Warum ist das chinesische Coronavirus mit 17 Todesfällen eine so große Neuigkeit auf der Welt, während die Menschen nicht überrascht zu sein scheinen, dass in den USA in der Grippesaison 2019-2020 6600 Menschen gestorben sind?


Antwort 1:

Wenn SARS infiziert, ist es unglaublich tödlich

SARS tötete 11% der infizierten Personen. Dies schloss Menschen ein, die ansonsten relativ gesund waren, zumindest gesund genug, um andere medizinisch zu versorgen.

Zwischen 5% und 25% der Amerikaner erkranken irgendwann während einer typischen Grippesaison an Grippe. 5% der amerikanischen Bevölkerung sind 16.300.000 Menschen. 25% sind 81.000.000 Menschen. Bei Ihrer Zahl entspricht dies einer Todesrate von 0,07% bis 0,36%, abhängig von der von Ihnen verwendeten Schätzung.

SARS ist zwischen 30x und 150x tödlicher als die Grippe.

Wenn SARS also so viele Menschen wie die Grippe infizieren würde, wären zwischen 1,8 und 8,9 Millionen Menschen ums Leben gekommen.

Und wir haben ein gutes Verständnis für die Grippe. Wenn also ein bestimmter Stamm tödlicher wird, können wir uns dagegen impfen.

Wir haben keinen Impfstoff gegen SARS. Wenn sich SARS durch die Gesellschaft schlängeln und der Quarantäne entkommen würde, könnten wir wenig tun, um eine hohe Zahl von Todesopfern zu verhindern.

Das Wuhan-Coronavirus ist nicht so tödlich wie Sars, aber das Prinzip ist dasselbe. Es wird weit mehr Menschen pro 100 Infizierten töten als die Grippe.