Warum hatten sowohl Japan als auch die USA so wenige Coronavirus-Testkits?


Antwort 1:

Warum hatten sowohl Japan als auch die USA so wenige Coronavirus-Testkits?

Überbewusstsein?

Ich meine, China, Hongkong, Singapur und Orte wie S.Korea hatten am Anfang einige der frühesten und schwerwiegendsten Fälle. Die westliche Nation betrachtet uns als eine schwache und schlecht organisierte Nation. Sie könnten auch als bestimmte Menschen in solchen Ländern „lachen“ Orte beginnen Panik zu kaufen ...

Überbewusstsein bedeutete, dass sie sich nicht vorbereitet hatten und wir jetzt sehen können, was passiert… Panikkäufe in Italien, Deutschland und den USA… nicht genug Testkits, um die Kranken zu testen… Orange Donnie redet Unsinn im Fernsehen…

Also ... Überbewusstsein ...


Antwort 2:

Typischerweise gibt es keinen denkbaren Grund, auf Coronaviren zu testen. Wann hatten Sie das letzte Mal einen Test auf Erkältung? Es gibt auch nicht viel Grund, auf Coronaviren wie SARS-CoV-2 zu testen. Wenn jemand potenziell exponiert war und Symptome zeigt, gibt es keinen logischen Grund, sie zu testen. Diese Ressourcen würden viel besser für die Behandlung ausgegeben.