken weit überlegen, solange Sie eine erhalten, die kleine Partikel abhält.

Beide Typen haben den gleichen Vorteil, dass Sie Ihre Nase und Ihren Mund nicht berühren, wodurch die Infektion durch Übertragung von kontaminierten Oberflächen verringert wird.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie nicht infiziert werden, sollten Sie ein Atemschutzgerät mit N95-Einstufung tragen, Ihre Hände regelmäßig reinigen und Ihr Gesicht nicht berühren, es sei denn, Ihre Hände sind definitiv sauber. Dies verhindert nicht, dass Sie infiziert werden, verringert jedoch das Risiko.


Antwort 2:

Nein, es ist kein Paradoxon.

Dieses spezielle Virus verbreitet sich, indem es von einer infizierten Person beim Husten oder Atmen ausgeatmet wird. Es wird in den Wassertropfen übertragen. So kann eine infizierte Person, die eine Maske trägt, diese Wassertropfen in den Maskenfiltern einfangen.

Sie können bis zu 10 Tage lang infiziert sein und andere kontaminieren, bevor Sie Symptome zeigen können. Wenn Sie also eine Maske tragen, wird die Ausbreitung des Virus gestoppt oder verringert.

Wenn Sie jedoch nicht infiziert sind und eine Maske tragen, kann dies zu einem falschen Sicherheitsgefühl führen. Es gibt verschiedene Maskentypen, die hauptsächlich für die oben beschriebenen Zwecke für unterschiedliche Zwecke entwickelt wurden. Sie benötigen jedoch eine bestimmte Art von Schutz, für die eine bestimmte Art von Maske erforderlich ist. Die Anforderungen sind, dass es zu Ihrem Gesicht passt, so dass das, was Sie durch den Filter eingeatmet haben, kontaminierte Wassertropfen im Filter stoppt, bis es gesättigt wird und nicht mehr als Filter fungiert. Das medizinische Personal ist darin geschult, diese zu montieren und wann Ersetzen Sie sie. Der andere Grund für eine eng anliegende Maske besteht darin, dass sie Ihre Nase und Ihren Mund vor Ihren Händen schützt, die möglicherweise durch Kontakt mit zuvor infizierten Oberflächen kontaminiert wurden, als ob das Virus einen Wirt benötigt, der auf einer harten Oberfläche einige Zeit überleben kann Diese Zeitschätzung variierte von einigen Minuten bis zu mehreren Tagen. Aus diesem Grund wurde Ihnen beim Waschen Ihrer Hände häufig empfohlen, das Virus einmal auf Ihr Gesicht, Ihre Nase oder Ihren Mund und dann in Ihr System zu übertragen, um Sie zu infizieren.

Wenn Sie eine chirurgische Maske verwendet haben, ist dieser Typ an den Seiten offen, sodass Viren, die Ihr Gesicht erreichen könnten, beim Einatmen in Ihr System gelangen können, ohne den Filter zu passieren. Andere Typen, die ich gesehen habe, bedecken mehr das Gesicht, passen aber lose an den Seiten, an denen der medizinische einen bestimmten Namen und eine bestimmte Bezeichnung hat, aber ursprünglich relativ knapp war, so dass Vorräte für diejenigen aufbewahrt werden sollten, deren Bedarf am größten ist, dh das medizinische Personal Verhindern Sie, dass sie Infektionen übertragen.


Antwort 3:

Nein.

Zum eigenen Schutz benötigen Sie einen Ganzkörperschutz, da Sie möglicherweise überall am ganzen Körper kontaminiert sind.

Um der Ausbreitung entgegenzuwirken, müssen Sie nur Ihre ausgeatmete Luft filtern.

Verwenden all dieser Geräte

richtig

erfordert Wissen und viel Übung, die die Mehrheit der Bevölkerung nicht hat.

Benutze sie

falsch

erhöht die Risiken.