Warum können die SARS-Impfstoffe nicht zur Behandlung dieses neuen Coronavirus verwendet werden?


Antwort 1:
  • Es gibt keinen SARS-Impfstoff. Es gibt ein Patent für eines, aber es wurde nie produziert.
  • Selbst wenn dies der Fall wäre, ist SARS-CoV ein von 2019-nCoV getrennter Stamm, und es ist wahrscheinlich, dass sie sich nicht so stark unterscheiden, dass die Immunität gegen SARS keine Immunität gegen den neuen Stamm vermitteln würde.
  • Auch ein Impfstoff ist keine Behandlung. Es ist vorbeugend. Sobald Sie exponiert / infiziert wurden, ist der Impfstoff keine Hilfe mehr.

Antwort 2:

Ein SARS-Impfstoff lehrt Ihr Immunsystem, das SARS-Virus zu erkennen und es loszuwerden. Und obwohl SARS auch ein Coronavirus ist, unterscheiden sie sich zu stark voneinander, als dass dies funktionieren könnte. (Betrachten Sie es wie einen Panther und einen Tiger. Beide Großkatzen, aber ansonsten ganz unterschiedlich. Der Impfstoff kann nur eine von ihnen erkennen.)

Ein Impfstoff funktioniert normalerweise nur für das genaue Virus, auf das er abzielt, und das macht es so schwierig, Viren loszuwerden. Sie mutieren und verändern sich zu schnell.