Warum gab es keinen Stand der Gewerkschaftsankündigung über Coronavirus? Was halten sie von uns zurück?


Antwort 1:

Ich denke, der Staat und die lokalen Politiker haben sich darum gekümmert. Die Bundesregierung hat einige Presser gehabt. Es ist wichtig, dass bei Bedarf eine schnelle Medienbereitstellung erfolgt.

Jemand, von dem ich denke, dass er seitdem außergewöhnliche Arbeit geleistet hat, ist Gouverneur Andrew Cuomo. Er musste den Cluster in New Rochelle leiten und verzeichnete schnell ein exponentielles Krankheitswachstum. Er hat die Nationalgarde eingesetzt und mit Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens zusammengearbeitet, um die Ausbreitung zu stoppen. Er kommuniziert häufig und versucht, die Panik zu minimieren. Er leidet auch nicht unter Dummköpfen. Der heutige Pressevertreter, in dem er die Sicherheitszone mit einem Radius von 1 Meile in New Rochelle ankündigte, war wie ein kleines Kind. Sind es also Lebensmittelgeschäfte? Sind wir also unter Quarantäne gestellt? Können wir in Parks gehen? Können wir in Drogerien gehen? Können wir Benzin bekommen?

Die Medien sind manchmal wirklich albern. Wie kann jemand „Orte, an denen sich große Gruppen von Menschen versammeln“ falsch verstehen? Dennoch versuchen sie entweder, Gotcha zu spielen oder sind absichtlich stumpf.

Er hat wirklich gute Arbeit geleistet.


Antwort 2:

Warum wollen Sie einen Politiker über Wissenschaft sprechen hören? Die Regierung beschäftigt echte Wissenschaftler, die tatsächlich detaillierte Pläne haben.

Die Presse geht zu den Politikern, um Kommentare zu erhalten. Dann schneiden sie die Kommentare aus und fügen sie in einen Mischmasch ein, damit die Botschaft so sensationell wie möglich herauskommt.

Was Sie von Ihren Nachrichtenreportern verlangen sollten, ist, dass sie die wahren Fakten von den Fachleuten erfahren und die Politiker aus dem Raum ausschließen.

Ich würde auch eine gewisse Perspektive in ihrer Berichterstattung erwarten.

Hier sind zwei Überschriften für dieselbe Geschichte:

„Tödliches Virus tötet 19. Mehr Infizierte. Der berühmte Politiker sagt etwas, von dem jemand sagte, es sei eine Lüge. “

„Influenza hat letztes Jahr in Amerika 56.000 Menschen getötet und niemand hat sich darum gekümmert. Ein anderes Virus hat 19 getötet. Wissenschaftler sagt, man soll sich die Hände waschen “


Antwort 3:

Ein „Zustand der Union“, wie er der Präsident dem Kongress vorlegt, wird genannt. Aber in dem Sinne, wie Sie den Begriff verwendet haben, ist die Implikation eine Erklärung des Präsidenten. Und das passiert seit einer Woche fast jeden zweiten Tag.

Es wird im Presseraum des Weißen Hauses ohne vorbereitete Reden über Eingabeaufforderungen durchgeführt, zählt aber trotzdem.

Es muss eine Möglichkeit geben, die letzten paar richtig gerufenen Pressekonferenzen des Präsidenten zu streamen.

Ich nehme sie auf und schaue sie später am Tag an, wenn ich mehr Zeit zum Zuhören habe.